Die Suche ergab 1969 Treffer

von Alexander
Montag 26. Dezember 2011, 00:09
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche II
Antworten: 1653
Zugriffe: 104577

Re: Glück-und Segenswünsche II

:freude:
von Alexander
Sonntag 25. Dezember 2011, 23:17
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche II
Antworten: 1653
Zugriffe: 104577

Re: Glück-und Segenswünsche II

Es gibt hier ja Leute, die >>>das auskosten können.
von Alexander
Sonntag 25. Dezember 2011, 16:27
Forum: Der Gemüsegarten
Thema: Glück-und Segenswünsche II
Antworten: 1653
Zugriffe: 104577

Re: Glück-und Segenswünsche II

Euch vorschnellen frohe Weihnachten! :)
http://www.youtube.com/watch?v=JG_9qs_Z ... re=related
von Alexander
Montag 19. Dezember 2011, 11:44
Forum: Die Orgelempore
Thema: Welche Musik mögt ihr? (I)
Antworten: 1732
Zugriffe: 124277

Re: Welche Musik mögt ihr?

Was meinst Du mit dem "doch"? Weder werde ich ein Papist, wenn ich mit Dir und den anderen hier rede, noch ein Habbad-Chassid, wenn ich mich für dieses Lied UND das Video dazu begeistere. Und nun sperr Dein Gehirn, Ohren und Augen auf und höre/schaue es Dir nochmal an. Hier der Text, wie ihn offenba...
von Alexander
Montag 19. Dezember 2011, 00:59
Forum: Die Orgelempore
Thema: Welche Musik mögt ihr? (I)
Antworten: 1732
Zugriffe: 124277

Re: Welche Musik mögt ihr?

Ja, die Synagoge-Bilder sind in offenbar einer Habbad-Gemeinde aufgenommen worden.
von Alexander
Freitag 16. Dezember 2011, 16:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Griechischschule
Antworten: 447
Zugriffe: 37173

Gennadios Scholarios gegen Plethon

Wer kann helfen? Aus einem Briefe von Gennadios II Scholarios von Konstantinopel zu Plethon: Μόλις δ᾽ ἄν και φαυλοτάτῃ προαιρέσει προσῆκεν, ὑπέρ εὐσεβείας προσποιούμενον καί ἀρετῆς ἐνοχλεῖν μηδεν ἀν ἀδικοῦντι, ἅμα δὲ καὶ οὐδενὸς ἡττωμένῳ τῶν ὁμοτέχνων, μὴ ὅτι γε τηλικαύτης παρανομίας δίκην ὀφείλειν,...
von Alexander
Sonntag 25. September 2011, 00:47
Forum: Die Pforte
Thema: Papstbesuch Deutschland 2011
Antworten: 1294
Zugriffe: 96404

Re: Papstbesuch Deutschland 2011

Soso. Immer schön für die Ökumene, solange es nicht um die Ökumene mit den Orthodoxen geht, was? :freude: Es gibt in den Worten von Papst keinerlei Widerspruch, Moser :). Das meiste von dem, was IHR an realen Schritten für die eucharistische Gemeinschaft mit der Römischen Kirche unternehmen würdet, ...
von Alexander
Samstag 24. September 2011, 22:31
Forum: Die Pforte
Thema: Papstbesuch Deutschland 2011
Antworten: 1294
Zugriffe: 96404

Re: Papstbesuch Deutschland 2011

Leute, ich bin schwer beeindruckt. Vor allem (aber bei weitem nicht nur) von der Predigt in Erfurter Augustinerkloster ([Punkt]) und der Ansprache im Bundestag.

Euer Alexander aus Erfurt
von Alexander
Freitag 16. September 2011, 14:55
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3941
Zugriffe: 315999

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

@taddeo: Linus' Frage gilt Dir.
von Alexander
Freitag 16. September 2011, 14:53
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3941
Zugriffe: 315999

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Es gibt bezüglich der aufgeworfenen Frage verschiedene Vorgehensweisen. In der Russischen Orthodoxen Kirche bilden diejenigen, welche die Kommemoration von Nichtorthodoxen für nicht statthaft halten, die Mehrheit. Die Minderheit ihrer Opponenten beruft sich u.a. auf die Praxis des hl. Johannes von K...
von Alexander
Donnerstag 15. September 2011, 17:28
Forum: Die Sakristei
Thema: Fragen zum Thema Orthodoxie
Antworten: 3941
Zugriffe: 315999

Re: Fragen zum Thema Orthodoxie

Ja, das wird es. Dann Wasser nachgespült und auch ausgetrunken. Am Ende wird der Kelch mit einem Schwamm getrocknet. Der Schwamm wird mit dem Antimension zusammengerollt auf dem Altartisch aufbewahrt.
von Alexander
Donnerstag 15. September 2011, 16:51
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Linus hat geschrieben:Und wenn Er einmal Ausnahmsweise mal nicht wirken will, wie äußert sich das? Gibts sowas wie "Rechtssicherheit gegenüber Gott" ? (jaja ich weiß alles westlich juristisch gedacht...)
Wie wäre es mit Vertrauen zu Gott? Glaube und Vertrauen heißen auf Griechisch gleich, Linus.
von Alexander
Donnerstag 15. September 2011, 16:49
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

"Die Gültigkeit der Spendung eines Sakramentes ist an drei Bedingungen gebunden: Form, Materie und Intention", heißt es in Kathpedia. Demgegenüber erklärt der vierte Kanon des zweiten ökumenischen Konzils die Weihe von Maximus dem Kyniker in Konstantinopel durch ägyptische Bischöfe für nichtig, und ...
von Alexander
Donnerstag 15. September 2011, 16:17
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Verzeih, Linus. Wie ist das Verständnis der Mysterien, fragst Du. Kann man denn Mysterien verstehen? :D In der Kathpedia steht: "Sakramentalien sind Zeichen, die nicht "indem sie vollzogen werden" (ex opere operato) wirken, sondern kraft der Fürbitte der Kirche". So glauben auch wir, dass die Myster...
von Alexander
Dienstag 6. September 2011, 01:56
Forum: Das Refektorium
Thema: Nächster Vorsitzender der DBK?
Antworten: 53
Zugriffe: 3104

Re: Nächster Vorsitzender der DBK?

Bischof Petro Kryk.
:freude: Verzweiflungsvorschlag?
von Alexander
Dienstag 6. September 2011, 01:38
Forum: Das Refektorium
Thema: Nächster Vorsitzender der DBK?
Antworten: 53
Zugriffe: 3104

Re: Nächster Vorsitzender der DBK?

Ein Professor aus Texas meinte zu mir, Rom wolle das viellecht so: die Konservativen sind zufrieden, dass der Vatikan (also, folgern sie, das Lehramt, die "eigentlche" Kirche) so konservativ ist, und schütteln ihre Köpfe ob der Zustände vor Ort (die der Vatikan gut kennt, es kommen ja genug Beschwer...
von Alexander
Dienstag 6. September 2011, 01:30
Forum: Das Refektorium
Thema: Nächster Vorsitzender der DBK?
Antworten: 53
Zugriffe: 3104

Re: Nächster Vorsitzender der DBK?

Meines Erachtens führt die Deutsche Bischofskonferenz vor allem zu falschen Neuerungen in der Kirche, oder strebt dies zumindest an. Erleichert wird den Bischöfen das durch diesen Zusammenschluss. Hätte man die Bischofkonferenz nicht, könnte Rom vermutlich wesentlich leichter intervenieren. Dann is...
von Alexander
Dienstag 6. September 2011, 00:51
Forum: Das Refektorium
Thema: Nächster Vorsitzender der DBK?
Antworten: 53
Zugriffe: 3104

Re: Nächster Vorsitzender der DBK?

Es ging oben auch nicht um die Bischöfe, sondern um das obskure Verwaltungsorgan „Bischofskonferenz“. Warum? So ganz abstrahiert von den jetzigen Inhabern des Bischofsamtes in Deuschland, vor allem von Lehmann und Zollitsch -- ist es nicht sinnvoll, dass Bischöfe eines Landes sich regelmäßig versam...
von Alexander
Montag 5. September 2011, 20:39
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Bei den Juden (auf welche die Sache doch zurückgeht, einschließlich des Ritus der Krönung, der nach dem Fall des Tempels allerdings eingestellt worden ist) ist der Wille der Brautleute bis ins frühe 20. Jahrhundert hinein irrelevant gewesen. Nicht nur dem Ritus nach, sondern auch in der Praxis.
von Alexander
Montag 5. September 2011, 20:36
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

auch wenn beide Teile - sowohl Willensbekundung und Segen - mW in beiden Teilen der Kirche im Rahmen der Hochzeit vorgesehen sind Nein. Die Willensbekundung haben die Russen nachträglich eingefügt (wohl um der durch die Eltern arrangierten Heirat, die an der Tagesordnung war mit allen damit verbund...
von Alexander
Montag 5. September 2011, 17:26
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Könntet Ihr Linguisten Euch zwischen den Beeten des Gemüsegartens austoben? @Linus: "Sakramentalität" versus "Nichtsakramentalität" der Ehe verrät auch eine rechtliche Denkweise. Der Metropolit Antonij Bloom spricht an einer Stelle von Kirchenvätern, welche die Ehe für das einzige Mysterium hielten,...
von Alexander
Montag 5. September 2011, 13:14
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Linus, ich persönlich halte es für nicht nötig, moslemische oder jüdische Ehepaare nach einer Konversion nachträglich zu trauen. Ich glaube, der Übertritt "langt" für alles. Streite über Gültigkeit oder Ungültigkeit (es sind rechtliche Kategorien!) von Sakramenten entstammen dem römisch-katholischen...
von Alexander
Montag 5. September 2011, 00:11
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Sippendenken ist die Eigenschaft dieses Priesters.

Was die Vorgaben anbetrifft -- man kann sie nicht für alles machen. Wäre auch irrsinnig.
von Alexander
Sonntag 4. September 2011, 23:55
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Im Orthros. Nach dem Typikon mit dem Öl von einer Öllampe, die vor einer Ikone steht, in der Praxis mit einem gesegneten Öl etwa von dem Artoklasia-Segen (bei der Brot, Weizen, Öl und Wein am Ende der Vesper gesegnet werden)... Es ist eine persönliche pastorale Entscheidung des Priesters für seine ...
von Alexander
Sonntag 4. September 2011, 23:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Bevor ich auf deine Bemerkung antworte, wüsste ich gern, was für ein Ölsegen gemeint ist? Wir haben eine Reihe von verschieden zu bewertenden Segenhandlungen, bei denen Öl eine Rolle spielt.

Jedenfalls sind es (pastorale) Entscheidungen dieses Priesters (so was gibt es), nicht der Orthodoxen Kirche.
von Alexander
Sonntag 4. September 2011, 17:39
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

cantus planus hat geschrieben:(Und ich hatte schon befürchtet, wir hätten so krude Themen nur im katholischen Bereich drauf... :ikb_sweatdrop: )
So machne von Euch passen schon auf, dass solche Themen auch bei uns aufkommen.
von Alexander
Sonntag 4. September 2011, 17:31
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Die "Belehrung" des Kiever Metropoliten Petr Mogila, wie sie im russischen "Messbuch" enthalten ist, verbietet es dem Priester, in der Nacht vor der Zelebration der göttlichen Litrugie im selben Bett mit seiner Ehefrau zu schlafen. Es schien dem gestrengen Mönch wohl einfacher, eine solche Vorschrif...
von Alexander
Freitag 2. September 2011, 18:27
Forum: Die Sakristei
Thema: Heidnische Reste in christl. Landen
Antworten: 11
Zugriffe: 1589

Re: Priesterfrauen

Historisch hatte dies z.B. in Siebenbürgen zur Folge (es gab natürlich auch bedeutende andere Gründe!), daß in Siebenbürgen die Orthodoxie zwar tolleriert war, aber keine (wie es offiziell hies) "rezipierte Religion" war, daß also die Orthodoxie keinen politischen Einfluß nehmen konnte und ihre Bis...
von Alexander
Freitag 2. September 2011, 17:57
Forum: Die Sakristei
Thema: Heidnische Reste in christl. Landen
Antworten: 11
Zugriffe: 1589

Re: Priesterfrauen

Es sei noch angemerkt, dass Volksfrömmigkeit, lokale Riten, ja sog ar christianisierte Riten aus heidnischer Zeit usw. durchaus zu achten sind. In einem gewissen Rahmen, natürlich. Hie und da gibt es Dinge, die über diesen Rahmen hinausgehen.
von Alexander
Freitag 2. September 2011, 17:54
Forum: Die Sakristei
Thema: Heidnische Reste in christl. Landen
Antworten: 11
Zugriffe: 1589

Re: Priesterfrauen

Außerdem erinnere ich, daß man als guter orthodoxer Hinterbliebener in bestimmten Abständen eine vorgegebene Anzahl von Personen zu vorgegebenen Speisen zum Essen einladem muß. Natürlich gedenkt man der Toten in bestimmten Abständen, am 3. Tag, am 9. Tag, am 40. Tag, ein halbes Jahr und ein Jahr na...
von Alexander
Freitag 2. September 2011, 17:45
Forum: Die Sakristei
Thema: Priesterfrauen
Antworten: 68
Zugriffe: 6063

Re: Priesterfrauen

Daß man den im Fernsehen gemachten Aussagen eines russischen Priesters Glauben schenken kann (denn in der Fragestellung ging es ja um den Vortrag von Erzpriester Alexeis Ribakovs)? Tja, so was kommt eben nicht nur bei den Römisch-Katholischen vor. Und die haben ja wenigstens einen, auf den Verlass ...