Die Suche ergab 942 Treffer

von Firmian
Donnerstag 21. Februar 2019, 17:51
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Volksmissale 2015
Antworten: 88
Zugriffe: 11171

Re: Volksmissale 2015

Welches ist denn richtig? Die helfen doch alle vier?
von Firmian
Donnerstag 31. Mai 2018, 06:53
Forum: Das Refektorium
Thema: Rituswechsel
Antworten: 44
Zugriffe: 7748

Re: Rituswechsel

Da ich selbst mal in Bayern gelebt habe, kenne ich das System: Beim Lohnabzug ist alles wie anderswo auch. Der Arbeitgeber behält's ein - ob er schon trennen muß zwischen weltlicher und kirchlicher Steuer, das weiß ich nicht. Auf jeden Fall bekommt der Steuerpflichtige davon nichts mit. Aber wenn ma...
von Firmian
Montag 28. Mai 2018, 13:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Rituswechsel
Antworten: 44
Zugriffe: 7748

Re: Rituswechsel

Ich nehme an, die kriegen auch ihren Anteil entsprechend ihrer Gläubigenzahl. Und die Inkasso-Arbeit machen ja eh das Finanzamt bzw. die Arbeitgeber für sie. Wer würde da "nein" sagen? Vielleicht könnten sie das rechtlich sogar. Das Konkordat verpflichtet ja nicht die Kirche, das Kirchensteuersystem...
von Firmian
Sonntag 27. Mai 2018, 16:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Rituswechsel
Antworten: 44
Zugriffe: 7748

Re: Rituswechsel

Ach so.

Hätte man grammatisch auch anders verstehen können. Im Sinne "Das Konkordat gilt ja für die gesamte kath. Kirche, wie zB auch der Pflichtzölibat".

Dann sind wir uns ja einig.
von Firmian
Sonntag 27. Mai 2018, 15:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Rituswechsel
Antworten: 44
Zugriffe: 7748

Re: Rituswechsel

Wirklich? Unierte Priester sind in Deutschland zum Zölibat verpflichtet?

So was steht doch nicht im Konkordat?
von Firmian
Sonntag 27. Mai 2018, 13:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Rituswechsel
Antworten: 44
Zugriffe: 7748

Re: Rituswechsel

Einerseits ja, da sie nicht dem CIC unterliegen.

Andererseits verständlich, daß ein Bischof, der innerhalb Deutschlands den gleichen Glauben vertritt wie alle anderen Bischöfe und ebenso in Einheit mit dem Hl. Vater steht, auch dazugehört,
von Firmian
Montag 4. September 2017, 11:06
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

- diese Hl. Messe von einem katholischen Priester in einem katholischen Ritus gefeiert wird. Die Erfüllung der Sonntagspflicht bei den Orthodoxen etc. ist demnach unmöglich. Der Ritus wäre ja der gleiche wie bei Unierten. Die Gültigkeit der Priesterweihe von orthodoxen Priestern ist wahrscheinlich ...
von Firmian
Montag 4. September 2017, 09:12
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Naja, andererseits, wenn der Sonntag durch ein (ggf. lokal) höherrangiges Fest verdrängt wird oder ein Hochfest nachgeholt wird (speziell wenn der Original-Tag kein staatlicher Feiertag war), wird ja zweifellos die Sonntagspflicht auch erfüllt, auch wenn man das Formular der Sonntagsmesse nicht gehö...
von Firmian
Montag 4. September 2017, 06:50
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Nur am Karfreitag schon die Ostermesse zu feiern, das empfände ich als zu weit gehend. Vielleicht ist da ja auch eine Ausnahme.
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 20:18
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Freitag 10:30 ist natürlich eine extrem weite Auslegung des Vorabends. Aber im Altersheim sind ja manche schon dement und wissen eh nicht, welcher Wochentag gerade ist, ;) Ich weiß nicht, ob das kirchenrechtlich gedeckt ist, da schon die Sonntagsmesse zu feiern, aber ich persönlich hätte kein Proble...
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 17:41
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Besten Dank, Hubertus! Ich hab' das beim Googeln nicht gefunden. Toll, wie man hier immer wieder Auskunft bekommt. Regelmäßige Vorabendmessen vor 17 Uhr sind mir auch noch nie begegnet. 12 Uhr wäre schon eine extreme Auslegung eines "Abends". Wobei ich - in einer Bischofskirche! - schon "Vespern" um...
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 17:30
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Nein, Messen vor 17.00 mit Ausnahme der Werktagsmesse am Vormittag sind, eben um ein deutliches Zeichen für den Sonntag zu setzen, seit Bischof Glenn bei uns nicht gestattet. Wer vor dem Kaffeetrinken kirchlich heiraten will, kann das durchaus tun, aber eben nicht mit Messe. Wahrscheinlich mit dem ...
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 16:32
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Im gegenstänlichen Fall war die Hochzeit übrigens in der außerordentlichen Form - was aber rechtlich sicher nichts zur Sache tut.
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 16:30
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Aber das Kirchenrecht gilt ja auch für die außerordentliche Form. Kann ja nicht sein, daß eine Messe am Samtagabend für Anhänger der ao Form dann nicht gilt. (Ich habe übrigens sogar mal eine ao Vorabendmesse erlebt - wenn auch unter mehrfachen Hinweisen, daß das eine Ausnahme ist und terminlich nic...
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 16:05
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Danke!

Wahrscheinlich ist das die Zeit für die Durchführung expliziter Abendmessen und nicht in bezug auf die Sonntagspflicht, oder?
von Firmian
Sonntag 3. September 2017, 15:24
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten VI
Antworten: 961
Zugriffe: 126708

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten VI

Gibt es eigentlich eine Definition des "Vorabends"? Ich hörte mal, 12 Uhr mittags.... Konkret: Wenn man am Samstagnachmittag eine Hochzeit mit Brautmesse besucht, ist damit die Sonntagspflicht für den Folgetag erfüllt? Aus dem Bauch raus hätte ich ja gesagt, da das keine Messe zum Anlaß des Sonntags...
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 16:38
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Der reiche Mann kommt aber in einem Gleichnis vor und ist keine reale namentlich bekannte Person. Der gildet nicht. ;-)
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 16:27
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Wie gesagt, ich bilde mir ein, es sei sogar explizit verboten, über konkrete Menschen (außer Judas meinetwegen) verbindliche Aussagen über deren Anwesenheit in der Hölle zu machen.
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 14:03
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

an den Ort gegangen, der ihm bestimmt war ist nicht so eindeutig, könnte ja auch das Fegfeuer sein.

Aber ist ja (aus meiner Sicht) nicht so ein wesentlicher Glaubensinhalt; ich lasse es für meine Person einmal offen, was aus Judas wurde.
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 13:31
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Aber wäre doch wirklich mal interessant, ob beim Tod evangelischer Fürsten katholische Messen gelesen wurden. Z.B. 1888 beim Tod von Wilhelm I. oder beliebiger Landesfürsten. Daß Protestanten Fegfeuerlehre und Seelenmessen selbst ablehnen und das selbst nicht gewollt hätten, sehe ich durchaus als Ar...
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 13:08
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Und ging ja auch nicht an die Kirche, sondern an den Tempelschatz, also die jüdische Kultusgemeinde.
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 11:48
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Sehe ich auch so, daß die Kirche niemanden sicher in der Hölle weiß. Bei Judas weiß ich nicht - vielleicht hat der zwischen Absprung in den Strick und seinem Tod auch noch alles bereut.
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 11:17
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Natürlich nicht. Zumindest in Deutschland hängt das Katholik-Sein ja zwingend von der Mitgliedschaft in der öffentlich-rechtlichen Körperschaft ab. Und Nichtzahler (so sie Einkommen haben) sind Nichtkatholiken und haben gemäß HzuG sowieso keine Chance.
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 10:02
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

(Zum Glück ist das nur Forums-Privatmeinung und wird auch bei Tradis nicht gepredigt, daß nur Katholiken in den Himmel kommen könnten.)
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 10:01
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Die "Unverschuldeten" waren schon immer außen vor. Wenn's selbst für Heiden die Begierdetaufe (also Annahme, man hätte sich taufen lassen, hätte man die Lehre gekannt) gilt, dann ja wohl für Protestanten erst recht. Wobei bei letzteren die Taufe ja außer Streit steht. Da habe ich noch nie gehört, da...
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 08:58
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Ich bilde mir sogar ein, einmal ein Anathema gelesen zu haben betreffend Aussagen, irgendjemand sei "sicher" in der Hölle. Ich meine, in Trient.
von Firmian
Donnerstag 17. September 2015, 08:38
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Hab' im Netz was gefunden: https://books.google.at/books?id=cDBEAAAAcAAJ&pg=PA531&lpg=PA531&dq=seelenmesse+f%C3%BCr+nichtkatholiken&source=bl&ots=GOSjR3nPey&sig=J7dUtDea9xge-g_LDEY6dUhWzg&hl=de&sa=X&ved=CCAQ6AEwAGoVChMItYOcsrj9xwIViYkaCh1Jlwrc#v=onepage&q=seelenmesse%2f%C3%BCr%2nichtkatholiken&f=fal...
von Firmian
Mittwoch 16. September 2015, 23:20
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Also, daß jeder Protestant zwingend verdammt wäre, war aber keine herrschende Lehrmeinung. Selbst nach strengster Auslegung gab's ja immer die Möglichkeit, daß jemand ohne eigenes Verschulden nicht die volle Erkenntnis hatte. Selbst Nichtchristen waren da ja nie per se ausgenommen, analog zur Begier...
von Firmian
Dienstag 15. September 2015, 17:22
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Das mit dem "Geist des Konzils" sehe ich grundlegend anders. Wenn ich immer lese, daß Altarräume angeblich den Entwicklungen des Konzils angepaßt wurden und deswegen ein Volksaltar aufgestellt wurde, obwohl in keinem Konzilsdokument was von Zelebrationsrichtung steht. Und vieles andere mehr steht da...
von Firmian
Dienstag 15. September 2015, 10:53
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

"Äußere Feiern" von lokalen Festen, die auf einen bürgerlichen Werktag fallen, werden ja oft auf den Folgesonntag verschoben. Das gab's schon in der alten Form. Aber wie ist das eigentlich, darf man Feiern auch nach vorn verschieben? (Vorabendmessen ausgenommen), also ein Patroziniumsfest, das auf ...
von Firmian
Dienstag 15. September 2015, 09:55
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 178649

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

"Äußere Feiern" von lokalen Festen, die auf einen bürgerlichen Werktag fallen, werden ja oft auf den Folgesonntag verschoben. Das gab's schon in der alten Form. Aber wie ist das eigentlich, darf man Feiern auch nach vorn verschieben? (Vorabendmessen ausgenommen), also ein Patroziniumsfest, das auf e...
von Firmian
Montag 6. Juli 2015, 09:25
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Priesterbruderschaft St. Petrus
Antworten: 1169
Zugriffe: 151184

Re: Priesterbruderschaft St. Petrus

Nach meiner Kenntnis war das nur einer, ein Vietnamese aus Stift Schlierbach.

Aber trotzdem sollte man das meines Erachtens nicht kleinreden. Ich finde es wichtig, daß wir als ein Teil der Kirche erscheinen und nicht als geduldete Sekte.