Die Suche ergab 585 Treffer

von Herr v. Liliencron
Dienstag 11. August 2020, 15:44
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 692
Zugriffe: 79235

Re: Der Nekrolog

Und jetzt fällt mir noch auf, seinen Geburtstag, den 5. September, hatte er mit Pater Anselm Schott OSB (1843-1896) gemeinsam. RIP. Und Trost seiner Familie und den Mitbrüdern.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 11. August 2020, 14:07
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Diskussionen und Kommentare zum Nekrolog
Antworten: 692
Zugriffe: 79235

Re: Der Nekrolog

http://www.institut-philipp-neri.de/index.php PATER DANIEL BARTELS Gründungsmitglied des Instituts St. Philipp Neri * 5. September 1971 http://www.institut-philipp-neri.de/kelch.gif 9. Oktober 2005 † 7. August 2020 Unser Herr Jesus Christus, der Ewige Hohepriester, hat Seinen Diener, unseren Mitbru...
von Herr v. Liliencron
Samstag 8. August 2020, 12:28
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus
Antworten: 457
Zugriffe: 120518

Re: Gemeinschaften mit traditionellem Ritus

Pater Daniel Bartels ISPN, der in Trier eingesetzt war, ist gestern um 10 Uhr in Freiburg in der Uniklinik, in der Nähe seiner Heimat, nach schwerem, langem Krebsleiden, aber dennoch relativ unerwartet und plötzlich verstorben. R.I.P.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 22. Juli 2020, 06:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Anderl von Rinn
Antworten: 105
Zugriffe: 5715

Re: Anderl von Rinn

Mein tridentinischer Kalender erinnert für den heutigen Tag in kleiner roter Schrift an Folgendes: „ Österreich: In Rinn finden heute die Feierlichkeiten des sel. Anderl von Rinn statt. “ Kann jemand berichten, wie die Feierlichkeiten waren? Desaströs. Angeblich geweihter Zelebrant Robert Kirkskoth...
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 17. Juni 2020, 18:07
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Neue Präfationen und Heilige ad libitum im alten Missale
Antworten: 14
Zugriffe: 980

Re: Neue Präfationen und Heilige ad libitum im alten Missale

Ein weiterer Beitrag zum Thema von Michael Charlier: Präfationen für den alten Ritus Auch auf katholisches.info gibt es noch was zum Thema: https://katholisches.info/2020/06/16/die-praefation-und-die-relative-unabaenderlichkeit-des-canon-missae-im-missale-romanum-von-1962/ Sehr interessant finde ic...
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 17. Juni 2020, 18:01
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Tridentinische Messorte
Antworten: 1239
Zugriffe: 138956

Re: Tridentinische Messorte

Juergen hat geschrieben:
Dienstag 16. Juni 2020, 16:14
Robert Weemeyer hat geschrieben:
Dienstag 16. Juni 2020, 16:02
… Die Aussagen treffen allenfalls auf eine radikale Minderheiht des Islam zu, keinesfalls aber auf den Islam als Ganzen.
Es gibt den herbeifabulierten „gemäßigten Islam“ nicht. Das ist ein westliches Phantasiegebilde.
Trotzdem sprengt sich sicher nicht jeder Moslem in die Luft.
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 10. Juni 2020, 08:01
Forum: Das Scriptorium
Thema: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?
Antworten: 209
Zugriffe: 2935

Re: Nicht-katholische Bibelübersetzungen: für Katholiken erlaubt?

Von "überliefertem Kirchenrecht" würde ich beim 1917er CIC nicht sprechen. An sich war die Kodifikation des Kirchenrechts selbst ein gewisser Tradionsbruch. Wenn auch in einer auch profanjuristischen Tendenz der Zeit liegend, die sogar schon länger zurückreichte.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 2. Juni 2020, 15:54
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Priesterbruderschaft St. Petrus
Antworten: 1163
Zugriffe: 140143

Re: Priesterbruderschaft St. Petrus

Interessanter Artikel in der Tagespost, worin Pater Dr. Sven Leo Conrad FSSP zu Wort kommt:

https://m.die-tagespost.de/kirche-aktue ... 874,208663.

Liest sich für mich auch als Replik auf Kurt Kardinal Koch.
von Herr v. Liliencron
Montag 25. Mai 2020, 17:04
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Priesterbruderschaft St. Petrus
Antworten: 1163
Zugriffe: 140143

Re: Priesterbruderschaft St. Petrus

Die Diakonatsweihen waren für jetzt vorgesehen und der schweizer Nuntius war da. Wenn man die Priesterweihen vorgezogen hat, wird er auch diese vorgenommen haben. Pozzo dürfte normalerweise in Rom wohnen, @Lycobates.
von Herr v. Liliencron
Sonntag 24. Mai 2020, 18:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Priesterbruderschaft St. Petrus
Antworten: 1163
Zugriffe: 140143

Re: Priesterbruderschaft St. Petrus

Sehr schön. Wie viele Neupriester gab es denn?
von Herr v. Liliencron
Sonntag 17. Mai 2020, 17:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2992
Zugriffe: 210658

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Politisches und kirchliches Engagement sollten möglichst nicht in Personalunion bestehen, prinzipiell sogar unabhängig von der Partei. Die problematischen Aspekte der AfD kommen nur erschwerend hinzu.
von Herr v. Liliencron
Sonntag 17. Mai 2020, 15:11
Forum: Das Brauhaus
Thema: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?
Antworten: 2992
Zugriffe: 210658

Re: Die »Alternative für Deutschland«: für Christen wählbar?

Ich meine zu diesem Thema lediglich folgendes: Die AfD ist eine Partei, die man wählen kann und die gewählt worden ist. Zugleich wird sie in Teilen vom Verfassungsschutz beobachtet. Deshalb sollte eine Person, die sich in ihr engagiert, nicht zugleich auch in einer Kirchengemeinde eine tragende Roll...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 14. Mai 2020, 15:52
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Ich habe das nicht ignoriert, aber dass es ganz ohne liturgische Ausbildung geht, kann man wirklich ausschließen, denke ich. Dafür ist der Vetus Ordo zu komplex.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 14. Mai 2020, 14:18
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Unzureichend wirkt zumindest Universae Ecclesiæ 20 c). Denn das bloße Wollen besagt nicht, dass jemand etwas kann und die Tatsache, dass er es schon früher getan hat, nicht, dass er es richtig oder auf korrekte Weise getan hat.
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 14. Mai 2020, 12:20
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Und theologisch gesehen werden die Weihevollmachten der abgeschafften Niederen Weihen und des nicht mehr gespendeten Subdiakonats sicherlich mit der Diakonatsweihe übertragen. Auch die Weihevollmachten des Diakonats werden in der Priesterweihe eingeschlossen, falls diese, was allerdings unerlaubt i...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 14. Mai 2020, 11:54
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Und theologisch gesehen werden die Weihevollmachten der abgeschafften Niederen Weihen und des nicht mehr gespendeten Subdiakonats sicherlich mit der Diakonatsweihe übertragen. Auch die Weihevollmachten des Diakonats werden in der Priesterweihe eingeschlossen, falls diese, was allerdings unerlaubt i...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 14. Mai 2020, 10:59
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Wer nicht in der einen oder anderen Weise ein vorkonziliares Verständnis hat oder es zumindest nachvollziehen kann, kommt doch gar nicht auf die Idee, die alte Messe feiern oder besuchen zu wollen und muss sich deshalb auch an solchen Maßstäben messen lassen, das finde ich schon einen nachvollziehb...
von Herr v. Liliencron
Donnerstag 14. Mai 2020, 06:55
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Außerdem kann doch Oldendorf nicht im Ernst Mißstände im NOM mit Zelebrationsfehlern im klassischen Ritus auf eine Stufe stellen! Doch, und zwar berechtigt. Während im NOM nahezu jeder Unsinn möglich ist, ohne die "Gültigkeit" zu gefährden, können im VOM Zelebrationsfehler (nach der Überlieferung) ...
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 13. Mai 2020, 17:38
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Re: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Wer nach dem Missale ( editio princeps 1570) zelebrieren will, sollte auch nach dem Pontificale ( editio princeps 1595) geweiht sein (und zwar von einem Bischof, der selber auch nach diesem Buch von einem ebensolchen Bischof zum Priester und Bischof usw. geweiht wurde). Erst dann ist sichergestellt...
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 13. Mai 2020, 17:20
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Institut St. Philipp Neri und Coronakrise
Antworten: 137
Zugriffe: 5570

Re: Institut St. Philipp Neri und Coronakrise

Ein schon wegen des malerischen Ambientes sehr sympathisches Interview. Ernsthaft vermisse ich auch nur irgendeine Bemerkung über die Menschen außerhalb der Gemeinde, mit denen aber Gemeindemitglieder vor und nach den Messen Kontakt gehabt hätten. Scherzhaft finde ich, der Propst hätte wenigstens in...
von Herr v. Liliencron
Mittwoch 13. Mai 2020, 09:07
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum
Antworten: 36
Zugriffe: 1352

Verpflichtende Eignungsprüfungen für Summorum Pontificum

Grundsätzlich muss der Priester natürlich Latein können und den alten Ritus kennen, aber was Oldendorf hier vorschlägt, kann ich diesmal gar nicht nachvollziehen: https://www.kathnews.de/begruendung-einer-forderung-hinsichtlich-des-gebrauchs-des-usus-antiquior-ein-nachtrag-im-hinblick-auf-eine-bisch...
von Herr v. Liliencron
Montag 11. Mai 2020, 15:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Institut St. Philipp Neri und Coronakrise
Antworten: 137
Zugriffe: 5570

Re: Institut St. Philipp Neri und Coronakrise

Jedenfalls spricht man nur von Gerichtskosten.

Unkosten könnte man höchstens analog zu Unmengen erklären, darunter versteht man auch nicht mangelnde oder fehlende Mengen, sondern besonders große Mengen. Anders ist die Bedeutung des Präfix Un- in Unmensch gelagert.
von Herr v. Liliencron
Montag 11. Mai 2020, 12:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 142
Zugriffe: 13755

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Die Problematik der Einfügung des filioque sehe ich rituell-liturgisch auch. Dogmatisch wurde die Aussage von den von Rom getrennten Ostkirchen nachträglich als Häresie konstruiert, um die eigene hierarchische Trennung vermeintlich rechtfertigen zu können, also mit theologischen Irrungen im Westen, ...
von Herr v. Liliencron
Montag 11. Mai 2020, 11:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 142
Zugriffe: 13755

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Glaube ich ehrlich gesagt nicht. Außerdem hat Papst Franziskus den neuen Ritus zumindest nicht selbst schaffen lassen und verpflichtend vorgeschrieben. Das ist die besondere, einzigartig negative "Qualität" an Paul VI.
von Herr v. Liliencron
Montag 11. Mai 2020, 08:10
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 142
Zugriffe: 13755

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Viele von Euch werden den ehem. Hochschulseelsorger der kath. Hochschulgemeinde Edith Stein in Saarbrücken, Dr, Johannes Kreier, kennen. Manchen ist er vielleicht auch durch seine sowohl kurzweiligen, als auch theologisch tiefgehenden Schulungen im Bereich Bibel und Liturgie bekannt, die als Videom...
von Herr v. Liliencron
Sonntag 10. Mai 2020, 17:39
Forum: Die Pforte
Thema: Krankensalbung durch eine Frau (un)gültig?
Antworten: 12
Zugriffe: 1239

Re: Krankensalbung durch eine Frau (un)gültig?

Ich denke aber auch, dass das nicht gemeint ist wegen beziehungsweise. Denn Kommunion spenden dürfen Frauen ja, bzw würde die Wandlung der Hostie nicht zurückgenommen, wenn sie es täten ohne es zu dürfen. Die Krankensalbung jedoch kann nur von einem männlichen Spender gespendet werden, der mindeste...
von Herr v. Liliencron
Samstag 9. Mai 2020, 07:57
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Votivmesse "pro vitanda mortalitate"
Antworten: 25
Zugriffe: 2037

Re: Votivmesse "pro vitanda mortalitate"

Das ist der Titel der Votivmesse zur Abwehr von Seuchen im überlieferten römischen Meßbuch. Ja ja, das ist klar. Hm hm, Sinn ergibt dieser Titel nur, wenn man ihn im Sinne von „hoher Sterberate“ oder „zahlreicher Todesfälle“ versteht. Möglich, sicher, müßte aber eigentlich durch ein entsprechendes ...
von Herr v. Liliencron
Freitag 8. Mai 2020, 15:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Gottesdienste während der Corona-Zeit
Antworten: 223
Zugriffe: 17133

Re: Gottesdienste während der Corona-Zeit

Das sind allesamt sehr seltsame Regelungen, wo man sich fragen kann, ob es wirklich sinnvoll ist, gemeinsame heilige Messen zu feiern. Was auch hier am Ende geschieht:

https://www.kathnews.de/aufruf-an-kirch ... aria-vigan.
von Herr v. Liliencron
Dienstag 5. Mai 2020, 18:20
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Summorum pontificum
Antworten: 1022
Zugriffe: 117661

Re: Summorum pontificum

Zweiteiliger Kommentar zu den 9 Fragen der weltweiten SP-Befragung der Bischöfe: Erster Teil: https://www.kathnews.de/sie-fragen-wir-antworten-ein-fragebogen-an-die-bischoefe-zu-summorum-pontificum-dreizehn-jahre-spaeter-teil-i, Zweiter Teil: https://www.kathnews.de/sie-fragen-wir-antworten-ein-frag...
von Herr v. Liliencron
Montag 4. Mai 2020, 14:33
Forum: Die Pforte
Thema: Krankensalbung durch eine Frau (un)gültig?
Antworten: 12
Zugriffe: 1239

Re: Krankensalbung durch eine Frau (un)gültig?

Ich denke aber auch, dass das nicht gemeint ist wegen beziehungsweise. Denn Kommunion spenden dürfen Frauen ja, bzw würde die Wandlung der Hostie nicht zurückgenommen, wenn sie es täten ohne es zu dürfen. Die Krankensalbung jedoch kann nur von einem männlichen Spender gespendet werden, der mindesten...
von Herr v. Liliencron
Montag 4. Mai 2020, 14:26
Forum: Die Pforte
Thema: Krankensalbung durch eine Frau (un)gültig?
Antworten: 12
Zugriffe: 1239

Re: Krankensalbung durch eine Frau (un)gültig?

Definitiv ungültig. Nicht so sehr, weil es eine Frau ist, sondern, weil nicht einmal ein gültig geweihter männlicher Diakon sie erlaubt spenden kann. Das schreibt übrigens auch Papst Franziskus (mit Fußnotenverweis auf die Summa theologiae des hl. Thomas von Aquin) in Querida Amazonia. Warum nicht? ...