Die Suche ergab 1296 Treffer

von michaelis
Montag 19. Mai 2014, 15:30
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 171995

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Danke zunächst für die Erhellung bzgl. der Weiheliturgie. Bleibt die Frage, wer dann über die Zulassung zur Weihe entscheidet. Soweit ich weiß, ist das ja originäre Aufgabe des Diözesanbischofs; der Diözesanadministrator dagegen darf keine Entscheidung treffen, die den neuen Bischof dauerhaft binde...
von michaelis
Freitag 9. Mai 2014, 08:21
Forum: Das Refektorium
Thema: 1000plus
Antworten: 116
Zugriffe: 13910

Re: 1000plus

Besonders bemerkenswert: "Wir machen weiterhin darauf aufmerksam, dass Pfarrer persönlich in Regress genommen werden können, falls sie Spenden von Kirchenmitgliedern oder Kollektenmittel der Kirchengemeinde der Aktion ,Pro Femina e.V.‘ zuwenden." :glubsch: Was soll daran bemerkenswert sein? Spenden...
von michaelis
Donnerstag 8. Mai 2014, 10:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Liturgische Mißbräuche 3.0
Antworten: 1614
Zugriffe: 160345

Re: Liturgische Mißbräuche 3.0

Ein schwieriges Feld im Grenzbereich des liturgisch Zulässigen sind "Tischmessen", bei denen auch richtig gegessen und getrunken wird und anstelle von Hostien Fladenbrot verwendet wird. Es gibt eine Tendenz den Abendmahlgottesdienst am Gründonnerstag derart zu gestalten. Solche "Messen" sind nicht ...
von michaelis
Mittwoch 7. Mai 2014, 16:51
Forum: Das Oratorium
Thema: Apostolische Visitation der Frauenorden in den USA
Antworten: 115
Zugriffe: 30962

Re: Apostolische Visitation der Frauenorden in den USA

Diese Vision einer urbanen Gegenkultur zur Brutalität und Korruptheit nicht nur amerikanischer Städte müsste gerade junge Frauen in den US erleuchten. Tut sie ja auch. Nur gehören die Gemeinschaften, der sich diese jungen Frauen anschließen eben nicht zur LCWR, sondern eher zum Council of Major Sup...
von michaelis
Mittwoch 30. April 2014, 14:31
Forum: Das Refektorium
Thema: Ministrantenkleidung
Antworten: 233
Zugriffe: 25525

Re: Ministrantenkleidung

Weiß jemand wo man gebrauchte Ministrantenkleidung herbekommen kann (Talar & Chorrock; möglichst groß und günstig)? In unserer altrituellen Gemeinde haben wir nämlich leider zuwenige passende Gewänder für zuviele Meßdiener... Wenn du nicht nur im deutschen Sprachraum suchst, wird es deutlich billig...
von michaelis
Dienstag 15. April 2014, 17:35
Forum: Das Oratorium
Thema: Soutane, Habit etc. - II. -
Antworten: 235
Zugriffe: 51695

Re: Soutane, Habit etc. - II. -

Darüberhinaus möge es der pastoralen Klugheit des Priesters überlassen bleiben, wann er im Priesterkleid "erscheinen" sollte (wenn überhaupt). Wenn es denn immer nur die "pastorale Klugheit" wäre, die das Handeln der Priester bestimmt. Aber auch Priester sind eben nur Menschen und so spielen dann m...
von michaelis
Mittwoch 26. März 2014, 10:52
Forum: Das Refektorium
Thema: Bischof von Limburg: Franz-Peter Tebartz-van Elst II
Antworten: 1654
Zugriffe: 100507

Re: Nachrichten aus den Bistümern IV

Da der Tebartz-van Elst-Strang gesperrt ist, poste ich das hier:

Die Zeit meldet, daß der Papst entschieden habe, TvE nicht nach Limburg zurück zu lassen. Auch kath.net hat eine gleichlautende "breaking news".
Heute um 12:00 soll es offiziell werden.
von michaelis
Dienstag 25. März 2014, 15:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Ordo missae in verschiedenen Sprachen
Antworten: 16
Zugriffe: 2321

Re: Ordo missae in verschiedenen Sprachen

Der Auftrag für das fragliche Heft kommt von einer deutschen Diözese! In diesem Fall: "Vergessen Sie alles ab Guten Morgen". Und was die Datei betrifft: Auch hier gilt: Wenn du für eine deutsche Diözese arbeitest, bekommst du sicherlich Unterlagen, die eine Privatperson nicht bekommt. Allerdings gl...
von michaelis
Dienstag 25. März 2014, 14:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Ordo missae in verschiedenen Sprachen
Antworten: 16
Zugriffe: 2321

Re: Ordo missae in verschiedenen Sprachen

@michaelis Nach Auskunft des liturgischen Instituts in Trier ist für ein solches multilinguales Konzelebrationsheft die jeweils gültige Sprachfassung aufzunehmen. Also Lateinisch und Englisch 3. Ed., Deutsch 2. Ed. Dass solcherlei mehrsprachige Gottesdienste möglich sind, zeigt schon dein Argument ...
von michaelis
Dienstag 25. März 2014, 12:15
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Reisetipps Rußländische Föderation
Antworten: 2
Zugriffe: 527

Re: Reisetipps Rußländische Föderation

In Anbetracht der aktuellen weltpolitischen Lage solltest du dir das vielleicht nochmal überlegen.
von michaelis
Dienstag 25. März 2014, 12:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Ordo missae in verschiedenen Sprachen
Antworten: 16
Zugriffe: 2321

Re: Ordo missae in verschiedenen Sprachen

Ganz so einfach wird es nicht sein. Zunächst einmal wäre zu klären, in welchem Land, in welcher Sprache und nach welchem Messbuch der (Haupt-)Zelebrant zelebriert. Wenn dies z. B. in Deutschland und auf deutsch geschieht, wäre die deutsche Übersetzung der 2. Ausgabe des Messbuchs (vor allem auch die...
von michaelis
Donnerstag 20. März 2014, 09:05
Forum: Das Refektorium
Thema: Anerkennung evangelischer Taufe ?
Antworten: 25
Zugriffe: 2989

Re: Anerkennung evangelischer Taufe ?

Leider habe ich auch in katholischen Taufen die Nutzung von anderen Formeln - ein Mal war ich mir von der Gültigkeit wirklich nicht sicher. Sehr traurig. Auch die Kirche ist sich da nicht immer sicher. Mindestens in einem Fall hat sie in Bezug auf Taufen in einer australischen Gemeinde sogar "amtli...
von michaelis
Mittwoch 5. März 2014, 10:35
Forum: Die Pforte
Thema: Der Fastenthread
Antworten: 1374
Zugriffe: 107260

Re: Der Fastenthread

Ändere doch einfach mal' dein Profilbild. Dann mußt du auch nicht mehr so oft an Essen denken.
von michaelis
Dienstag 4. März 2014, 21:41
Forum: Das Refektorium
Thema: Sozialprojekt in Erstkommunion- und Firmvorbereitung
Antworten: 42
Zugriffe: 4269

Re: Sozialprojekt in Erstkommunion- und Firmvorbereitung

Alle diese Ideen sind gut und schön. Und sicherlich ist es auch angebracht, den Firmlingen im Rahmen der Firmvorbereitung die Vielfalt des Gemeindelebens und des charitativen Angagements vor Augen zu führen. Aber all das darf nicht zur Bedingung für die Zulassung zum Sakramnet gemacht werden. Angebo...
von michaelis
Dienstag 4. März 2014, 12:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Sozialprojekt in Erstkommunion- und Firmvorbereitung
Antworten: 42
Zugriffe: 4269

Re: Sozialprojekt in Erstkommunion- und Firmvorbereitung

Sorry, so leicht ist das nicht! Einfach nur sagen, ich will mich firmen lassen, bin aber nicht bereit bei der Firmvorbereitung mitzumachen.... - Da stellt sich für mich die Frage warum. Es geht nicht um die Weigerung bei der Firmvorbereitung mitzumachen, sondern darum, ob neben der Wissensvermittlu...
von michaelis
Dienstag 4. März 2014, 10:25
Forum: Das Refektorium
Thema: Sozialprojekt in Erstkommunion- und Firmvorbereitung
Antworten: 42
Zugriffe: 4269

Re: Sozialprojekt in Erstkommunion- und Firmvorbereitung

Nein!
Hauptsache der Firmling kennt seinen Glauben und ist bereit (!), seinen Glauben zu leben.

Wie er das im einzelnen tut und welche Schwerpunkte er dabei setzt ist ihm alleine überlassen.
von michaelis
Dienstag 4. März 2014, 10:19
Forum: Das Oratorium
Thema: Soutane, Habit etc. - II. -
Antworten: 235
Zugriffe: 51695

Re: Soutane, Habit etc. - II. -

Ich wollte das Foto auch nicht als Kritik verstanden wissen. Ich finde die weiße Soutane unter diesen Umstände auch durchaus angemessen.

Es ist nur das einzige Bild dieser Art (d. Bischof in D.), daß ich kenne.
von michaelis
Dienstag 4. März 2014, 08:49
Forum: Das Oratorium
Thema: Soutane, Habit etc. - II. -
Antworten: 235
Zugriffe: 51695

Re: Soutane, Habit etc. - II. -

Da es hier ja auch um Soutanen geht:
Hier einmal ein vermutlich sehr seltenes Bild eines deutschen Bischofs (außer er wäre Papst) in weißer Soutaner in Deutschland:
Kirchenzeitung Köln Juni 2013, Seite 8 oben

Ich weis leider nicht, wie man das Bild anders einbinden kann (und darf).
von michaelis
Mittwoch 19. Februar 2014, 15:09
Forum: Die Orgelempore
Thema: Allgemeine Fragen zur Gregorianik
Antworten: 61
Zugriffe: 15415

Re: Allgemeine Fragen zur Gregorianik

Das 1974er Graduale romanum ist als pdf online!
von michaelis
Mittwoch 19. Februar 2014, 08:24
Forum: Die Orgelempore
Thema: Alles zum neuen "Gotteslob"
Antworten: 1545
Zugriffe: 157274

Re: Alles zum neuen "Gotteslob"

Wieso nicht? Da heißt es im Meßbuch regelmäßig "... oder ein anderer geeigneter Gesang", ohne daß dieses "geeignet" jemals irgendwo klar definiert worden wäre. Die Schubertmesse ist textlich gewiß nicht unliturgischer als ein Großteil dessen, was als "NGL" in den Kirchen geklampft wird. Wollte man ...
von michaelis
Montag 17. Februar 2014, 16:34
Forum: Die Orgelempore
Thema: Alles zum neuen "Gotteslob"
Antworten: 1545
Zugriffe: 157274

Re: Alles zum neuen "Gotteslob"

Wenn du die einfarbigen aus deinem Link nimmst, kannst du dein GL jeweils in die liturgische Farbe hüllen.
:narr:
von michaelis
Donnerstag 6. Februar 2014, 14:54
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Ministrieren im außerordentlichen Ritus
Antworten: 69
Zugriffe: 11958

Re: Ministrieren im außerordentlichen Ritus

Hier noch ein weiters Lehrvideo (allerdings auf Englisch):
Sancta Missa

Es handelt sich hierbei um eine Seite der Regularkanoniker von St. Johannes von Krakau (Saint John Cantius) in Chicago.

Ich finde sie sehr gelungen, nur die Aussprache des Lateinischen ist ziemlich gewöhnungsbedürftig.
von michaelis
Donnerstag 6. Februar 2014, 10:23
Forum: Das Oratorium
Thema: Stundengebet am Bildschirm?
Antworten: 118
Zugriffe: 34888

Re: Stundengebet am Bildschirm?

Wer einfach nur die Texte des Tages sucht, wird auch ohne die App fündig: http://stundenbuch.katholisch2.de/kalendertag.php
von michaelis
Donnerstag 6. Februar 2014, 10:18
Forum: Das Refektorium
Thema: Blasiussegen
Antworten: 259
Zugriffe: 29887

Re: Blasiussegen

Man wundert sich ja, dass es kaum noch ein Feld gibt, dass nicht von Erneuerung und Experimenten verschont bleibt. Ein aktuelles Beispiel: Der Blasiussegen. 1.) Was ist eigentlich von der Praxis zu halten, den Blasiussegen von Laien (Kommunionhelfer) spenden zu lassen, wenn zugleich auch ein Priest...
von michaelis
Montag 3. Februar 2014, 16:18
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 171995

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Danke. Aber für am aussagekräftigsten (was die Zeitleiste anbelangt) halte ich die Beschreibung des Kindermordes: „Als Herodes nun sah, dass er von den Weisen betrogen war, wurde er sehr zornig und schickte aus und ließ alle Kinder in Bethlehem töten und in der ganzen Gegend, die zweijährigen und da...
von michaelis
Montag 3. Februar 2014, 15:15
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 171995

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

@Robert:
Da die hl. Familie wohl unmittelbar nach dem Besuch der Weisen nach Ägypten geflohen ist, halte ich meine Reihenfolge für wahrscheinlicher.

Aber vielleicht könnest du uns mit deinen Griechisch-Kenntnissen in Bezug auf die Vokabel "Kind" (s.o.) weiterhelfen.
von michaelis
Montag 3. Februar 2014, 15:11
Forum: Das Refektorium
Thema: Beichte und Bußaufgaben
Antworten: 71
Zugriffe: 6019

Re: Beichte und Bußaufgaben

Eine Frage: darf ein evangelischer Christ eine Beichte bei einem katholischen Geistlichen machen? Beichten darf er immer, fraglich ist nur, ob er erlaubt und / oder gültig die Absolution empfängt. Nach katholischem Kirchenrecht dürfen die Sakramente von katholischen Spendern (in diesem Fall also de...
von michaelis
Montag 3. Februar 2014, 11:10
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 171995

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Seltsam, die Frage habe ich mit gestern auch gestellt. Aber wenn ich das heute auf die Schnelle richtig gelesen haben, gehen diejenigen, die in diesen Aussagen keinen Widerspruch sehen, wohl davon aus, daß die Weisen erst einige Zeit später zum Herrn kamen. Das griechische Wort für "Kind" bei „Sie g...
von michaelis
Mittwoch 29. Januar 2014, 16:39
Forum: Das Refektorium
Thema: Kardinal Meisner
Antworten: 318
Zugriffe: 22879

Re: Kardinal Meisner

Exilfranke hat geschrieben:Ist doch klar! Dann kann umu die Kölner Kathedra in Besitz nehmen. Und in 30 Jahren gibt es dann gar keine katholischen Familien in Kölle mehr, dafür ne Menge Jecken und Narren.
In Kölle bestehen auch die katholischten Familien zumeist aus Jecken! :narr:
von michaelis
Montag 27. Januar 2014, 16:54
Forum: Das Refektorium
Thema: Wer wird neuer Erzbischof von Köln?
Antworten: 476
Zugriffe: 56999

Re: Wer wird neuer Erzbischof von Köln?

Kölner Dompropst zur Bischofswahl: «Wir suchen keine exotische Type» Der Kölner Dompropst Norbert Feldhoff hat angedeutet, dass bei der bevorstehenden Wahl eines neuen Kölner Erzbischofs auch katholische Laien beteiligt werden könnten. Allerdings könne er «noch nicht sagen, was wir machen» [...] :p...
von michaelis
Montag 27. Januar 2014, 16:47
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: "Online-Bibliothek" zu Liturgiegeschichte und Rubrizistik
Antworten: 134
Zugriffe: 44478

Re: "Online-Bibliothek" zu Liturgiegeschichte und Rubrizistik

Jungmanns "Missarum Sollemnia" ist online bei Views from the choir loft als PDF verfügbar. :klatsch:
(Leider nur auf Englisch. :( )
von michaelis
Dienstag 14. Januar 2014, 17:38
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten V
Antworten: 2015
Zugriffe: 171995

Re: Kurze Fragen - kurze Antworten V

Jetzt habe ich doch noch so was wie eine Quelle für das "Offiziell erlaubt" gefunden: In jedem Neudruck eines Lektionars befindet sich seit 1993 an der Stelle, wo in dem jeweiligen Buch die Anrede „Brüder" zu Beginn einer Lesung zum ersten Mal vorkommt, ein Sternchen mit folgender Fußnote: „Anstelle...