Die Suche ergab 1969 Treffer

von Alexander
Freitag 2. September 2011, 17:43
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Warum "weird"? Die Sakristei wurde eingerichtet, um ostkirchliche (übrigens heißt es nicht nur "orthodoxe") Themen zu besprechen. Alle ostkirchliche Themen, sofern auf zivilisierte Art und Weise besprochen, gehören hierher. Und nicht nur das, was wir Orthodoxen gerne besprechen würden.
von Alexander
Freitag 2. September 2011, 17:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Paulus hat dazu genug gesagt, nicht?
von Alexander
Donnerstag 1. September 2011, 18:08
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Bild
von Alexander
Donnerstag 1. September 2011, 12:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Heidnische Reste in christl. Landen
Antworten: 11
Zugriffe: 1589

Re: Priesterfrauen

Da wird einem echt mulmig, wenn man das mit den Hühnern liest.
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 19:01
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

ad-fontes hat geschrieben:Ich empfehle ihnen und euch nachdrücklich diese Neuerscheinung zur Lektüre:
http://www.orththeol.uni-muenchen.de/ak ... index.html
:daumen-rauf:
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 19:00
Forum: Die Sakristei
Thema: Heidnische Reste in christl. Landen
Antworten: 11
Zugriffe: 1589

Re: Priesterfrauen

Ja, das kommt vor. Erzähl mal das mit den Begräbnisriten!
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 18:52
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Gerade nachgeguckt: "Verstoßene" im Kanon betreffs Priesterfrauen auch namentlich erwähnt.
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 18:30
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Es gibt keinen solchen Kanon für Priesterfrauen.
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 18:19
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Auf mich hat Erzpriester Alexeis Ribakovs einen auch theologisch kompetenten Eindruck gemacht. Den kann man auch machen, wenn man solchen Stuss, wie wenn Frauen von Priestern orthodoxe Eltern oder Großeltern vorzuweisen hätten. Den kann man übrigens auch machen, wenn man beliebig weit im Stussreden...
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 18:15
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Kanones sprechen über keine weiteren Fälle. Sklavinnen standen zur freien Verfügung ihrer Herren, nicht zuletzt sexuell. Schauspieler sind nach vielen Vätern so ziemlich überhaupt das Schlechteste, was es in der Gesellschaft gab, abgesehen von Prostituierten und Kriminellen, das kann man in großer B...
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 17:24
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Ansonsten bitte zeigen, wo es in den Canones steht. :regel: Mache ich, wenn ich Zeit habe. Der Priesteramtskandidat darf nach einer Reihe von Kanones nicht schon mal gehurt haben (so im Original) oder zwei mal verheirtatet gewesen sein. Das heißt unter anderem, ein Witwer kann nur ein zölibaterer P...
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 17:16
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Ich habe den Kurs des kanonischen Rechts an meinem Priesterseminar sehr erfolgreich absolviert. Was man diesem Kurs nicht abgewinnen konnte, ist der Inhalt der Kanones. Der kam so gut wie nicht dran. Alle möglichen geschichtlichen Ausführungen zu allen möglichen kanonischen Sammlungen -- in Unmengen...
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 17:12
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Ich unterstreiche -- das mit den Eltern und Großeltern ist NICHT WAHR. Es gibt keine solche Regel und man wird problemlos geweiht, auch wenn die Eltern der Ehefrau oder des Weihekandidaten sonstwas sind. Die meisten Orthodoxen Priester wissen nicht, was in den Kanones steht und interessieren sich we...
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 17:07
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Es gibt keine Kanones, die besagen, dass die Frau einer Kirche mit apostolischer Sukzession angehören muss. Zumal Ehen mit nichtorthodoxen für jede(n) Orthodoxe(n) kanonisch verboten sind. Sie werden aber aus Oikonomia duldenderweise geschlossen.
von Alexander
Mittwoch 31. August 2011, 17:03
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Quatsch das mit den Eltern und Großeltern. Das ist von keinem verlangt, auch nicht vom Priester selbst
von Alexander
Dienstag 30. August 2011, 21:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3941
Zugriffe: 316001

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Georgische Orthodoxe Kirche.

Hl. Wachtang Gorgasali
Kristallstraße 8, 8995 München-Ludwigsfeld
Internetseite: http://www.eklesia.de/
von Alexander
Dienstag 30. August 2011, 21:26
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3941
Zugriffe: 316001

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Rumänische Orthodoxe Kirche:
Naşterea Domnului Biserica: St. Willibrord, Blumenstr. 36, München
Preot Dr. Mircea Basarab Welkerweg 1 b, D - 81375 München Tel/Fax: {+49}()89-1688636
Internetseite: http://www.parohia-muenchen.de/
von Alexander
Dienstag 30. August 2011, 21:24
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3941
Zugriffe: 316001

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Moskauer Patriarchat: Christi-Auferstehungsgemeinde (Gottesdienste finden z.Z. im Kolpinghaus statt. Adolf-Kolpingstr. 1, 8336 München oder in der Kreuzerhöhungskapelle, Glyzinenstr. 38, 8935 München) Tel.: (89) 35 15 742; Fax: (89) 35 17 14 Internetseite: http://www.voskresenie.de Russische Ausland...
von Alexander
Dienstag 30. August 2011, 12:56
Forum: Das Brauhaus
Thema: Endlich wird es offen ausgesprochen ...
Antworten: 18
Zugriffe: 1717

Re: Endlich wird es offen ausgesprochen ...

Ja, Leute, Ihr übertreibt n' Bisschen. Schlumpfungen sind alterwührdige Tradition dieses Forums und ich will sie nicht in Frage stellen. Aber Westerwelle, sei er noch so schwul usw. usf., sei er auch Lakai der Macht und von wem auch immer, sagt an der Stelle bloß, dass ein paar Länder sich ein wenig...
von Alexander
Montag 29. August 2011, 15:43
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Du brauchst nichts zu vermissen, Pilgerer! Es gibt schon die Altkatholische Kirche! Schnell, schnell in ihre Arme! Bekenntnis zu altkirchlichem Erbe, zu den alten Konzilien und Vätern! Ja sie haben sogar das "Filioque" gestrichen! Gleichzeitig kühne Freiheit in allem, was heute von diesen Konzilien ...
von Alexander
Montag 29. August 2011, 12:35
Forum: Das Refektorium
Thema: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!
Antworten: 1394
Zugriffe: 212230

Re: "Glückliche Momente" in/mit der Kirche!

holzi hat geschrieben:Man merkt, daß er viel mit Orthodoxen Priestern und Bischöfen zu tun hat.
Schön, dass unsere Präsenz jemand Nutzen bringt :)
von Alexander
Sonntag 28. August 2011, 00:44
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Und nun, Pilgerer, denke an Eure großen Reformatoren. Sie sahen sich genötigt, sich von anderen Christen abzugrenzen, die etwa in den zentralen Punkten des christlichen Glaubens (z.B. Trinität (ähm...? OK, ein andermal) und Wesen Jesu Christi) rechtgläubig waren. Ihnen ist einfach der Kragen geplatz...
von Alexander
Sonntag 28. August 2011, 00:02
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Klasse, Nassos, danke.
von Alexander
Samstag 27. August 2011, 19:29
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Vielleicht würde er das. Hl. Justin der Märtyrer hat auch die alten Philosophen wie Sokrates zu Christen gezählt. Sie haben die wahre Kirche ihrer Zeit, die alttestamentliche also, nicht gekannt. Aber sie haben das unter den ihnen gegebenen Umständen Beste draus gemacht, und Gott hat sie zu seiner -...
von Alexander
Samstag 27. August 2011, 00:59
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur II
Antworten: 1603
Zugriffe: 127051

Re: Moderne Kirchenarchitektur II

Was seit Spätgotik Bestand hat (oder seit Barock, Iustus) ist auch historisch gewachsen. "Im 20 Jahrhundert anzukommen" war aber offenbar mit einem Bruch verbunden -- Entfernung von den Bildern (ich meine damit auch die Statuen) und erst recht eine Distanzierung von der Heiligenverehrung, von der Du...
von Alexander
Freitag 26. August 2011, 23:54
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Pilgerer, was befremdet Dich konkret an der orthodoxen Ekklesiologie? Ich frage nicht, worin sie sich von der protestantischen unterscheidet. Was stört Dich an ihr, Dich und nicht "die Protestanten"?
von Alexander
Freitag 26. August 2011, 13:01
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur II
Antworten: 1603
Zugriffe: 127051

Re: Moderne Kirchenarchitektur II

Bernado hat geschrieben:In Deutschland war sehr oft die Einführung des Volksaltars mit einer "Renovierung" verbunden, bei der die gesamte Wandbemalung entfernt oder weiß überstrichen wurde.
Hat man dabei die Statuen auch entfernt? Alles in allem beschreibst Du einen Bildersturm. Hat man ihn irgendwie ideell begründet?
von Alexander
Freitag 26. August 2011, 12:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur II
Antworten: 1603
Zugriffe: 127051

Re: Moderne Kirchenarchitektur II

Ich glaube schon, dass es was miteinander zu tun hat. Stell Dir vor, man hätte in der Römisch-Katholischen Kirche keine Volksaltäre eingeführt. Dann würde man auch in den Neubauten weiterhin Hochaltäre bauen. Die müssten irgendwie gestaltet werden -- der "internationale Stil" hätte sich anders entwi...
von Alexander
Freitag 26. August 2011, 10:50
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur II
Antworten: 1603
Zugriffe: 127051

Re: Moderne Kirchenarchitektur II

Bernado hat geschrieben:was man z.B. in Italien auch sehr gut beobachten kann.
Was kann man in Italien gut beobachten?
von Alexander
Donnerstag 25. August 2011, 18:03
Forum: Die Sakristei
Thema: Gefallen an der Orthodoxen Kirche
Antworten: 599
Zugriffe: 57744

Re: Gefallen an der Orthodoxen Kirche

Was stößt Dich an der Ekklesiologie ab?
von Alexander
Donnerstag 25. August 2011, 17:48
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur II
Antworten: 1603
Zugriffe: 127051

Re: Moderne Kirchenarchitektur II

Interessant -- die Idee mit den Volksaltären hat als unbeabsichtigte Nebenwirkung offenbar die Bilder von Heiligen aus den neueren römisch-katholischen Kirchen gebannt. Hätte ja nicht sein müssen, auch wenn's Volksaltäre gibt. Ist aber so geworden.
von Alexander
Donnerstag 25. August 2011, 14:43
Forum: Das Refektorium
Thema: Moderne Kirchenarchitektur II
Antworten: 1603
Zugriffe: 127051

Re: Moderne Kirchenarchitektur II

Dazu sei angemerkt, dass die überwältigende Mehrheit der nach dem Ende der osteuropäischen staatlichen Christenverfolgung doch recht vielen Neubauten traditionell gebaut ist; so jedenfall in den orthodoxen "Mutterländern". Modern gebaute Kirchen sind sehr selten und werden als etwas total Exotisches...