Die Suche ergab 1199 Treffer

von Trisagion
Mittwoch 14. April 2021, 11:54
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Siard hat geschrieben:
Mittwoch 14. April 2021, 11:09
Sascha B. hat geschrieben:
Mittwoch 14. April 2021, 10:00
Ich gehe jetzt auch in die Frauenmannschaft eines Vereins und mit den Spielerinnen in die Frauendusche. :pfeif:
Das könnte für Dich sehr enttäuschend werden. ;D
Sprichst Du aus Erfahrung? 8)
von Trisagion
Mittwoch 14. April 2021, 04:55
Forum: Das Scriptorium
Thema: Meister Eckhart heute - Immer noch Haeretiker?
Antworten: 33
Zugriffe: 4698

Re: Meister Eckhart heute - Immer noch Haeretiker?

Diese Frage beschäftigt mich in diesem Thread nicht. Ich möchte hier Meister Eckhart (rudimentär) verstehen. Auf der einen Seite Mystiker, aber kein affektiv-emotionaler, sondern intellektueller (was ist damit gemeint?), auf der anderen Seite wiederum rationaler Philosoph. Ich habe durchaus Deine F...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 21:29
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Man muss sich eingestehen: "Wir" sind Missionsgebiet! Wir können offenbar nicht mehr voraussetzen, dass die (wahre) christlich-katholische Lehre auf Verständnis (fruchtbaren Boden) trifft. Dann müssen wir eben zurück in die Vergangenheit und gucken, wie haben die ersten christliche Missionare bei d...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 19:20
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Ich bezog mich auf deine Aussage dass du nie Kopte werden würdest, denn auch wenn die Kopten die wahre Kirche wären, dann hättest du keine Möglichkeit dich einer koptischen Gemeinschaft anzuschließen. Und wenn du diese Möglichkeit nicht hast willst du nicht Kopte werden. Naja.. Und was den Katholiz...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 18:48
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Jawohl, das erkennt man u. a. daran, dass selbst Positionen, die vor wenigen Jahrzehnten, ach was, teilweise vor wenigen Jahren praktisch noch selbstevident gegolten haben, heute praktisch nicht mehr argumentiert werden können. Wenn man jemandem Dinge nur noch erklären kann, indem man alles bis auf...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 15:55
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Bei der recht eindeutigen Kritik, Trisagion, frage ich mich wie das mit deiner Aussage zusammengeht, dass (sinngemäß) es wichtig ist, dass man sich mit seiner Gemeinschaft identifizieren kann. Warum bist du noch Teil der Katholiken, wenn es keinen gelebten Katholizismus gibt, wie du ihn dir wünscht...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 14:39
Forum: Das Scriptorium
Thema: Meister Eckhart heute - Immer noch Haeretiker?
Antworten: 33
Zugriffe: 4698

Re: Meister Eckhart heute - Immer noch Haeretiker?

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, ist das nicht mit "ratio" oder rationalem Denken zu verwechseln, wenn man nun von "intellektueller Mystik" bzw. Denkmystik spricht? Es ist mehr ein "Einsicht gewinnen" oder "Bewusst werden"? Es geht eben nicht darum etwas rational/logisch mit dem Verstand...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 14:07
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Mit den aktuellen Verantwortlichen, ist eine "missionarische Initiative" aber nicht zu machen/haben. Die lachen oder winken nur verächtlich ab, wenn man nach "Neuevangelisation" fragt. Das sind die wahren Totengräber der Kirche. Ich denke wirklich, daß das viel zu einfach ist. Die Nulpen an der Spi...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 03:39
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

Du findest es ok die Frau zu retten und das Baby durch deinen willensakt zu töten? Die Tötung des Babys als ungewollten jedoch vorhersehbaren Nebeneffekt meines Willensaktes in Kauf zu nehmen, ja... Um ehrlich zu sein ist das bei mir letztlich andersherum. Alle drei übliche Behandlungsmethoden ersc...
von Trisagion
Dienstag 13. April 2021, 00:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

Bist Du der Meinung, daß das Leben der Mutter weniger wert ist als das des Embryos? Gleich viel. Deshalb ist Gott spielen unangebracht im von mir geschilderten Fall. Nun, ich würde es eher as "Gott spielen" betrachten die Frau ohne Hilfe sterben zu lassen. Wenn Gott ihr Leben auf diese Weise hätten...
von Trisagion
Montag 12. April 2021, 19:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

find ich eine unnötige theoretische diskussion. Aha. Wenn es nur um das Leben der Mutter ginge, das Baby aber überleben könnte, bin ich mir unsicher ob dieser Eileiterschnitt bei der das Baby verreckt, erlaubt wäre. Bist Du der Meinung, daß das Leben der Mutter weniger wert ist als das des Embryos?
von Trisagion
Montag 12. April 2021, 15:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

philipp hat geschrieben:
Montag 12. April 2021, 14:54
Aber Eileiter ausschneiden und Embryo verrecken lassen darf ich? Wieso wird da ein unterschied gemacht?
Wegen des Prinzips der Doppelwirkung, das wir ja nun hier bereits seit einigen Beiträgen durchkauen?!
von Trisagion
Montag 12. April 2021, 14:50
Forum: Das Scriptorium
Thema: Meister Eckhart heute - Immer noch Haeretiker?
Antworten: 33
Zugriffe: 4698

Re: Meister Eckhart heute - Immer noch Haeretiker?

Es bestand nie ein Zweifel daran, daß Eckhart ein "richtiger" akademischer Theologe war. Er hat an der damals wichtigsten Universität des Abendlandes zum Magister promoviert, und hatte anschließend dort den reservierten Lehrstuhl der Dominikaner (einer der zwei führenden Orden in der Theologie) für ...
von Trisagion
Montag 12. April 2021, 11:42
Forum: Das Refektorium
Thema: "Anfängerfragen"
Antworten: 33
Zugriffe: 2138

Re: "Anfängerfragen"

Danke für die Klärung. Ich hatte es so gelesen, daß die Gläubigen eigentlich am Sonntag zur Messe kommen sollen und nur für den Fall, daß es einem Gläubigen aus gewichtigen Gründen unmöglich ist die Messe am Sonntag zu besuchen, erfülle ein Besuch der Vorabendmesse auch die Sonntagspflicht. Wer z.B...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 20:53
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Sobald jemand aus kirchlicher Sicht nicht mehr rechtmäßiger Inhaber eines Kirchenamtes und der damit verbundenen Vertretungsvollmacht für die jeweilige juristische Person ist, kann er über deren Vermögen nicht mehr verfügen. Aber wessen "kirchliche Sicht" ist hier bitte gefragt? Wenn wir von einem ...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 16:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Thema Islam
Antworten: 2102
Zugriffe: 97953

Re: Thema Islam

Hier nochmal etwas zum Thema "hohler Riese" Islam. Nach offiziellen Angaben sind 99.5% der Menschen im Iran Muslime. Nach digitalen Umfragen , bei denen man dank Anonymität nicht Gefahr läuft direkt umgebracht zu werden, sind es nicht mal die Hälfte, und nur ein Drittel des Landes sind Shia. Wenn so...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 12:40
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Wie gesagt, keine Ahnung... aber wir reden hier ja von einem möglichen geschlossenen Wegbrechen der DBK mit allen (oder jedenfalls den meisten) Bischöfen in einem deutschen Schisma. Da frage ich mich eben, wer oder was jeweils als Eigentümer von den Besitztümern der deutschen katholischen Kirche ein...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 12:09
Forum: Das Refektorium
Thema: "Anfängerfragen"
Antworten: 33
Zugriffe: 2138

Re: "Anfängerfragen"

Das stimmt so allgemein nicht. Grundsätzlich geht der liturgische Tag von Mitternacht zu Mitternacht. In der Neuen Messe ist es allerdings so, daß an Sonn- und Feiertagen in der Messe nach der 1. Vesper (also am Vorabend des betreffenden Tages) bereits das Sonn-/Feiertagsformular verwendet wird und...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 11:58
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Tod - eine Herausforderung
Antworten: 150
Zugriffe: 10228

Re: Tod - eine Herausforderung

Prima, danke! :hutab:
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 02:14
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Tod - eine Herausforderung
Antworten: 150
Zugriffe: 10228

Re: Tod - eine Herausforderung

Ja, natürlich. Niemand wird über seine Kraft versucht. Interessehalber: Schriftbeweis? Kirchenlehre? Theologenmeinung? Volksfrömmigkeit? Oder schlicht "hört sich doch gut an"? Ich habe selber schon derlei gesagt, bin mir aber gerade nicht sicher warum eigentlich... Zur Aufrechterhaltung jenseitiger...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 02:06
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 2098
Zugriffe: 213560

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Nach einem Schisma in D, wem gehören die Immobilen und anderen Sachwerte der Kirche? Wem werden die Kirchensteuermillionen zugeschachert? Und was sind die anzunehmenden längerfristigen "Kundenbewegungen" wenn es dann zwei Anbieter des Katholizismus in D gibt? Ich kenne die Antworten auf diese Fragen...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 01:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Thema Islam
Antworten: 2102
Zugriffe: 97953

Re: Thema Islam

Der Islam steht und fällt mit seinen extremen Regeln gegen Apostaten. Im Prinzip ist Apostasie mit dem Tod zu bestrafen, und Ächtung der Familie eines Apostaten ist die soziale Regel. Insofern besteht enormer Druck Muslim zu bleiben, und zwar aktiv erkennbar, egal was man tatsächlich denkt und glaub...
von Trisagion
Sonntag 11. April 2021, 00:40
Forum: Das Refektorium
Thema: "Anfängerfragen"
Antworten: 33
Zugriffe: 2138

Re: "Anfängerfragen"

Heute war ich mal in der Vorabendmesse. Ich habe allerdings gelesen, daß man die Sonntagspflicht mit dieser Messe nur erfüllt, wenn man am Sonntag aus wichtigen Gründen verhindert ist an der Messe teilzunehmen. Stimmt das? Nein, die Vorabendmesse ist gleichwertig. Der liturgische Tag fängt mit dem ...
von Trisagion
Samstag 10. April 2021, 11:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

Ich bezweifle nämlich sehr stark, dass man in so einem Fall von "Leben vs. Leben" von einem gewollten Loswerden des Kindes ausgehen kann. Wobei "gewollt" hier aber nur "absichtlich" meint, nicht "gewünscht". Man kann zu Tode betrübt sein, daß man den Embryo töten muß um die Mutter zu retten. Aber w...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 20:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

Ich sehe erst jetzt, daß in dem von Trisagion angegebenen Link diese Bedingungen ebenfalls aufgeführt werden. ... und er dies auch anhand eines Beispiels kurz diskutiert hat. :unbeteiligttu: Das Problem mit dem Prinzip der Doppelwirkung ist, daß "Wollen" in der Regel nicht eindeutig anhand der Hand...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 20:48
Forum: Das Scriptorium
Thema: Überzeugende Argumente für Gott?
Antworten: 120
Zugriffe: 5983

Re: Überzeugende Argumente für Gott?

Aus biblischer Perspektive ist es so, daß Engel (durch die Gott sich den Menschen so oder so zeigte, mitteilte) oder der dann menschgewordene Gott wohl zeitlich agierten. Was machen wir also daraus? Da sehe ich keinerlei Problem dabei. Können Geschöpfe (z.B. Engel) oder Gott (ob nun Mensch geworden...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 19:54
Forum: Das Scriptorium
Thema: Überzeugende Argumente für Gott?
Antworten: 120
Zugriffe: 5983

Re: Überzeugende Argumente für Gott?

Was, soweit ich es verstehe, allerdings bedeuten würde, daß Gott in dieser Hinsicht durchaus zeitlich formt, zeitlich agiert. Ja, das ist ein Problem. Allerdings ist ja schon ein Problem bei der Ein-für-allemal-Schöpfung der Welt. Hat Gott die Welt "ewig" geschöpft, oder gab es mal soetwas wie eine...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 19:41
Forum: Das Scriptorium
Thema: Überzeugende Argumente für Gott?
Antworten: 120
Zugriffe: 5983

Re: Überzeugende Argumente für Gott?

Das versteh ich nicht. Wer alles weiss muss nicht mehr rechnen und auch nicht denken. Der weiss einfach sofort und sieht dementsprechend vermutlich auch unsere Freiwillens-Handlungen sofort als solche Ja doch. :roll: Kannst Du wissen inwiefern menschliche Handlungen determiniert sind? Nein? Welche ...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 17:46
Forum: Das Scriptorium
Thema: Überzeugende Argumente für Gott?
Antworten: 120
Zugriffe: 5983

Re: Überzeugende Argumente für Gott?

Kann Gott auch 3 explizit sehen? Ohne "Rechnen" zu müssen? Warum sollte er das nicht können? Warum sollte Gott rechnen müssen um Details zu sehen? Das ist alles nur in Analogie gesprochen, weder kann man das mathematisch berechnen, noch denkt Gott nach (ein sequentieller Prozeß, den es in Ewigkeit ...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 17:08
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Tod - eine Herausforderung
Antworten: 150
Zugriffe: 10228

Re: Tod - eine Herausforderung

Der Donatismus ist eine Häresie. Märtyrer sind Helden des Glaubens, aber man muß kein Held sein um Christ zu sein. Nur reuig ob der eigenen Schwäche, siehe auch Petrus und Hahn.
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 16:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: Abtreibung -- Wann?
Antworten: 24
Zugriffe: 588

Re: Abtreibung -- Wann?

Abtreibung im üblichen Sinne ist selbstverständlich im Katholizismus verboten. Allerdings gibt es viele erlaubte Praktiken die dem rein äußerlich sehr nahe kommen, und die haben i.d.R. mit einer Gefährdung der Mutter zu tun. Hier wird das ethische Prinzip der Doppelwirkung eingesetzt. Als offensicht...
von Trisagion
Freitag 9. April 2021, 16:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Überzeugende Argumente für Gott?
Antworten: 120
Zugriffe: 5983

Re: Überzeugende Argumente für Gott?

Gott kann es nur sehen weil man das Berechenbare subtrahieren kann? Oder Gott kann es einfach sehen , aber es wäre theoretiosch auch berechenbar? Gott kann sowohl perfekt sehen (8 passiert tatsächlich) als auch perfekt berechnen (5 folgt aus Weltzustand inklusive Philippzustand, deterministisch), u...