Die Suche ergab 277 Treffer

von Benedictus
Donnerstag 25. Mai 2006, 19:02
Forum: Das Brauhaus
Thema: Christopher Street Day - Demo oder Provokation ?
Antworten: 175
Zugriffe: 18283

Hier mit dem Schuldbegriff zu argumentieren, finde ich höchst problematisch. Bin ich auch schuld, wenn ich beim Friedensgruß meinem Banknachbarn die Hand reiche und am Dienstag dann seine Grippe habe? Interessanterweise scheint uns diese Schuldzuweisung besonders leicht bei einer Krankheit zu falle...
von Benedictus
Donnerstag 25. Mai 2006, 16:05
Forum: Das Brauhaus
Thema: Christopher Street Day - Demo oder Provokation ?
Antworten: 175
Zugriffe: 18283

Ich wiederhole mich nicht so gerne: Ich sage, dass Karneval und CSD gleichen Ursprungs sind, der darin zu suchen ist, dass die katholische Kirche diesem widergöttlichen Treiben tatenlos zusieht und auch noch ihren "Segen" zu gibt. Dem kann ich durchaus zustimmen. Wenn ich mir hier im tiefen Westfal...
von Benedictus
Freitag 5. Mai 2006, 13:09
Forum: Das Brauhaus
Thema: Heute ist Popetown-Tag JEahhhh
Antworten: 23
Zugriffe: 1811

Also, ich habs nicht gesehen, aber was ich so an Ausschnitten auf verschiedenen Kanälen gesehen habe, würde ich sagen, die Serie ist Niveaulos und dümmlich, mehr aber auch nicht. Wesentlich brisanter scheint mir da schon die ebenfalls auf MTV ausgestrahlte Serie "Southpark" zu sein. Dort wurde vor k...
von Benedictus
Freitag 5. Mai 2006, 10:33
Forum: Die Pforte
Thema: Lernt die Einwände der Atheisten kennen
Antworten: 36
Zugriffe: 5631

Besorg dir das Buch Wahrheit und Gewissheit von Thomas Schärtl. Damit hast du eine Anleitung, deinen Glauben rational zu begründen. Wenn dir das gelingt, stehst du auf gleicher Augenhöhe mit den Atheisten, die ihren Unglauben rational zu begründen versuchen. Ich denke, das ist das hauptproblem, das...
von Benedictus
Freitag 21. April 2006, 12:42
Forum: Die Pforte
Thema: "Großmutter, warum hast Du so lange Zähne?"
Antworten: 49
Zugriffe: 8105

Es wird beim Lesen des Artikels schnell klar, dass der Autor nicht verstanden hat, worum es beim katholischen Glauben und der kath. Kirche eigentlich geht. Ihm geht es nur darum, wütende Polemik gegen den Papst und die katholische Kirche zu betreiben, was an einigen verbalen Entgleisungen in dem Art...
von Benedictus
Mittwoch 19. April 2006, 16:28
Forum: Die Orgelempore
Thema: Taizegesänge im Gottesdienst - gut oder schlecht ?
Antworten: 15
Zugriffe: 3411

In der Liturgie haben sie m.E. dennoch keinen Platz. Da gehört eigentlich nur die Gregorianik hin. Und der Gesang der Psalmen. Sehe ich genau so. Ich bin auch ein großer Freund der Gregorianik und habe auch mal eine Zeitlang in einer Männerschola mitgesungen. Leider ging der Trend von Seiten des Sc...
von Benedictus
Mittwoch 12. April 2006, 13:06
Forum: Das Refektorium
Thema: Hölle
Antworten: 629
Zugriffe: 25386

Da muss ich Dir widersprechen. Die Seele wird meist abgeholt, oft von Menschen, die sie im Leben kannte und wertschätzte, Das entspricht dem, was wir von Menschen mit Nahtoderfahrungen wissen. Allerdings habe ich auch zu diesem Thema auf den Seiten der Karl-Leisner-Jugend etwas Interessantes Satz g...
von Benedictus
Dienstag 11. April 2006, 15:00
Forum: Das Refektorium
Thema: Hölle
Antworten: 629
Zugriffe: 25386

Ich habe hierzu eine interessante Ausführung auf der Seite der Karl-Leisner-Jugend gefunden. Dort heißt es: Der Augenblick des Todes Über Generationen hinweg erlebte jeder noch das Sterben von Alt und Jung im Kreis der Familie; alle, die einen Menschen haben sterben sehen, machten ähnliche Erfahrung...
von Benedictus
Montag 30. Januar 2006, 09:33
Forum: Das Refektorium
Thema: Fragen zum außerordentlichen Kommunionspender
Antworten: 351
Zugriffe: 28031

Weiß eigentlich jemand, wodurch sich dieses "Kommunionhelfertum" überhaupt so weit in die Kirchen eingeschlichen hat, so dass es heute quasi ein fester Bestandteil jeder Messe ist? Die bestehenden Regelungen, welche Besagen, dass Kommunionhelfer nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommen sollen, sind ...
von Benedictus
Freitag 27. Januar 2006, 20:27
Forum: Das Refektorium
Thema: Fragen zum außerordentlichen Kommunionspender
Antworten: 351
Zugriffe: 28031

Etwas, was ich schon immer mal fragen wollte, passt vielleicht hier rein: Beim letzten Abendmahl waren doch nur die Apostel anwesend und durften das Brot und den Wein (d.h. den Leib und das Blut) empfangen. Warum dürfen das denn eigentlich jetzt alle und nicht nur die Bischöfe? :hmm: Weil wir davon...
von Benedictus
Mittwoch 11. Januar 2006, 17:08
Forum: Das Refektorium
Thema: Ausschluß von den Sakramenten durch Heirat?
Antworten: 16
Zugriffe: 2786

Hier hatten wir doch schon mal sowas Ähnliches. Vielleicht liefert das ja die passende Antwort.

Gruss, Benedictus
von Benedictus
Mittwoch 11. Januar 2006, 14:17
Forum: Das Refektorium
Thema: Neuordnung der Diözesen und der Seelsorge
Antworten: 605
Zugriffe: 48584

Gemeindefusionen

Tja, nun ist es auch bei uns so weit. Innerhalb der nächsten Jahre wird es auch bei uns heißen: "Aus drei mach eins", die Gemeindefusion ist beschlossene Sache, unausweichlich, unabänderlich - der Bischof hat gesprochen. Sinkende Kirchenbesucherzahlen und der allgemeine Verlust von Gläubigen sowie d...
von Benedictus
Mittwoch 11. Januar 2006, 13:27
Forum: Das Refektorium
Thema: Ausschluß von den Sakramenten durch Heirat?
Antworten: 16
Zugriffe: 2786

Re: Ausschluß von den Sakramenten durch Heirat?

Wenn die Ehe deines Freundes gültig ist/war, dann kannst eh nicht heiraten dann ist das "geschiedene Wiederverheiratete" und dadurch kein Sakrament. Moment, wenn ihr Freund nicht katholisch ist und auch nie kirchlich geheiratet hat, dann war er aus Sicht der Kirche nie verheiratet und demzufolge wä...
von Benedictus
Donnerstag 29. Dezember 2005, 10:55
Forum: Die Pforte
Thema: Standesamtliche Ehe - Wiederheirat kirchlich möglich?
Antworten: 16
Zugriffe: 7510

Hallo Larissa,

kirchenrechtlich gesehen warst Du überhaupt nicht verheiratet, da die standesamtliche Eheschließung ein reiner Verwaltungsvorgang ist, der mit der Kirche nichts zu tun hat.

Es dürfte daher nichts gegen eine kirchliche Heirat sprechen.

Gruss, Benedictus
von Benedictus
Samstag 17. Dezember 2005, 11:54
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Ich denke, das ist offensichtlich. Früher war die Annahme von der Existenz des Teufels, des Bösen und auch der Dämonen allgemein akzeptiert und wurde kaum in Frage gestellt. Man war bereit zu glauben, dass es böse Kräfte gibt, die sich eines Menschen bemächtigen könnten und dass es eines besonderen ...
von Benedictus
Donnerstag 15. Dezember 2005, 16:08
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Ach, passt zwar nicht ganz hierher aber trotzdem: Hab mal gelesen, "Exorzist" wäre eine der früheren "niederen Weihen" gewesen. Stimmt das? Und: Warum liess man - wenn dem denn so ist - schon "niederen Klerus" an die Teufelsaustreibungen ran? Das habe ich auch gelesen. Das Exorzistat gehörte zu den...
von Benedictus
Donnerstag 15. Dezember 2005, 14:17
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Aus den aufgeführten Gründen bin ich davon überzeugt, dass der neue Exorzismus von 1999 bei wirklicher Besessenheit keinerlei Wirksamkeit besitzt. Letztendlich ist die Überarbeitung des Rituals je deshalb erfolgt, weil eine Anzahl von Personen innerhalb und außerhalb der kath. Kirche die Existenz Sa...
von Benedictus
Donnerstag 15. Dezember 2005, 13:58
Forum: Die Pforte
Thema: Kurze Fragen - kurze Antworten
Antworten: 1633
Zugriffe: 139215

Rosenkranzreparatur?

Neulich musste ich zu meinem Erschrecken feststellen, dass mein Rosenkranz, den ich damals zur Kommunion geschenkt bekommen habe, im Begriff ist, sich aufzulösen. Es handelt sich um einen geknüpften Rosenkranz und der untere Knoten, zwischen Kreuz und erster großer Perle hat sich komplett gelöst. Je...
von Benedictus
Montag 12. Dezember 2005, 20:11
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

ja ist das die neue version daarum gehts mir habe vor selbige nähmlich in einem vortrag krtisch z behandeln zwar erst zu pfingsten 2006 aber man muß sich ja vorbereiten wann wo? oder nur für ne geschlossene gesellschaft? *interessiertguck* Linus ja leider nicht öffentlich Wahrscheinlich ist es heut...
von Benedictus
Montag 12. Dezember 2005, 20:07
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

ich hab ne praktische frage: hat der christiana verlag jetzt auch das eneuerte ritual in latein und deutsch herausgebracht weiß daß jemand? Soweit ich weiß, ist das vom Christiana Verlag herausgegebene Rituale das ursprüngliche. Das "Neue" soll ja kein Exorzismus mehr im eigentlichen Sinne sein, so...
von Benedictus
Donnerstag 8. Dezember 2005, 09:46
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Übrigens gibt es hier einen aktuellen Beitrag von Monitor zum Thema Exorzismus und zum Fall Anneliese Michel. Zwar Monitor-typisch tendenziös und eher kirchenfeindlich, aber interessant.

Benedictus
von Benedictus
Dienstag 6. Dezember 2005, 14:32
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Dirk hat geschrieben: Wenn man unbedingt will, kann man es natürlich falsch verstehen.
Obwohl es da ja nicht viel falsch zu verstehen gibt, es ist ja einfach nur eine Feststellung. Ich glaube nicht, dass irgendwer beabsichtigt, mit dieser Äußerung Maria eine größere macht als Jesus Christus zuzuschreiben.
von Benedictus
Dienstag 6. Dezember 2005, 09:59
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Bei Sätzen wie diesen DIE WELT: Hat er vor Maria mehr Respekt als vor Gott selbst? Barrajón: Offensichtlich. Sonst werden alle beleidigt: die Priester, alle, die zugegen sind, die Bischöfe, der Papst, sogar Jesus Christus, doch nie die Jungfrau Maria. Es ist ein Mysterium. stellts mir alle Hoar auf...
von Benedictus
Montag 5. Dezember 2005, 09:34
Forum: Die Orgelempore
Thema: suche alten Text des Liedes "Tauet Himmel"
Antworten: 35
Zugriffe: 13547

Du bist also einerseits generell der Meinung, daß ein älterer Text näher am Urtext ist als ein jüngerer Text, andererseits bist du im Falle dieses Liedes der Meinung, daß der jüngere Text von 1959 näher am Urtext ist. Das verstehe wer will.... :hmm: Na gut, na gut... Es liegen da also zwei Textfass...
von Benedictus
Freitag 2. Dezember 2005, 14:38
Forum: Die Orgelempore
Thema: suche alten Text des Liedes "Tauet Himmel"
Antworten: 35
Zugriffe: 13547

Hast Du den Urtext, wie der Autor es geschrieben hat? Nein.. Kannst Du mal kurz die Stationen skizzieren in welcher Reihenfolge (am besten auch von wem) der Text "im Laufe der Zeit 'entschäft' wurde"? Das ganze am besten schön chronologisch mit Jahreszahlen auflisten. Nein, dazu müsste man sich int...
von Benedictus
Donnerstag 1. Dezember 2005, 14:27
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

ich empfehle hiezu: dieses Buch Bloss was mich irritiert: bisher dachte ich das der Exorzismustext möglichst zurückgehalten wird, dass damit nicht wer herumhantiert, der dazu nicht befugt ist. Das wundert mich jetzt allerdings auch. Zumal, welchen Sinn sollte es machen, den Exorzismus der kath. Kir...
von Benedictus
Mittwoch 30. November 2005, 16:54
Forum: Die Orgelempore
Thema: suche alten Text des Liedes "Tauet Himmel"
Antworten: 35
Zugriffe: 13547

Aber interessant ist es ja doch mal wieder, wie da ein Text im Laufe der Zeit "entschärft" wurde um "gefälliger" und "ansprechender" zu sein und damit elementare Aussagen des Liedes zerstört werden.

Benedictus
von Benedictus
Mittwoch 30. November 2005, 16:51
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Ich habe mal ein Buch von Gabriele Amorth gelesen. Man kann solche Fälle sehr einfach von echten Fällen unterscheiden. Wie auf der Website berichtet, hat Annelise Michel sehr stark auf Weihwasser reagiert. Wenn man sie nun mit ungeweihtem Wasser in Berührung bringt, sollte sie nicht reagieren. Wobe...
von Benedictus
Dienstag 29. November 2005, 17:09
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Es gibt zwei Möglichkeiten: 1. es ist alles Schwindel, dann sind die Aussagen also auch Schwindel Es muss sich ja nicht wirklich um "Schwindel" handeln, (in dem Sinne, dass da jemand bewusst versucht, eine Besessenheit vorzutäuschen und mit ausgedachten Aussagen seine Umwelt zu beeindrucken versuch...
von Benedictus
Dienstag 29. November 2005, 11:52
Forum: Die Pforte
Thema: Anneliese Michel
Antworten: 372
Zugriffe: 49312

Re: Anneliese Michel

Was soll man daraus schließen? Dass diese Dämonenaussagen erfunden sind und damit auch die Besessenheit von Anneliese Michel? Es wäre ja durchaus auch möglich, dass Anneliese Michel nicht besessen war, sondern psychisch krank. Wenn dem so war, hat sie möglicherweise durch die Aussage der Dämonen ih...
von Benedictus
Dienstag 15. November 2005, 10:03
Forum: Das Refektorium
Thema: www.Karl-Leisner-Jugend.de katholisch ?
Antworten: 12
Zugriffe: 1733

Also ich kannte mal einen der Priester, die maßgeblich für die Karl-Leisner-Jugend verantwortlich sind. Aus dieser Erfahrung heraus würde ich sagen, dass die Karl-Leisner-Jugend sehr bis extrem katholisch ist. Sicherlich nicht jedermanns Sache, da sie sehr strenge Ansichten vertreten, aber alles leh...
von Benedictus
Donnerstag 20. Oktober 2005, 18:41
Forum: Die Sakramentskapelle
Thema: Grundsatzfragen zum NOM und der MT
Antworten: 483
Zugriffe: 26851

Wie steht die Priesterbruderschaft St. Pius X. zur "Neuen Messe" Papst Pauls VI.? "Tatsächlich wurden in den neuen Texten die Hinweise auf das Sühneopfer entfernt, die Atmosphäre des Mahles beim Abendmahl auf Kosten des Opfercharakters verstärkt und die Anbetung, die Zahl der Kreuzzeichen und die d...