Die Suche ergab 297 Treffer

von Herr v. Liliencron
Samstag 19. Oktober 2019, 20:34
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1021
Zugriffe: 121088

Re: David Berger: Der heilige Schein

Immer noch spricht es dann gegen das Niveau der Tagespost, für soetwas ein Forum zu bieten. Da ist Hesemann ja geradezu ernstzunehmen, der hat sich jedenfalls bis jetzt endgültig von seinen Ufos verabschiedet.
von Herr v. Liliencron
Samstag 19. Oktober 2019, 19:44
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1021
Zugriffe: 121088

Re: David Berger: Der heilige Schein

Man kann nur nicht zugleich in einer offen homosexuellen Partnerschaft leben und zugleich als führender Thomist und traditionstreuer kath. Theologe AUFTRETEN. Natürlich kann er das, Franziskus kann ja auch als Papst auftreten und an heidnischen Zeremonien teilnehmen, bzw. die Position Christi relat...
von Herr v. Liliencron
Samstag 19. Oktober 2019, 15:09
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1021
Zugriffe: 121088

Re: David Berger: Der heilige Schein

Für die Schwulenrechte setzt er sich nach wie vor ein. Eine Unterstützung der AfD ist daher durchaus konsequent, da schon jetzt in islamisch geprägten Vierteln Lebensgefahr für Homosexuelle besteht. Das er für die Kirche eintritt kann ja nicht so schlimm sein. Auch ich sehe manches kritisch. aber n...
von Herr v. Liliencron
Freitag 18. Oktober 2019, 21:40
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1021
Zugriffe: 121088

Re: David Berger: Der heilige Schein

Berger hat sich 2012 als schwul lebend geoutet. Vorher war das laut eigener Aussage auch schon der Fall. Wenn er sich jetzt wirklich wieder "bekehren" würde, müsste er diese Lebensform aufgeben, nachdem er sie öffentlich zugegeben hat. Hätte er das für sich behalten, wäre es anders. Ich habe ihn all...
von Herr v. Liliencron
Freitag 18. Oktober 2019, 20:04
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1021
Zugriffe: 121088

Re: David Berger: Der heilige Schein

Ich glaube eher, CIC_Fan meint Bergers erotische Lebensform.
von Herr v. Liliencron
Freitag 18. Oktober 2019, 17:43
Forum: Die Pforte
Thema: David Berger: Der heilige Schein
Antworten: 1021
Zugriffe: 121088

Re: David Berger: Der heilige Schein

Siard hat geschrieben:
Freitag 18. Oktober 2019, 17:24
CIC_Fan hat geschrieben:
Freitag 18. Oktober 2019, 10:52
Herr Dr Berger scheint seinen Ausflug zu beenden
https://philosophia-perennis.com/2019/1 ... id-berger/
einen Kommentar dazu spar ich mir
Der Ausflug ist schon lange beendet.

Inwiefern beendet und seit wann denn?
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 16. Oktober 2019, 13:41
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Ich habe auch mal gelesen, dass rosa an Gaudete später zugestanden worden sei als an Lætare. Ich meine in der 4. Auflage des Schott von 1894.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 16. Oktober 2019, 13:24
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Rosa Gewänder sind sicher noch besser erhalten.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 16. Oktober 2019, 08:39
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Die politischen Gründe sind mir bekannt, man hätte aber auch ohne Schwierigkeit die Gedankenführung dieser Enzyklika mit dem Fest der Erscheinung des Herrn verknüpfen können.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 16. Oktober 2019, 07:34
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Votivmesse als Privatmesse
Antworten: 3
Zugriffe: 147

Re: Votivmesse als Privatmesse

An Tagen III. Kl. MW noch nicht, aber an Tagen IV. Kl. und da auch mit 1000 und 10000 Gläubigen. Die Einteilung in die vier Klassen ist so alt nicht, sondern geht auf den Codex rubricarum von 1960 zurück.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 16. Oktober 2019, 07:29
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Der letzte Oktobersonntag ist seit Einführung desselben der Termin des Christkönigfestes (im nachkonziliaren Missale auf den letzten Sonntag des Kirchenjahres verlegt). Auch das ist natürlich klar. Da sieht man aber, was ich meine. Ein einziger Sonntag wäre also nicht durch ein Ideenfest verdrängt....
von Herr v. Liliencron
Dienstag 15. Oktober 2019, 20:19
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Das ist mir natürlich bekannt. Ich meinte, ob im Oktober noch mehr Sonntage traditionell "belegt" waren.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 15. Oktober 2019, 19:35
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise
Antworten: 1139
Zugriffe: 150700

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

das ist nicht das Problem den die Szene ist sehr klein erstens zweitens kann die Piusbruderschaft sich nicht mit Gemeinschaften vernetzten die die Messe Paul VI für legitim erachten und die These Benedikt XVI akzeptieren es gäbe einen Ritus in 2 Formen und die FSSPX ist im deutschsprachigen Bereich...
von Herr v. Liliencron
Dienstag 15. Oktober 2019, 19:31
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Ja, aber das wollte ja bereits Pius X. vermeiden, dass allzu viele Sonntage fix mit Festen verknüpft werden, die die Sonntagsmesse verdrängen. 1. Oktobersonntag: Rosenkranz, 2. Oktobersonntag: Mutterschaft Mariens, war am 3. u. 4. Sonntag auch noch was, lieber Lycobates?
von Herr v. Liliencron
Montag 14. Oktober 2019, 21:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Re: Zum Fest der Mutterschaft Mariens

Eichbaum hat geschrieben:
Montag 14. Oktober 2019, 21:28
Und wie hast DU jenen Tag verbracht?
Danke, gut.
von Herr v. Liliencron
Montag 14. Oktober 2019, 04:02
Forum: Die Pforte
Thema: Personalordinariate für übertrittswillige Anglikaner
Antworten: 1256
Zugriffe: 88673

Re: Personalordinariate für übertrittswillige Anglikaner

Siard hat geschrieben:
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:38
Die sind schon katholisch, daher muß man keine Zugeständnisse machen um sie zu retten.
Außerdem ist es ja derselbe Ritus, anders als bei denen im anglikanischen Ritus.
Eine lustige Sichtweise in Ihren beiden (!) Begründungen.
von Herr v. Liliencron
Sonntag 13. Oktober 2019, 19:18
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135453

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

ZB in Salzburg St. Sebastian ist zumindest jeden 2. Sonntag nach dem Hochamt sakramentaler Segen.
von Herr v. Liliencron
Sonntag 13. Oktober 2019, 17:05
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135453

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Es muss ja auch keineswegs die ganze Messe coram Sanctissimo Sacramento gefeiert werden, um am Schluss kurz auszusetzen und den eucharistischen Segen geben zu können.
von Herr v. Liliencron
Sonntag 13. Oktober 2019, 15:33
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135453

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Warum denn beim Tantum ergo? Der Haupgottesdienst in einer Pfarrkirche ist doch (idealerweise) eine Missa sollemnis. Wenn solche Orationen vorgeschrieben sind, würde ich zumindest empfehlen, am Schluss den Sakramentalen Segen zu geben und die Oration in der schon beschriebenen Weise damit zu verbin...
von Herr v. Liliencron
Sonntag 13. Oktober 2019, 14:56
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1426
Zugriffe: 135453

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Wahrscheinlich wurde das zum Tantum ergo vor dessen eigentlicher Oration, ggf nach derjenigen für den Papst vor dem sakramentalen Segen eingeschoben. Demnach nach Ablegen der Casel und des Manipels und mit dem Pluviale bekleidet. Die Orationen selbst verrichtet der Priester stehend, die sie einleite...
von Herr v. Liliencron
Sonntag 13. Oktober 2019, 11:58
Forum: Die Pforte
Thema: Personalordinariate für übertrittswillige Anglikaner
Antworten: 1256
Zugriffe: 88673

Re: Personalordinariate für übertrittswillige Anglikaner

das ist ja sehr überschaubar da hat man sich sicher mehr erwartet, auch muß man sich die Frage stellen warum gibt man den Priestergemeinschaften die für sich Summorum Pontficum in Anspruch nehmen diese sehr großzügigen Möglichkeiten nicht Genau, denn das sind bei diesen Zahlen der Ordinariate dann ...
von Herr v. Liliencron
Sonntag 13. Oktober 2019, 09:36
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise
Antworten: 1139
Zugriffe: 150700

Re: Veranstaltungen traditionsverbundener Kreise

Petrusbruderschaft fährt nach Mariazell: https://katholisches.info/2019/10/09/bundesweite-wallfahrt-der-petrusbruderschaft-nach-mariazell-eine-ankuendigung/. Die Information beginnt zwar, sich zu verbreiten: https://www.kathnews.de/sternwallfahrt-nach-mariazell, es wird aber trotzdem knapp, zB Buss...
von Herr v. Liliencron
Samstag 12. Oktober 2019, 20:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Die Angabe zB 300 Tage Ablass bedeutet ja nicht, dass man 300 Tage kürzer im Fegfeuer ist, sondern, dass soviele Sündenstrafen nachgelassen werden wie sie nach altkirchlicher Bußordnung nach einer Kirchenbuße von 300 Tagen nachgelassen wurden. Wegen dieses möglichen Missverständnisses wollte dann Pa...
von Herr v. Liliencron
Samstag 12. Oktober 2019, 20:03
Forum: Die Pforte
Thema: Personalordinariate für übertrittswillige Anglikaner
Antworten: 1256
Zugriffe: 88673

Re: Personalordinariate für übertrittswillige Anglikaner

Mich würde extrem interessieren, wieviele Priester und Laien da jetzt weltweit dazugehören. Weiß das jemand?
von Herr v. Liliencron
Freitag 11. Oktober 2019, 19:18
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Zum Fest der Mutterschaft Mariens
Antworten: 14
Zugriffe: 309

Zum Fest der Mutterschaft Mariens

und zum traditionellen Festtermin am heutigen 11. Oktober: https://www.kathnews.de/maria-jesu-und- ... ft-mariens.
von Herr v. Liliencron
Freitag 11. Oktober 2019, 08:13
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Amigo hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 22:13
Herr v. Liliencron hat geschrieben:
Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:31
Vermutlich gab es eine frühere Anweisung der Ritenkongregation.
Ja, und wo finde ich die?
Ebenfalls in den Decreta der Ritenkongregation, nehme ich an.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Vermutlich gab es eine frühere Anweisung der Ritenkongregation.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Sie müssen offenbar auch das Dekret der hl. Ritenkongregation von 1960 konsultieren. Ich vermute, dass darin ausgesagt wird, dass die Anweisung, dieses Gebet hinzuzufügen, weiterhin in Kraft bleibt. Zum Schreiben von 2002. Die sogenannten "lichtreichen" Geheimnisse hat Johannes Paul II. wohlweislich...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 10. Oktober 2019, 13:19
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Das freut mich und den hl. Joseph und Leo XIII. sicher auch.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 10. Oktober 2019, 12:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Der Anweisung Leos XIII. folgend, ist es im Oktober verpflichtend dem Rosenkranz anzuschließen. In allen mir bekannten Prioraten und Kapellen der FSSPX wird es ganzjährig an dieser Stelle gebetet. Das ist sicher möglich, aber nicht Vorschrift (es sei denn, Erzbischof Lefèbvre hat es intern vorgeschr...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 10. Oktober 2019, 06:20
Forum: Das Refektorium
Thema: Rosenkranz beten
Antworten: 75
Zugriffe: 3175

Re: Rosenkranz beten

Zu Dir, seliger Joseph (von Leo XIII. nach dem Oktoberrosenkranz vorgeschrieben, auch sonst vielfach üblich).