Die Suche ergab 95 Treffer

von Nikodemus
Sonntag 27. Februar 2011, 17:10
Forum: Das Refektorium
Thema: Beichte und Vergebung bei "Rückfalltätern"?
Antworten: 23
Zugriffe: 2860

Re: Beichte und Vergebung bei "Rückfalltätern"?

Die Beichte setzt ja eben keine perfekte Reue voraus. Von daher kann man auch darüber nachdenken, ob nicht schon der Wunsch die Gebote zu halten ausreicht, auch wenn man in manchen Sachen emotional so gebunden ist, dass man de facto nicht wirklich aufhören will, da also ein Spannungsverhältnis bleibt.
von Nikodemus
Samstag 26. Februar 2011, 11:38
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten III
Antworten: 1613
Zugriffe: 131242

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten III

Ich bin nun glücklicher Besitzer eines geweihten Benediktuskreuzes. Gibt es bestimmte Segensformeln - vor allem für andere - die man damit traditioneller Weise verwenden kann, wenn man mit ihm beten will?
von Nikodemus
Dienstag 24. November 2009, 08:52
Forum: Das Oratorium
Thema: Erfahrungen mit Redemptoristen/konservative Gemeinschaften?
Antworten: 50
Zugriffe: 6961

Re: Erfahrungen mit Redemptoristen/konservative Gemeinschaften?

@Niels Danke für den Hinweis auf Mariawald. Ich war mal eine Woche da, aber "vorher". Die Trappisten waren sehr freundlich, aber letztlich bin ich wohl nicht kontemplativ genug, da wissenschaftlich recht interessiert. @Raphaela Dir auch vielen Dank für den Hinweis auf die Augustiner-Chorherren. Die ...
von Nikodemus
Montag 23. November 2009, 21:45
Forum: Das Oratorium
Thema: Erfahrungen mit Redemptoristen/konservative Gemeinschaften?
Antworten: 50
Zugriffe: 6961

Erfahrungen mit Redemptoristen/konservative Gemeinschaften?

Ich bin schon länger Seminarist mit Ordensneigung ;). Mir ist klar, dass man sich über einen Orden letztlich nur ein Bild machen kann, wenn man hinfährt. Dennoch mal die Frage: Kennt jemand aus Erfahrung die deutschen Redemptoristen? Könnten sie eine Gemeinschaft sein, in der man auch als konservati...
von Nikodemus
Donnerstag 29. Oktober 2009, 09:13
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten
Antworten: 1633
Zugriffe: 137281

Heilige Stunde /Ölbergstunde

Grüß Gott! Hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Beten einer persönlichen Heiligen Stunde /Ölbergstunde? Ich meine nicht (nur) am Gründonnerstag, sondern, wie die Hl.Margareta Maria Alacoque es ja auch in der Vision empfing, an 'normalen' Donnerstagen? Gibt es zum Halten dieser Hl.Stunde Literatur, ...
von Nikodemus
Sonntag 21. Juni 2009, 11:17
Forum: Das Scriptorium
Thema: Errettung
Antworten: 48
Zugriffe: 2380

Re: Errettung

Wer ist ohne eigene Schuld? Niemand. Auch die kleinen Kinder stehen unter der Erbsünde (inwiefern das jetzt eigene Sünde ist, kann mal dahingestellt werden). Aber es ist doch wirklich denkbar, dass jemand, dessen Herz Gott sucht diesen aufgrund der Umstände nur im Islam (oder anderswo) finden kann....
von Nikodemus
Samstag 20. Juni 2009, 16:47
Forum: Die Sakristei
Thema: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen
Antworten: 271
Zugriffe: 24814

Re: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen

Glaubt Ihr, dass Katholiken in anderen Ländern bzw. anderen Kontinenten ein grundsätzlich anderes Gefühl gegenüber den Konfessionen (räusper) haben? Glaubt ihr, das Bild, dass sich hier ergibt, beeinflußt ist von unserer geographischen Lage und Mentalität? Nassos Ja, natürlich. Alles andere wäre il...
von Nikodemus
Samstag 20. Juni 2009, 16:40
Forum: Das Scriptorium
Thema: Errettung
Antworten: 48
Zugriffe: 2380

Re: Errettung

Deine Vorstellungen, - nimm mir die harten Worte nicht übel Asderrix, ich bin nicht sehr diplomatisch - dass dem Koran zu vertrauen, der Lehre der Imamen zu glauben, Jesus als großen Prophet zu verehren, Gott hingebungsvoll im Islam dienen zu wollen, ein "anständiger Mensch" zu sein - was immer das...
von Nikodemus
Donnerstag 18. Juni 2009, 10:06
Forum: Die Klausnerei
Thema: Evangelische "Piusbruderschaft"?
Antworten: 377
Zugriffe: 16550

Re: Evangelische "Piusbruderschaft"?

Wenn der consensus patrum so klar ist, warum können Ostorthodoxe, Katholiken, Altkatholiken, Anglokatholiken sich nicht einigen? Mir scheint der Unterschied zwischen sola scriptura und consensus patrum ist, ob die Kirchenväter interpretiert werden oder die Schrift. Interpretation ist immer dabei. E...
von Nikodemus
Donnerstag 18. Juni 2009, 09:04
Forum: Das Scriptorium
Thema: Errettung
Antworten: 48
Zugriffe: 2380

Re: Errettung

"Aber auch den anderen, die in Schatten und Bildern den unbekannten Gott suchen, auch solchen ist Gott nicht ferne, da er allen Leben und Atem und alles gibt (Apg 17,25-28) und als Erlöser will, daß alle Menschen gerettet werden (1.Tim 2,4). Wer nämlich das Evangelium Christi und seine Kirche ohne S...
von Nikodemus
Mittwoch 17. Juni 2009, 08:59
Forum: Die Klausnerei
Thema: Evangelische "Piusbruderschaft"?
Antworten: 377
Zugriffe: 16550

Re: Evangelische "Piusbruderschaft"?

Nach meinen Verständnis halten sie nicht einfach automatisch dadurch an der apostolischen Sukzession fest, indem sie Hände auflegen und glauben, dass es eine Linie zurück zu den Aposteln gibt. Was wenn jemand nachweisen kann, dass die Linie irgendwann einmal unterbrochen wurde? Keine Ahnung - was, ...
von Nikodemus
Montag 15. Juni 2009, 14:39
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 21035

Re: Mein Weg

Bei aller konservativen Gesinnung kann man sich natürlich fragen, ob die Ordnung des Priesterseminars von vor 250 Jahren auch heute das Maß aller Dinge ist. Davon abgesehen - so riesig finde ich die Unterschiede nicht und Brixen ist auch nicht überall... Ich sehe auch heute wenig Sinn darin, erwachs...
von Nikodemus
Freitag 12. Juni 2009, 15:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Ist das „ZdK“ ein häretischer Verein?
Antworten: 41
Zugriffe: 4369

Re: Ist das „ZdK“ ein häretischer Verein?

Das ZdK befindet sich an überhaupt keiner Schnittstelle mehr, wenn es denn mal anders gewesen sein sollte. Mir ist auch unklar, wozu ein nationales Laienkomitee gut sein soll, wenn nicht, um die Aktivitäten der Laien gemäß bischöflicher Vorgaben zu koordinieren, soweit das nötig ist. Dies tut das Zd...
von Nikodemus
Freitag 12. Juni 2009, 08:55
Forum: Die Sakristei
Thema: Trennung zwischen Ost und West: das Filioque
Antworten: 612
Zugriffe: 55850

Filioque

Vielleicht hatten es die Christen im Westen ja mit einer speziellen Irrlehre zu tun, die diesen ausdrücklichen Zusatz nötig machte!? Der Zusatz "filioque" richtete sich ursprünglich gegen arianische Tendenzen, denn auf diese Weise wollte man die wirkliche Gottheit Christi im Credo absichern. Ich ve...
von Nikodemus
Freitag 12. Juni 2009, 08:42
Forum: Die Sakristei
Thema: Café théologique
Antworten: 107
Zugriffe: 2725

Re: Trennung zwischen Ost und West: das Filioque

cantus planus hat geschrieben: Der große Hl. Augustinus gar schreckte zurueck bey dem Wagniß, das Wesen der Goettlichen Dreyfaltigkeit ergruenden zu wollen und pries Gott dahero fuer Seyne Allmacht.
Was ihn nicht abgehalten hat, sich in De Trinitate dann doch sehr ausführlich damit auseinanderzusetzen...
von Nikodemus
Donnerstag 11. Juni 2009, 11:08
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 21035

Re: Mein Weg

Jepp, ich habe von einem Diözesanseminar gehört, bei dem schon der Besuch der Indultmesse dazu führte. Das mag es geben. Es gibt aber auch Seminare, die - immer mal wieder - gemeinsam den tridentinischen Ritus besuchen oder in denen Seminaristen die Möglichkeit haben, einmal in der Woche eine Alte ...
von Nikodemus
Mittwoch 10. Juni 2009, 08:46
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 21035

Re: Mein Weg

Ich weiß nicht genau, ob es auch möglich ist, ein Freijahr in Wigratzbad zu verbringen, auch das stelle ich mir, unter den gegebenen Umständen, sehr gewinnbringend vor. Nein, das ist nicht möglich. :kugel: Ich rate dir nach sowas (Wigratzbad) bei der Seminarleitung gar nicht zu fragen, für die meis...
von Nikodemus
Mittwoch 10. Juni 2009, 08:39
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kritik an der FSSPX
Antworten: 816
Zugriffe: 50746

Re: Biographie von Mgr Lefebvre erscheint endlich auf deutsch

Unser Papst sagt da aber anderes - Die alte Messe war immer erlaubt - Da war nix verboten. Das sah er früher aber selbst anders. Da äußerte er selbst, dass es ein Fehler gewesen sein, die Alte Messe zu verbieten... Da war nix verboten. Wie kommst du darauf? Wenn eine Materie umfassend neu geordnet ...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 22:31
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 21035

Re: Mein Weg

Mag sein, taddeo, das einzig wahre Seminar ist also Eichstätt. ;D Zu Heiligenkreuz muss man vielleicht sagen, dass man dort ins Seminar - soweit ich weiß - nur kommt, wenn einen der eigene Regens dorthin schickt. Da sich der eigene Regens aber in der Regel in einem (im günstigen Fall) 1/2 leeren Pri...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 22:11
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 21035

Re: Mein Weg

Diözesanseminare: Eichstätt (kann ich mich verbürgen) Augsburg und Regensburg (hört man gutes von). Zu Augsburg muss man allerdings sehen, dass Bischof Mixa zwar ein gütiger Hirte seiner Seminaristen ist, aber leider die Tendenz hat, auch offensichtlich ungeeignete Leute ins Seminar aufzunehmen. Das...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 20:49
Forum: Das Oratorium
Thema: Mein Weg
Antworten: 220
Zugriffe: 21035

Re: Mein Weg

P.S. Weil es hier oft Thema ist: Nur mal als Orientierung: Von welchen diözesanen Seminaren ist eher abzuraten? Ich könnte zu einigen Seminaren etwas sagen (allerdings v.a. in Süd- und Westdeutschland, Münster z.B. kenne ich nicht), ziere mich aber ein bisschen. jetzt hier öffentlich diözesane Semi...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 19:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen
Antworten: 271
Zugriffe: 24814

Re: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen

Christ86 hat geschrieben:
Nikodemus hat geschrieben:Warum wollen die Orthodoxen immer Beweise aus dem 1.Jahrtausend?
Weil alle allgemeinen Konzilien, die verbindlich sind für die ganze Kirche, im 1. Jahrtausend stattfanden? :hmm:
Das wäre so wohl ein Zirkelschluß...?
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 19:29
Forum: Die Sakristei
Thema: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen
Antworten: 271
Zugriffe: 24814

Re: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen

aber es wäre viel naheliegender, die Verheißung an Petrus als eine Verheißung für die Gesamtkirche zu verstehen, anstatt sie für einen Ort (!), nämlich seine Grabstätte exklusiv zu beanspruchen. Ist das nicht ein zu materialistisch gedachter Clou? 1. Die Verheißung wird natürlich nicht auf einen Or...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 18:05
Forum: Die Sakristei
Thema: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen
Antworten: 271
Zugriffe: 24814

Re: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen

@ Ilia Warum wollen die Orthodoxen immer Beweise aus dem 1.Jahrtausend? Hat danach das Wirken des Geiste aufgehört? Und warum eigentlich nicht aus den ersten 5.Jahrhunderten oder ein anderes Datum. Wenn die Lehre sich bis 1054 entwicklen konnten, warum nicht bis heute? Ihr müsst euch nur ganz alte S...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 15:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Europawahl 2009
Antworten: 317
Zugriffe: 14052

Re: Europawahl 2009

Ich rege an, die Diäten abzusenken, die Wahlkampfkostenerstattung zu erhöhen sowie die Untergrenzen leicht anzuheben. Das würde aber bedeuten, dass noch mehr Anreiz da wäre, den Leuten nach dem Mund zu reden (obwohl das ein grundsätzliches Demokratur-Problem ist). Dazu kommt, dass die Abgeordneten ...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 09:14
Forum: Das Scriptorium
Thema: Jesus von Nazareth
Antworten: 55
Zugriffe: 6244

Re: Jesus von Nazareth

Ich weiß das Jesus ganz ohne Sünde ist, doch würde dann gerne mal etwas erklärt bekommen. Meine Frage: Jesus hat ja im Tempel die Materialien der Händler zerstört als er gesehen hat dass die dort im Tempel Handel betrieben haben. War dies keine Sünde als er dort alles umgeschmießen hat? Könnte er e...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 09:05
Forum: Die Sakristei
Thema: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen
Antworten: 271
Zugriffe: 24814

Re: Emotionaler Bezug zwischen den Konfessionen

Ich kann meine emotionale Vorliebe für andere Konfessionen schlecht von der Dogmatik trennen... Zunächst unsere Unierten. Sie sind liturgisch sehr stark und haben viel für die Einheit mit dem Papst leiden müssen. Danach die Orthodoxen, wegen der dogmatischen Nähe und der schönen Liturgie; die Monoph...
von Nikodemus
Dienstag 9. Juni 2009, 08:48
Forum: Die Bibliothek
Thema: Bücher - Was lest ihr so?
Antworten: 2039
Zugriffe: 204814

Re: Bücher - Was lest ihr so?

Hans Urs von Balthasar: Der antirömische Affekt. Wie lässt sich das Papsttum in die Gesamtkirche integrieren.
von Nikodemus
Montag 8. Juni 2009, 16:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Europawahl 2009
Antworten: 317
Zugriffe: 14052

Re: Europawahl 2009

Ich werde nicht müde zu predigen, dass Demokratie dort ihre Grenzen hat, wo Leute über etwas abstimmen, dessen Folgen und Tragweite sie nicht abschätzen können. ... Aber ist das nicht schon bei nationalen Wahlen und auf Ebene der Bundesländer so... ? Wer eine Idee hat, wie das System zu reformieren...
von Nikodemus
Montag 8. Juni 2009, 16:22
Forum: Das Oratorium
Thema: Berufung
Antworten: 545
Zugriffe: 57421

Re: Ordensleben/-eintritt - kann ich mir vorstellen....

Wobei man sehen muss, dass es als Alternative zu Wigratzbad auch durchaus konservativ-traditionelle Diözesanseminare gibt. Außerdem gibt es auch Orden, die bewusst beide Formen des Ritus pflegen. Diese Orden sind dann auch im ganzen Duktus recht traditionell-katholisch (etwa die SJM oder die CO in W...
von Nikodemus
Montag 8. Juni 2009, 08:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Europawahl 2009
Antworten: 317
Zugriffe: 14052

Re: Europawahl 2009

Natürlich wird die SPD 2009 im Bund eine Koalition mit der Linken weiter ausschließen und dann auch nach der Wahl nicht eingehen (Ypsilanti-Effekt). Sollte es wieder zu einer großen Koalition kommen, könnte ich mir aber gut vorstellen, dass die SPD nach der Hälfte der Zeit ausbricht oder sich mit de...
von Nikodemus
Montag 8. Juni 2009, 08:30
Forum: Das Brauhaus
Thema: Europawahl 2009
Antworten: 317
Zugriffe: 14052

Re: Europawahl 2009

Dass wir auch nach den nächsten eine Kanzlerin haben werden, ist wohl absehbar - mangels Konkurrenz. Offen wird die Lage wieder, wenn die SPD eine Koalition mit der Linken auf Bundesebene in Betracht zieht. Ein positiver Effekt einer solchen Entwicklung wäre aber, dass die weltanschaulichen Grenzen ...