Die Suche ergab 219 Treffer

von Petrus_Agellus
Sonntag 19. Juni 2016, 19:31
Forum: Die Pforte
Thema: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit
Antworten: 449
Zugriffe: 35037

Re: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit

Ich konkretisiere meinen Post von vorhin - natürlich ist mir klar, dass Christus in Mt 19,6 ein Sakrament einsetzt. Dass es aber automatisch bei jedem Getauften unabhängig zustande kommen soll, das lese ich hier einfach nicht heraus. Oder gilt hier auch bei völlig Unwissenden ex opere operato?
von Petrus_Agellus
Sonntag 19. Juni 2016, 18:17
Forum: Die Pforte
Thema: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit
Antworten: 449
Zugriffe: 35037

Re: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit

Wenn aufgrund von Adams Schuld für alle die Erbsünde gälte, dann wäre doch auch jede ehehafte Verbindung im Sinne des Schöpfers. Ist sie auch, Stichwort "Naturehe". Auch solche Ehen sind natürlich gültig, wenn auch nicht sakramental. OK, das hätte mir selbst einfallen können:tuete: Da aber die Kirc...
von Petrus_Agellus
Sonntag 19. Juni 2016, 17:32
Forum: Die Pforte
Thema: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit
Antworten: 449
Zugriffe: 35037

Re: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit

Aber der oben zitierte can. 1055 CIC gibt da keinen Interpretationsspielraum: "§ 2. Deshalb kann es zwischen Getauften keinen gültigen Ehevertrag geben, ohne daß er zugleich Sakrament ist." Sobald eine Ehe unter Getauften gültig ist, ist sie auch Sakrament. Ob sie es wollen oder nicht, ob sie es wi...
von Petrus_Agellus
Sonntag 19. Juni 2016, 15:46
Forum: Die Pforte
Thema: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit
Antworten: 449
Zugriffe: 35037

Re: Neue Regeln zur Ehe-Nichtigkeit

Das ist in der Tat sehr interessant. Unwissenheit "schützt" also quasi vor dem Sakrament nicht. Bei einem Freund habe ich folgenden Fall: Er wurde nach knapp vierjähriger ziviler Ehe geschieden. Zum Zeitpunkt der Hochzeit war er ehemaliger Protestant ohne Bekenntnis, seine Frau war aus der katholisc...
von Petrus_Agellus
Mittwoch 15. Juni 2016, 19:10
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

... und ich setze, weniger hitzig, hinzu: Kritik ist natürlich immer drin, aber sie muss zur Gegenkritik geeignet sein. Ein Ton wie der Seiferts ist das in meinen Augen nicht.
von Petrus_Agellus
Mittwoch 15. Juni 2016, 18:35
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Ich verstehe dieses ganze Tamtam rund um AL nicht. Das Dokument ist nicht eindeutig genug? "Za wos" (wie wir in Österreich sagen), wenn die Lehre doch 1.) deutlich und 2.) sowieso unveränderlich ist... Zigfache Darstellungen und Interpretationen von Theologen und Geistlichen verschiedenster Couleur ...
von Petrus_Agellus
Montag 6. Juni 2016, 14:27
Forum: Das Refektorium
Thema: Zairischer Ritus
Antworten: 21
Zugriffe: 1799

Re: Zairischer Ritus

Das mit den vorchristlichen Texten halte ich für einen Fehler. Welche sollten das denn sein? Die meisten Sprachen der Region sind erst seit kurzem verschriftlicht und verfügen über kein Kompendium an nichtchristlichem religiösem Schrifttum. Die Ahnenanrufung gestaltet sich als Anrufung solcher Ahnen...
von Petrus_Agellus
Sonntag 5. Juni 2016, 21:29
Forum: Das Refektorium
Thema: Zairischer Ritus
Antworten: 21
Zugriffe: 1799

Re: Zairischer Ritus

Der Wikipedia-Artikel dazu sagt nichts von vorchristlichen Texten. DIe Ahnenanrufung ist tatsächlich ein neues Element, hier wäre aber die Formulierung interessant - der Ritus ist jedenfalls 1988 von Johannes Paul II. approbiert und promulgiert worden.
von Petrus_Agellus
Freitag 20. Mai 2016, 19:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Ist der Papst dumm? Gute Frage – Wer wagt sich an eine Antwort? :pfeif: Veröffentlichung eines Hintergrundgespächs zwischen Papst Franziskus und seinem Vertrauten und Synodalsekretär Erzbischof Bruno Forte während der Synode. Den Wortlaut veröffentlichte das Portal zonalocale.it am 03.05.2016. Hier...
von Petrus_Agellus
Freitag 20. Mai 2016, 13:08
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

HeGe hat geschrieben:Warf nicht kürzlich anderswo jemand den Konservativen Lagerbildung vor? Das können jedenfalls beide Seiten gleich gut:

Ist der Papst dumm?
Danke! :daumen-rauf:
von Petrus_Agellus
Freitag 20. Mai 2016, 13:05
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Die Kritik akzeptiere ich - aber die Schlussfolgerung, der Papst hinterlasse eine spirituell ausgezehrte und verunsicherte Kirche, ist Schmonzes. Wir sind alle miteinander nicht von einzelnen Aussagen eines Papstes abhängig, egal ob uns diese gefallen oder nicht. Die Kirche ist nicht der Papst allei...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 22:46
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Fühlt euch damit bitte nicht angesprochen. Ich hoffe, ich war es mit der "wahnsinnigen Verteidigung" nicht. Ich paraphrasiere hier direkte Vermutungen, Franziskus stehe unter dem Einfluss oder sei der Diabolos in persona; dergleichen kommt einem bei kath.net-Userkommentaren schnell unter; noch leich...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 22:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Selbst dem Papst wohlgesonne Christen wie ein z.B. ein Kardinal Meisner haben ihm mal gesagt, daß seine Worte schon Anlaß zu Mißverständnissen gegeben haben. Darauf hat er geantwortet, aber ich bin doch ein Sohn der Kirche. Ergo: Das heisst er hat gar nicht verstanden, daß seine Worte überhaupt miß...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 22:00
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Siard hat geschrieben:Die Interpretation beruht nicht auf der von Dir wiedergegebenen Aussage.
Sondern?
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 21:48
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Wenn wir über den konkreten Fall reden, verstehe ich die Aufregung wirklich noch weniger. Wenn Du liest, dass der Papst gemeint habe, das Christentum solle dem Islam dienen, wenn er sagt, seine Pflicht gegenüber Europa sei der Dienst - naja, da werden wir uns wohl nicht einig.
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 20:17
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

@ Petrus_Agellus Grundsätzlich zu deinem Beitrag :ja: , aber ich kann absolut nicht verstehen warum der Papst immer wieder die selben Fehler macht. Mit Fehler , meine ich unklare und mehrdeutige Aussagen. Wäre ihm das nur am Anfang passiert, hätte es man noch mit Unerfahrenheit oder dem kulturellen...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 19:52
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Ich verstehe den Papst ganz und garnicht im Sinne der Presse, und ich habe auch nicht den Eindruck, als verstehe diese ihn im beabsichtigten Sinne. Der Presseartikel mit dieser lächerlichen Schlagzeile ist ein gutes Beispiel. Was ich noch weniger verstehe ist das Maß an Gewicht, das wirklich jeder n...
von Petrus_Agellus
Donnerstag 19. Mai 2016, 13:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Ich frage mich manchmal, ob man denn Papst denn wirklich so schwer bzw. so falsch verstehen kann. NATÜRLICH ist die Interpretation dieser Stelle nicht gewalttätig zu verstehen, das ist doch aber ganz klar auch nicht Sinn seiner Aussage. Wovor der Papst warnt, und das zurecht, ist das Vor-den-Karren-...
von Petrus_Agellus
Mittwoch 18. Mai 2016, 18:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues vom Papst [ARCHIV]
Antworten: 1607
Zugriffe: 99802

Re: Neues vom Papst

Da die Schlagzeile völliger Nonsens ist, hier die entsprechende Stelle: "Es ist wahr, dass das Konzept der Eroberung der Seele des Islam innewohnt", sagte Franziskus. "Aber man könnte das Ziel des Matthäus-Evangeliums, in dem Jesus seine Jünger in alle Nationen aussendet, als gleichen Eroberungs-Beg...
von Petrus_Agellus
Montag 16. Mai 2016, 19:40
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Danke Hubertus! Das wäre in der Tat interessant, zumal Kardinal Müller hier ja mit ähnlicher Überzeugung und offenkundiger Sachkenntnis argumentiert wie der zuvor von mir gebrachte Prof. Theodorou - einzig mit dem Unterschied, dass dieser zur Schlussfolgerung gelangt, ein Diakonat der Frau sei mögli...
von Petrus_Agellus
Montag 16. Mai 2016, 15:38
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Und die ganz Diskussion - die, wie leicht vorhersagbar war, sich praktisch überhaupt nicht um die Frage der Stellung der Diakonissen in der Alten Kirche dreht, sondern um "den Zugang der Frau zum Weiheamt" - anscheind tatsächlich losgetreten durch eine spontane Reaktion des Papstes, eine Laune. Ein...
von Petrus_Agellus
Montag 16. Mai 2016, 10:21
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Frauen als Apostel hätten damals keine Wirksamkeit gehabt. Das Zeugnis einer Frau zählte damals nichts. Das Zeugnis der Frauen vom leeren Grab war nichts .... das Zeugnis von Petrus und Johannes zählte dann. Die Berufung ausschließlich von Männern war ein zeit- und kulturbedingtes Erfolgskriterium....
von Petrus_Agellus
Montag 16. Mai 2016, 09:48
Forum: Das Brauhaus
Thema: Erfolgreiche Integrationspolitik?
Antworten: 1602
Zugriffe: 85488

Re: Erfolgreiche Integrationspolitik?

Deutsche sollen mit Hilfe sog. "Sprachtandems" arabisch, türkisch, persisch oder kurdisch lernen - fordert eine Hamburger Linguistin: Der Zustrom von Flüchtlingen sollte nach Ansicht einer Hamburger Linguistin zum Sprachenlernen ermuntern. Die Integration von Flüchtlingen dürfe keine Einbahnstraße ...
von Petrus_Agellus
Montag 16. Mai 2016, 08:52
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Frauen als Apostel hätten damals keine Wirksamkeit gehabt. Das Zeugnis einer Frau zählte damals nichts. Das Zeugnis der Frauen vom leeren Grab war nichts .... das Zeugnis von Petrus und Johannes zählte dann. Die Berufung ausschließlich von Männern war ein zeit- und kulturbedingtes Erfolgskriterium....
von Petrus_Agellus
Sonntag 15. Mai 2016, 22:31
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Die Berufung ausschließlich von Männern war ein zeit- und kulturbedingtes Erfolgskriterium. Ich weiß nicht recht ... ob man es sich damit nicht etwas zu leicht macht. :hmm: Da könnte man genauso gut sagen, Wein und Brot als eucharistische Gaben waren "zeit- und kulturbedingt", und heute in Bayern W...
von Petrus_Agellus
Sonntag 15. Mai 2016, 22:22
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Wir dürfen eines nicht übersehen: Johannes Paul II. hat nicht gesagt, dass Frauen keine Priester werden können - er hat, völlig richtig, festgestellt, dass weder ihm selbst noch der Kirche ein Urteil darüber möglich ist, warum Christus aus Seinem Männer wie Frauen umfassenden Kreis nur zwölf Männer ...
von Petrus_Agellus
Sonntag 15. Mai 2016, 14:39
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Die Lehre darf nicht zeitgemäß sein, doch deren Verkündigung muss es sein.
von Petrus_Agellus
Sonntag 15. Mai 2016, 08:13
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Dass Frauen deutlich mehr Aufgaben übernehmen können und sollen, sofern diese eben nicht an eine Weihe gebunden sind, hat der Papst ja schon öfter gesagt; das brauchen wir hier doch nicht durchkauen. Auch eine zu entwickelnde "Theologie der Frau" steht bei Franziskus auf dem Plan, wie er mehrfach ge...
von Petrus_Agellus
Samstag 14. Mai 2016, 22:40
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Ich bin erstaunt, wie genderhaft hier auf einmal die "repräsetatio Christi" dargestellt und diskutiert wird. Eigentlich dürften nach diesem Denken nur beschnittene Männer geweiht werden. Ich denke hier nicht genderhaft, sondern - wie gesagt - ontologisch. Und damit bewege ich mich doch auf Linie vo...
von Petrus_Agellus
Samstag 14. Mai 2016, 22:25
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Ich kenne die Autorin von katholisches.info - die Gedanken sind nicht uninteressant, aber hinsichtlich Konkretem bin ich nicht sicher, wieviel wir bei dieser Frage von jemandem, der dort wiederholt den Papst zum Häretiker erklärt und sich folglich sogar über die FSSPX dergestalt äußert, dass auch si...
von Petrus_Agellus
Samstag 14. Mai 2016, 22:05
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Ein Ständiger Diakonat für Frauen wäre natürlich in dieser Form etwas Neues und noch nicht in dieser Form da gewesenes - die Frage ist doch letztlich nur, ob eine solche Einführung neben der Frage der grundsätzlichen Sinnhaftigkeit (die ich nachvollziehen kann) auch theologisch-dogmatisch möglich is...
von Petrus_Agellus
Samstag 14. Mai 2016, 14:52
Forum: Die Pforte
Thema: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"
Antworten: 285
Zugriffe: 24456

Re: Presse: "Rom erwägt Zulassung von Frauen zum Diakonat"

Ich fahre Euch nur ungern in die Parade, aber die Diskussion der Art der Zölibatsverpflichtung Ständiger Diakone gehört doch hier nicht wirklich her, oder? :breitgrins: