Die Suche ergab 929 Treffer

von Kai
Freitag 19. Juni 2020, 20:22
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173910

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Sascha B. hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 17:44
Lauralarissa hat geschrieben:
Donnerstag 18. Juni 2020, 17:42
Ich finde dieses Bild von mir einfach ausgesprochen gelungen ...

https://stock.adobe.com/de/search?k=%22 ... =181225110
Bild
:D :D :D
von Kai
Donnerstag 18. Juni 2020, 13:35
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173910

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Und übrigens: Auch in einer normalen Sonntagsmesse sagt die physische Präsenz der Leute nur wenig über ihre innere Haltung aus. Ich kann völlig fromm irgendwo knien und Mundkommunion machen und trotzdem in Gedanken bei meiner Arbeit, meinem neuen Jaguar, meinem Fitnessstudio oder bei meinem neuen L...
von Kai
Mittwoch 17. Juni 2020, 20:11
Forum: Das Refektorium
Thema: (Kirchliche) Kuriositäten
Antworten: 554
Zugriffe: 78085

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Nee, nee, ich meinte nicht in freier Rede bei Beerdigungen, sondern bei Evangelienlesungen vor allem. Mir fallen direkt drei Priester ein, die das aufweisen: Zwei Diözesanpriester aus dem Bistum Münster, einer aufgewachsen in Westfalen, der andere am nördlichen Niederrhein und ein FSSP-Priester, auf...
von Kai
Mittwoch 17. Juni 2020, 13:02
Forum: Das Refektorium
Thema: (Kirchliche) Kuriositäten
Antworten: 554
Zugriffe: 78085

Re: (Kirchliche) Kuriositäten

Da ich keine Lust hatte wegen dieser kleinen Frage einen neuen Strang aufzumachen und es im weitesten Sinne hier rein passt: Mir ist über die Jahre immer wieder aufgefallen, dass deutsche Kleriker anscheinend so ausgebildet werden, dass sie das Wort "Witwe" nicht wie der Normalbürger ausprechen, als...
von Kai
Freitag 13. März 2020, 23:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: SARS-CoV2
Antworten: 2572
Zugriffe: 75643

Re: SARS-CoV2

Benedikt hat geschrieben:
Freitag 13. März 2020, 23:15
Die Inkubationszeit liegt bei 14 Tagen,...
Allerhöchstens und vollkommen untypisch. Die mittlere Inkubationszeit liegt bei 5 Komma nochwas Tagen. (5,2 meine ich mich zu erinnern.)
von Kai
Mittwoch 26. Februar 2020, 21:36
Forum: Die Pforte
Thema: Der Fastenthread
Antworten: 1374
Zugriffe: 104128

Re: Der Fastenthread

hierzu für die Fans des CIC/1917 noch einige kleine praktische Hinweise, die vielleicht hilfreich sein mögen. [...] Erlaubt sind aber [...] Walrosse... Hm, Walross. Mal abgesehen von den Walrossen jetzt, was mich interessieren würde: Sind laut CIC 1917 die in die Fastenzeit fallenden Hochfeste Jose...
von Kai
Mittwoch 19. Februar 2020, 09:37
Forum: Die Sakristei
Thema: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios
Antworten: 142
Zugriffe: 13651

Re: Dr. Johannes Kreier wird zu Vr. Makarios

Das behauptet der hiesige (=austro-bavarische) Pöbel auch, ja wahrscheinlich der eines jeden LandStriches! Im Tode - und somit auch in der Hölle als dem ewigen Tode - sind alle gleich, dort können all die ignoranten SelbstVerGötzer z.B. den grossen Hesso-Franken GOETHE freilich duzen sooft sie woll...
von Kai
Montag 17. Februar 2020, 19:25
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173910

Re: Maria 2.0

Wäre die Gottesmutter eine "moderne" Frau nach Vorstellungen von Maria 2.0 gewesen hätte sie Jesus nie empfangen oder soagar abgetrieben. Das erste halte ich auch für ziemlich wahrscheinlich, aber das zweite würde ich den Damen nicht unterstellen wollen. Nicht? Also, da kommt so ein Macho und schwä...
von Kai
Montag 17. Februar 2020, 15:27
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173910

Re: Maria 2.0

Bruder Donald hat geschrieben:
Montag 17. Februar 2020, 13:02
Wäre die Gottesmutter eine "moderne" Frau nach Vorstellungen von Maria 2.0 gewesen hätte sie Jesus nie empfangen oder soagar abgetrieben.
Das erste halte ich auch für ziemlich wahrscheinlich, aber das zweite würde ich den Damen nicht unterstellen wollen.
von Kai
Montag 17. Februar 2020, 15:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Zölibat und Co.
Antworten: 1429
Zugriffe: 124689

Re: Zölibat und Co.

Wie gut das funktioniert, siehst du ja im Amazonasgebiet. Da ein Kräutler da so "eifrig" "gewirkt" hat, kein Wunder. Erst eine Glaubenswüste hinterlassen und dann in Rom nach Lösungen schreien. Das ist gelebte liberale "Theologie". Du bist mir zuvorgekommen. An den musste ich gerade auch denken. De...
von Kai
Freitag 14. Februar 2020, 13:36
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 663
Zugriffe: 49475

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Trisagion hat geschrieben:
Freitag 14. Februar 2020, 13:24
Und der Rest des Neuen Testaments, was man da so von und über Paulus und Co. hört, ist auch nicht gerade Fahrstuhlmusik und warme Milch.
:D :D :D
von Kai
Freitag 14. Februar 2020, 12:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 663
Zugriffe: 49475

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Kann es nicht sein, dass ihr euch da zeitlich etwas vertan habt? Ich denke, Lauralarissa hat jetzt nicht extra ihren Beitrag editiert um dich "blöd" dastehen zu lassen. Natürlich kann das passieren. Nur, wenn mir das passiert, schreibe ich im Strang noch was dazu, um eben nicht den Verdacht aufkomm...
von Kai
Freitag 14. Februar 2020, 12:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 663
Zugriffe: 49475

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Oh, Laura. Anstatt auf meinen Beitrag direkt zu antworten (zugegeben, ich antworte auch nicht immer auf deine Beiträge, die an mich gerichtet sind) editierst du einfach nachträglich deinen Beitrag, auf den ich mich beziehe und den ich zitiere, wodurch du mein Zitat selektiv und manipulativ erscheine...
von Kai
Freitag 14. Februar 2020, 11:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 663
Zugriffe: 49475

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Ich würde aber davor warnen, alles am "Niedergang" der Beichte festzumachen. Ich glaube, hier ist die Situation komplexer als auf den ersten Blick erkennbar. Natürlich sind die Beichstühle Samstagsnachmittags eher leer. Ich verstehe diese Unsitte, Samstag(abend) eine Beichtgelegenheit zu haben, auc...
von Kai
Freitag 14. Februar 2020, 11:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 663
Zugriffe: 49475

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Ich verstehe diese Unsitte, Samstag(abend) eine Beichtgelegenheit zu haben, auch nicht. Oder dass man quasi vor dem sonntaglichen Gottesdienst einen "Termin" zur Beichte hat. Falls ich dich richtig verstehe möchte ich widersprechen. Verstehe ich dich richtig, dass du es als Unsitte siehst, wenn der...
von Kai
Freitag 14. Februar 2020, 10:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?
Antworten: 663
Zugriffe: 49475

Re: Kirchenspaltung nach der Amazonas-Synode?

Ralf, ein super Beitrag. Letzten Endes läuft es m.M.n. drauf hinaus: Geht es um ein Wohlfühlangebot oder um Himmel und Hölle, also ewige Verdammnis und ewiges Leben im wahren Frieden bei Gott. Pillepalle oder Ernst? Ich habe in einer Erstbeichtevorbereitungsgesprächsrunde für Eltern unseren Priester...
von Kai
Donnerstag 13. Februar 2020, 13:15
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32509

Re: Synodaler Weg 2019

Ich glaube, die Autorin sollte einfach möglichst umgehend ihr Mandat beim Synodalen Weg zurückgeben, damit jemand anders nachrücken kann, der wirklich Interesse an Dialog hat. Geht gar nicht ... Unsinn. Mir gefällt im Übrigen, dass die Maria 1.0-Frauen jung sind und die Maria 2.0-Frauen (zumindest ...
von Kai
Mittwoch 12. Februar 2020, 09:40
Forum: Die Pforte
Thema: Synodaler Weg 2019
Antworten: 587
Zugriffe: 32509

Re: Synodaler Weg 2019

Ausgerechnet Voderholzer, schade. Ja, ja, der Synodale Weg, von Priestermangel quatschen und dann solche Zeichen setzen... Abgesehen vom grundsätzlich verlorengegangenen Wissen, dass nur ein Priester (okay, Diakon auch), dessen Hände ja eigens dafür geweiht wurden, den Leib des Herrn mit bloßen Händ...
von Kai
Dienstag 11. Februar 2020, 13:32
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1486
Zugriffe: 150861

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Protasius hat geschrieben:
Dienstag 11. Februar 2020, 12:53
Ich bezog mich auf die Kommunionspendung an die Gemeinde, Kai höchstwahrscheinlich auch.
Ja, genau.
von Kai
Dienstag 11. Februar 2020, 11:10
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Verschiedene Fragen zur alten Messe
Antworten: 1486
Zugriffe: 150861

Re: Verschiedene Fragen zur alten Messe

Ich war jetzt zwei Mal in der neuen FSSP-Niederlassung in Oberhausen-Styrum zur Sonntagsmesse. Dabei ist mir aufgefallen, dass dort das "Domine, non sum dignus..." auf deutsch gebetet wird. Bei allen von mir bislang besuchten alten Messen (FSSP woanders und verschiedene nicht-FSSP) war es auf Latein...
von Kai
Sonntag 9. Februar 2020, 22:24
Forum: Das Refektorium
Thema: Blasiussegen
Antworten: 259
Zugriffe: 29058

Re: Blasiussegen

Aha, Zwiangel heißen die, wusste ich noch nicht. Aber kennen tu ich sie. Die Teile sind bei meinen erhaltenen Blasiussegen der Vergangenheit auch immer der Standard gewesen. Doch darum ging es mir nicht. Vielmehr darum, dass die nicht angezündet waren. Das war, wie geschrieben, das erste Mal, dass i...
von Kai
Sonntag 9. Februar 2020, 19:49
Forum: Das Refektorium
Thema: Blasiussegen
Antworten: 259
Zugriffe: 29058

Re: Blasiussegen

Ich war heute bei der FSSP in Oberhausen-Styrum. Dort wurde der Blasiussegen mit nichtbrennenden Kerzen erteilt. Habe ich noch nie erlebt. Es war insgesamt bemerkenswert, denn es wurden nicht die zwei brennenden Kerzen vorgehalten, wie ich es bislang immer erlebt habe, sondern die beiden zusammenged...
von Kai
Mittwoch 5. Februar 2020, 09:46
Forum: Das Refektorium
Thema: Zentralkomitee der deutschen Katholiken
Antworten: 874
Zugriffe: 80701

Re: Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Angesichts dessen, was ich so in jüngster Zeit über den Synodalen Weg lesen muss, fällt mir gerade spontan das hier ein: https://i.postimg.cc/mrSXmsH1/FCKZDK.png :breitgrins: (Wobei mir ehrlich gesagt der deutsche Episkopat bzw. die augenscheinliche Mehrheitsmeinung in der DBK mehr Sorgen macht. Wom...
von Kai
Mittwoch 22. Januar 2020, 07:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 1592
Zugriffe: 118660

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Im Übrigen stört mich da noch mehr: Beispielsweise der Terminus "Unbefleckt" als rein im Gegensatz zu "Befleckt". Ich habe mit meiner Frau zwei Kinder. Die habe ich mit Ihr gezeugt. Dabei wurde niemand "befleckt"! Doch, die Kinder, mit dem Makel der Erbsünde. Da meine Frau und ich laut amtlichem Te...
von Kai
Montag 13. Januar 2020, 21:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°
Antworten: 1592
Zugriffe: 118660

Re: Benedictus XVI° - Papa emeritus II°

Danke für die Daten, Protasius.
von Kai
Montag 13. Januar 2020, 21:36
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten
Antworten: 858
Zugriffe: 107661

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten, kurze Nachrichten

Petrus hat geschrieben:
Montag 13. Januar 2020, 20:48
Hier der Wunschzettel vom Josepherl an das Christkind:

https://www.katholisch.de/artikel/11527 ... -josepherl
Sehr cool. Wäre das Satire, würde ich es als ein bisschen überzogen ansehen. :breitgrins:
von Kai
Donnerstag 9. Januar 2020, 11:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 370
Zugriffe: 39081

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Hmm... Also hat man das jemandem auf´s Auge gedrückt der gar kein Interesse an der alten Messe hat? :hmm: :hmm: :hmm: Nee, kann man so nicht sagen. Der Priester fällt schon durch eher traditionell angehauchten Stil auf: Hat 'ne Anbetungskapelle eingerichtet, ist immer als Kleriker zu erkennen (schw...
von Kai
Mittwoch 18. Dezember 2019, 09:15
Forum: Das Refektorium
Thema: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?
Antworten: 370
Zugriffe: 39081

Re: Inwieweit ist die Liturgiereform gelungen?

Nachtrag: Im gesamten Bistum Aachen gibt es bis heute keine einzige offizielle Sonntags messe im alten Ritus. Wurden Anträge von Gläubigen abgelehnt? Ich weiß jedenfalls, dass vor ein paar Jahren (2011/2012) ein mir bekannter Priester damit beauftragt wurde, die alte Messe für das Bistum Aachen anz...
von Kai
Montag 16. Dezember 2019, 15:33
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Rezepte und Lieblingsspeisen
Antworten: 884
Zugriffe: 89287

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 16. Dezember 2019, 15:10
ich hab das öfter als Einlage für Eintöpfe gesehen
Ja, ich hau die z.B. gerne in Linsensuppe oder Möhrendurcheinander.
von Kai
Sonntag 15. Dezember 2019, 17:10
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Rezepte und Lieblingsspeisen
Antworten: 884
Zugriffe: 89287

Re: Rezepte und Lieblingsspeisen

Sieht sehr gut aus.

Wo räucherst du?
von Kai
Freitag 13. Dezember 2019, 11:53
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173910

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

(Edit: Oha, da kamen einige Beiträge dazwischen während ich schrieb, ich beziehe mich auf einen der Beiträge auf der letzten Seite.) Laura, die Frage ist m.E. doch vielmehr: Verstehe ich, dass ich ein Sünder bin, der Erlösung nötig hat, und versuche den Weg zur Heiligkeit zu gehen (mit allen Rücksch...
von Kai
Freitag 13. Dezember 2019, 10:55
Forum: Das Refektorium
Thema: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0
Antworten: 1926
Zugriffe: 173910

Re: "Den Weg der Erneuerung weitergehen" 2.0

Ich finde mich in Ralfs Antworten gut wieder.