Die Suche ergab 4257 Treffer

von Ralf
Mittwoch 17. Dezember 2014, 13:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 146049

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Schönborn sagt es ja im Zusammenhang mit der Bischofssynode ganz offen: Wir sind auf der Suche nach neuer Barmherzigkeit, und diejenigen, die da noch stur an der überlieferten Lehre und Praxis festhalten, die haben verhärtete Herzen und sind schlechte Christen. Hättest du da eine Quelle für dieses ...
von Ralf
Mittwoch 17. Dezember 2014, 11:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 146049

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Papst Franziskus kritisiert, wenn er kritisiert, ausschließlich Christen - zumindest öffentlich. Daß das nicht gut ankommt, ist ein verständlicher, aber kindischer Affekt ("die anderen sind aber auch doof!"). Übrigens mag das eine Folge seiner Namensgebung sein - der Hl. Franz von Assisi war darin M...
von Ralf
Mittwoch 17. Dezember 2014, 11:45
Forum: Die Pforte
Thema: Nachrichten aus den Bistümern IV
Antworten: 1622
Zugriffe: 206779

Re: Nachrichten aus den Bistümern IV

Wir glauben, wir haben Jesus persönlich kennen gelernt und wollen ihn noch besser verstehen“. Das war bisher ein typisches Merkmal evangelikaler Freikirchen! "Ich habe Jesus als meinen Herrn und Erlöser angenommen" ...... Oder von katholischen Priestern, die gemerkt haben, dass sie igendwie zwar zu...
von Ralf
Dienstag 16. Dezember 2014, 15:49
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Islam gehört zu Deutschland
Antworten: 2747
Zugriffe: 127965

Re: Der Islam gehört zu Deutschland

„Wir wollen eben gerade nicht solche Umstände wie in Düsseldorf oder Berlin. Das ist hier prophylaktisch!“, ruft einer der Herren. In meiner Heimat hier in Düsseldorf kann's nicht so schlimm sein, wenn man sich die Immobilienpreise anschaut. Und die werden nicht reichen Muslimen hoch getrieben. Wel...
von Ralf
Dienstag 16. Dezember 2014, 13:03
Forum: Das Refektorium
Thema: Wer ist der Pfarrlehrbub?
Antworten: 24
Zugriffe: 1330

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

Das geht mit der Weihe los. In den USA wird der Priester als Father angesprochen, der Diakon als Deacon.
von Ralf
Dienstag 16. Dezember 2014, 09:01
Forum: Das Brauhaus
Thema: Der Islam gehört zu Deutschland
Antworten: 2747
Zugriffe: 127965

Re: Der Islam gehört zu Deutschland

Schon erstaunlich, dass in einer in einer Stadt, in der 8 Prozent der Bevölkerung konfessionslos sind, und der Ausländeranteil vergleichsweise gering ist, diese Bewegung überdimensional groß ist. Der Wochenkommentar von Radio Horeb vom 13.12.-eine gute Gegenstimme: http://www.horeb.org/index.php?id...
von Ralf
Dienstag 16. Dezember 2014, 08:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Wer ist der Pfarrlehrbub?
Antworten: 24
Zugriffe: 1330

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

"Vater" bringt irgendwie eine Überhöhung des Priesters zum Ausdruck, die mit der eher nüchternen katholischen Betrachtungsweise nicht recht zusammenpaßt. Nö, das hat mit katholisch wenig zu tun, eher mit germanischer Autoritätsskepzis. Der spanische Padre wie der englische Father sind bspw. vollkom...
von Ralf
Sonntag 14. Dezember 2014, 22:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Thema Islam
Antworten: 2086
Zugriffe: 76158

Re: Thema Islam

Ich bin übrigen für PEGADA: Patriotische Europäer Gegen die Atheisierung Des Abendlandes.
von Ralf
Freitag 12. Dezember 2014, 10:19
Forum: Das Brauhaus
Thema: Thema Islam
Antworten: 2086
Zugriffe: 76158

Re: Thema Islam

Also, wenn ich nach Oberbayern fahre, fühle ich mich auch "fremd im eigenen Land". Oder nach Jena (hatte da mal so ein seltsames Ereignis im Thüringer Wald, wo mir klar gemacht wurde, daß ich nicht "von da" war). Was sollen denn jetzt die Rheinländer gegen Oberbayern und Thüringer unternehmen? Oder ...
von Ralf
Donnerstag 11. Dezember 2014, 12:55
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischofssynode über die Familie 2014-15
Antworten: 1811
Zugriffe: 123378

Re: Bischofssynode über die Familie 2014-15

Aus einem Bericht zum neuen Dokument für 215: Issuing a document in preparation for a second worldwide meeting of Catholic bishops on family life next year, the Vatican has also stressed the need for mercy in responding to such difficult situations -- even asking the bishops to avoid basing their p...
von Ralf
Mittwoch 10. Dezember 2014, 16:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 146049

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Ich unterstelle nämlich als ausgewiesener Anhänger von Verschörungen überstaatlicher Mächte :breitgrins: der RKK seit jeher eine dezidierte Ger­ma­no­pho­bie. Das wirst Du gewiß anders sehen, aber Deine Reaktion ist für mich sehr bezeichnend :breitgrins: . Och, ich sehe das gar nicht so sehr anders...
von Ralf
Mittwoch 10. Dezember 2014, 13:56
Forum: Die Sakristei
Thema: Rom und Orthodoxe: Neue Dimension der Gespräche?
Antworten: 96
Zugriffe: 14377

Re: Rom und Orthodoxe: Neue Dimension der Gespräche?

Um mal wieder zum Thema zu kommen. Man darf sich nicht vorstellen, daß orthodox-katholische Dialoge auch nur irgendetwas an den Unterschieden nivellieren würde (bin kein Fan der folgenden Quelle, aber hier wird interessantes dokumentiert): http://rorate-caeli.blogspot.com/214/11/why-catholic-orthodo...
von Ralf
Mittwoch 10. Dezember 2014, 09:45
Forum: Das Brauhaus
Thema: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom
Antworten: 2154
Zugriffe: 146049

Re: Malachias' Rache - Der weiße Mann in Rom

Ewald Mrnka hat geschrieben:Rassistisches:

http://www.spiegel.de/panorama/papst-fr ... 6565.html
Von Dir? Oder von den Medien, die das dem Papst unterstellen? Belege sehe ich keine.

(Vielleicht sollten wir mal den Rassismus orthodoxer Kleriker untersuchen ...)
von Ralf
Sonntag 7. Dezember 2014, 17:15
Forum: Die Pforte
Thema: Papa pro ecclesia - was Franziskus der Kirche Gutes tut
Antworten: 62
Zugriffe: 11877

Re: Papa pro ecclesia - was Franziskus der Kirche Gutes tut

Erklärendes Interview des Papstes (englische Übersetzung):

http://www.lanacion.com.ar/17535-pope ... nawareness
von Ralf
Sonntag 7. Dezember 2014, 14:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Rom und Orthodoxe: Neue Dimension der Gespräche?
Antworten: 96
Zugriffe: 14377

Re: Rom und Orthodoxe: Neue Dimension der Gespräche?

Die (offizielle) Ablegung des Patriarchentitels (…) verstehe ich auch ganz und gar nicht. Da sind wir einer Meinung, ich persönlich erdreiste mich sogar sie zu mißbilligen. Seht es mal so: Der Titel "Patriarch des Abendlandes" formuliert eine Einschränkung, die seit Jahrhunderten nicht mehr gerecht...
von Ralf
Samstag 6. Dezember 2014, 10:02
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 109011

Re: Mund- und Handkommunion II

Ja, ich finde die Mundkommunion angemessener und würdiger. Dennoch sagt mir die Kirche, daß auch die Handkommunion in Ordnung ist. Dann sollte man sich auch nicht schlauer als die Kirche dünken. Ich habe überhaupt nichts dagegen, daß jemand seine Vorlieben, die auch gut begründet sind, praktiziert ...
von Ralf
Mittwoch 3. Dezember 2014, 14:22
Forum: Das Refektorium
Thema: Mund- und Handkommunion II
Antworten: 1303
Zugriffe: 109011

Re: Mund- und Handkommunion II

iustus hat geschrieben:
mensch hat geschrieben: Meine Ehrfurcht gegenüber Gott bemerkt die Gemeinde in meinem Umgang mit den Menschen.
Das ist schön - aber nicht leicht zu erkennen.
Stimmt. Und?
von Ralf
Mittwoch 3. Dezember 2014, 10:01
Forum: Das Oratorium
Thema: Die Geistliche Familie “Das Werk”
Antworten: 511
Zugriffe: 61359

Re: Die Geistliche Familie “Das Werk”

Vir Probatus hat geschrieben: Wenn eine 18 jährige ihren ersten Freund heiratet, geht das auch meist schief.
Kannst du das irgendwie statistisch belegen?
von Ralf
Dienstag 2. Dezember 2014, 22:24
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3902
Zugriffe: 288842

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Philosophen (im eigentlichen Wortsinne).

(Bei uns wiederum sind Absolventen der Philosophie nicht automatisch Philosophen.)
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 22:05
Forum: Das Refektorium
Thema: Moralische Bewertung der "Pille danach"
Antworten: 439
Zugriffe: 25242

Re: Moralische Bewertung der "Pille danach"

Ich lerne daraus: Besser als eine unsachgemäße Kritik an unseren Bischöfen ist es, sich persönlich bei ihnen um Aufklärung zu bemühen! Es stellt sich aber schon die Frage, wie das jetzt mit der "Pille danach" in den katholischen Krankenhäusern konkret gehandhabt wird, wenn eine abtreibende Wirkung ...
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 12:53
Forum: Die Pforte
Thema: Die Riten der lateinischen Kirche
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Re: Nachrichten aus der Weltkirche III

Es sind keine 22 verschiedenen Riten, Dein Link zeigt auch nicht so viele (der byzantinische bspw. ist ja einer für viele sui iuris Kirchen). Doch, denn zum Ritus gehört mehr als nur die Zelebrationsform der eucharistischen Liturgie. Auch innerhalb des byzanzinischen Ritus gibt es unterschiedliche ...
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 11:28
Forum: Das Refektorium
Thema: Moralische Bewertung der "Pille danach"
Antworten: 439
Zugriffe: 25242

Re: Moralische Bewertung der "Pille danach"

Aber Kardinal Meisner hat die Pille danach doch erlaubt. (Und nichts anderes ist in der öffentlichen Wahrnehmung hängen geblieben. :roll: ) Nein, hat er nicht (ich weiß, daß Du das auch weißt). Und außerdem hat er einen Banklehre abgeschlossen und dann Theologie studiert. Er ist sich der Autonomie ...
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 11:16
Forum: Die Pforte
Thema: Sakrament
Antworten: 83
Zugriffe: 12435

Re: Sakrament

Joh 6 Und mit den Schülern der Apostel, deren Briefe älter sind als die Entscheidung über den Kanon, insbesondere Ignatius von Antiochien. Aber da meint er, in Joh 6 ginge es gar nicht um die Eucharistie, die kenne der Evangelist auch überhaupt nicht, sondern nur die Fußwaschung, und ansonsten ging...
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 11:03
Forum: Die Pforte
Thema: Die Riten der lateinischen Kirche
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Re: Nachrichten aus der Weltkirche III

Der ambrosianische und der mozarabische sind es auch nicht (Mailand respektive Toledo). hatte ich mitgemeint. Sowohl der ambrosianische als auch der mozarabische (und auch zB der Dominikaner-)Ritus sind - zumal in der heutigen Form - Derivate bzw. Spielarten des römischen Ritus, und keine selbständ...
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 10:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Moralische Bewertung der "Pille danach"
Antworten: 439
Zugriffe: 25242

Re: Moralische Bewertung der "Pille danach"

Auch wenn die Pille danach aufgrund der Verzögerung des Eisprungs moralisch nicht mit einer Abtreibung gleichgesetzt werden kann, Die Pille danach verzögert/verhindert ggf. den Eisprung, kann aber auch die Einnistung verhindern, deswegen ist sie abortiv wirskam und somit ein potentielles Abtreibung...
von Ralf
Mittwoch 26. November 2014, 10:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 474
Zugriffe: 41702

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Wir weichen jetzt vom Thema ab, aber mit dem Markt hat das alles herzlich wenig zu tun. Das merkt man spätestens, wenn man mal das Pech hatte, als Notfall ein paar Tage in einem – vollstaatlichen – englischen NHS-Krankenhaus zu verbringen. Und auch in Deutschland ist das Problem ja nicht der böse K...
von Ralf
Dienstag 25. November 2014, 23:04
Forum: Die Pforte
Thema: Die Riten der lateinischen Kirche
Antworten: 18
Zugriffe: 1357

Re: Nachrichten aus der Weltkirche III

Der ambrosianische und der mozarabische sind es auch nicht (Mailand respektive Toledo).
von Ralf
Dienstag 25. November 2014, 23:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 474
Zugriffe: 41702

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Wo katholisch drauf steht, müsste eigentlich auch katholisch drin sein. Wie wir ja festgestellt haben, (Ralf hat das beeindruckend geschildert,) ist das aber leider nicht so. Unter diesem Aspekt sind katholische Arbeitgeber und somit das kirchliche Arbeitsrecht tatsächlich in Frage zu stellen. Jedo...
von Ralf
Dienstag 25. November 2014, 09:23
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 474
Zugriffe: 41702

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Lacrimosa, ich kann Dir aus Binnensicht sagen: das Geschäftsgebahren eines Krankenhauses, genauso ein Wirtschaftsunternehmen wie andere auch (politisch so gewollt) wird natürlich in erster Linie vom Geschäftsführer bestimmt. Und das "Produkt" des Krankenhauses ist die möglich effiziente Behandlung E...
von Ralf
Montag 24. November 2014, 15:32
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 474
Zugriffe: 41702

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Ob ein kirchliches Haus Abtreibungen durchführt oder nicht, hat ja mit dem Arbeitsrecht erst einmal gar nichts zu tun. Und ehrlich gesagt, haben mir die Arbeitgeber am besten gefallen, die kein Leitbild nötig hatten (Leitbilder sind für mich mittlerweile ein Grund zur Skepsis, denn offensichtlich lä...
von Ralf
Montag 24. November 2014, 13:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 474
Zugriffe: 41702

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Lacrimosa hat geschrieben:Geht es in katholischen Krankenhäusern nicht um einen Mehrwert, der Zuwendung, Mitgefühl und Nächstenliebe heißen sollte?
In der Theorie ja (Wunsch des Trägers), in der Realität nein (Wunsch des Geschäftsführers). Das ist meine Erfahrung in drei katholischen Häusern.
von Ralf
Montag 24. November 2014, 09:45
Forum: Das Refektorium
Thema: Kirchliches Arbeitsrecht
Antworten: 474
Zugriffe: 41702

Re: Kirchliches Arbeitsrecht

Ich empfehle das ersatzlose Streichen des katholischen Arbeitsrechtes. Natürlich werden die Bischöfe das nicht tun, weil sie u.a. Angst vor Streiks haben - welche die katholische Soziallehre übrigens zuläßt. Aber wenn's ums Geld geht, war den Bischöfen die missionarische Konsequenz (siehe Kirchenste...