Die Suche ergab 23684 Treffer

von Robert Ketelhohn
Freitag 1. Juni 2018, 22:34
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Wahrscheinlich meinst, Du daß es heißen sollte: Seit dem 25. Mai 2018 firmiert die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG als DB Privat- und Firmenkundenbank AG. Man kann nicht unter einem Namen fimieren. Firma ist der Name eines Unternehmen. Fimieren bedeutet eine Unternehmensnamen führen. Z...
von Robert Ketelhohn
Freitag 1. Juni 2018, 22:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Was gibt es da zu stolpern, wenn Dir deine Hausbank, so es denn die Deutsche Bank ist, mitteilt, daß sie umfirmiert? :detektiv: Das Problem, Raphael, ist, daß sie als ihr eigener Kunde auftreten: Als Kunde unseres Hauses möchten wir Sie heute über folgende Veränderung informieren … Ein substantivis...
von Robert Ketelhohn
Freitag 1. Juni 2018, 03:40
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Sempre hat geschrieben:
Freitag 1. Juni 2018, 01:04
Noch eine grammatikalische Quizfrage:
"Das Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt."
Wer findet den Fehler?
Da geht es weniger um die Grammatik. Das ist so ein Satz à la »Nachts ist es kälter als draußen«.
von Robert Ketelhohn
Freitag 1. Juni 2018, 03:38
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Protasius hat geschrieben:
Donnerstag 31. Mai 2018, 20:05
Faszinierend, daß man als Kunde von einem anderen Kunden über so etwas informiert wird. Man würde erwarten, daß die Bank einen als Kunden darüber selber informiert.
Wenigstens einer, der da auch stolpert … :klatsch: :huhu:
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 31. Mai 2018, 19:42
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Kundeninformation zur Namensänderung
Als Kunde unseres Hauses möchten wir Sie heute über folgende Veränderung informieren:

Seit dem 25. Mai 2018 firmiert die Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG unter dem Namen DB Privat- und Firmenkundenbank AG.
Aua. Wer findet den Fehler?
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 31. Mai 2018, 19:14
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Maus

Der Vollständigkeit halber erinnere ich noch an Micky Maus.
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 31. Mai 2018, 10:56
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Bei vielen Tieren sind die männlichen Exemplare im Plural mitgemeint, wenn auch in der Einzahl das grammatikalische Geschlecht weiblich oder sächlich ist. Beispiele: Kuh, Gans, Hühn, Hummel, Pferd Der gender-Wahn ist auf Deiner Seite, Raphael Genau, denn es handelt sich um Gattungsbegriffe, deren g...
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 31. Mai 2018, 01:26
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Letztendlich reicht jedoch schon die direkte Anrede, die aus dem Satzbau selber hervorgeht, um das »dir« großschreiben zu müssen. Falsch. Die Großschreibung der die angeredete Person oder die angeredeten Personen bezeichnenden Personal- und Possessivpronomina gilt nach herkömmlicher deutscher Ortho...
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 31. Mai 2018, 00:55
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschstunde

Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 30. Mai 2018, 18:01
Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Montag 27. Juli 2009, 22:55
Sonnabend
meintest Du "Samstag"?
bloß mal so nachgefragt.
Nein, definitiv nicht. Ich rede nicht die Mundarten der Gebirgsstämme.
von Robert Ketelhohn
Mittwoch 30. Mai 2018, 16:28
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 30. Mai 2018, 06:31
Bei dem ähnlichen Ungeheuer müßte das »dir« eigentlich großgeschrieben werden! :doktor:
Nein, weil es sich nicht um einen Brief handelt.
von Robert Ketelhohn
Mittwoch 30. Mai 2018, 00:18
Forum: Die Sakristei
Thema: Митрополит Волоколамский Иларион (Алфеев): Жизнь и учение Иисуса Христа
Antworten: 13
Zugriffe: 1520

Митрополит Волоколамский Иларион (Алфеев): Жизнь и учение Иисуса Христа

bild.jpg ЖИЗНЬ И УЧЕНИЕ ИИСУСА ХРИСТА в 6-ти книгах. Автор: Митрополит Иларион (Алфеев) Издательство: Издательство Сретенского монастыря, Эксмо, Общецерковная аспирантура и докторантура им. свв. Кирилла и Мефодия. Год: 2016, 2016, 2017, 2017, 2017, 2017. Описание: Книга I. Начало Евангелия Будучи п...
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 23:51
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2669
Zugriffe: 171857

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/31948259_2370995722918448_4589693900381224960_n.jpg?_nc_cat=0&oh=a9e472f8df9036af50f18d4ad2cdeb09&oe=5BC34E36 :daumen-runter: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Kinder-und-Kinderinnen-Spielplatz-Schild-aus-Hannover-ist-ein-Fake[quote] 1...
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 23:15
Forum: Das Brauhaus
Thema: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft
Antworten: 2669
Zugriffe: 171857

Re: Neues von der gendergerechten Multikulti-Gesellschaft

umusungu hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 22:56
Sempre hat geschrieben:
Dienstag 29. Mai 2018, 22:34
umusungus hochdekorierter Krawallnudel wäre es im Prinzip zuzutrauen gewesen, sowas in freier Wildbahn zu veranstalten.
besorge Dir einen Arzt-Termin
Lies nicht so-viel Bild-Zeitung, Hoch-Würden.

P. S.: Warte noch auf Sempre Replik: »Besorg dir doch selber …«
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 20:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Zwischen des Jürgens Beitrag und meinen
paßt kein Blatt Papiers.
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 19:13
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Die Verhältniswörter der deutschen Sprache

verhältniswörter.png
Ergänzungen sind jederzeit sehr willkommen. ;D
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 19:02
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Das Genitivobjekt im Deutschen

genitivobjekt.png
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 14:22
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Bin ich eigentlich der einzige, der sich ärgert, wenn man einen mit „weil“ eingeleiteten Nebensatz so fortführt, als sei er mit „denn“ begonnen worden? Beispiel: Korrekt: Ich bin mit dem Bus gefahren, weil die U-Bahn ausfiel. Falsch: Ich bin mit dem Bus gefahren, weil die U-Bahn fiel aus. Ich beoba...
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 14:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Hubertus hat geschrieben:
Montag 28. Mai 2018, 17:45
Dabei sind ja 'das' und 'daß' noch nicht einmal Homophone. :irritiert:
Bayer oder was?
von Robert Ketelhohn
Dienstag 29. Mai 2018, 14:16
Forum: Das Brauhaus
Thema: Deutschschule
Antworten: 1506
Zugriffe: 66493

Re: Deutschschule

Meine aktuelle Frage ist etwas anders gelagert. Es geht um den Satz: Um diese Aufgabe desto solider zu erledigen, hielten wir es für sinnvoll, zuerst ein Fundament zu legen. Ich bin über das "desto" gestolpert. Persönlich würde ich an dieser Stelle "umso" schreiben. Daß "umso" und "desto" austausch...
von Robert Ketelhohn
Montag 7. Mai 2018, 00:25
Forum: Das Brauhaus
Thema: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation?
Antworten: 6
Zugriffe: 831

Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation?

Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation? Eine kurzgefaßte Begriffsgeschichte.   otto-imp-iii.jpg Ich hatte gerade anderswo Veranlassung zu einigen Erläuterungen über Sinn und Geschichte des bekannten, aber oft wenig verstandenen Begriffs vom »Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation«. Vielleicht...
von Robert Ketelhohn
Samstag 28. April 2018, 13:58
Forum: Das Brauhaus
Thema: Du Mauer der Tochter Zion, laß Tag und Nacht Tränenströme fließen!
Antworten: 4
Zugriffe: 651

Du Mauer der Tochter Zion, laß Tag und Nacht Tränenströme fließen!

Wie auf Kommando breiten sich derzeit Aufrufe gegen „Israelfeindlichkeit“ aus, gegen „muslimischen Antisemitismus“ und dergleichen mehr. Auch von Seiten, die es – selber nicht Teil des Herrschaftssystems – besser wissen können und müssen. Ohne viel Schnickschnack ein paar Feststellungen dazu: Die z...
von Robert Ketelhohn
Samstag 10. Februar 2018, 11:57
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 1287
Zugriffe: 116339

Re: Situation der deutschen Medienlandschaft

Facebook-Zensur schlägt erneut zu. Zwei Tage freigeschaltet, nun wieder gesperrt – für 30 Tage. Anlaß war dies: #WasDeutschlandBraucht #21 #KinderStattInder [© 2000 Jürgen Rüttgers] Das stammte übrigens vom selben Tag (26. Januar) wie der vorige Sperranlaß. Was heißt, daß der Blockwart sich offenba...
von Robert Ketelhohn
Montag 5. Februar 2018, 21:33
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 1287
Zugriffe: 116339

Gezwitscher

Immerhin: Julian Röpcke, der Stürmer® des Merkelrégimes, hat mich auf Twitter blockiert. Besten Dank.

https://vk.com/feed?w=wall239645891_247
von Robert Ketelhohn
Samstag 3. Februar 2018, 13:29
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 1287
Zugriffe: 116339

Re: Facebooksperre

Ich bitte darum, auf meiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/robert.ketelhohn unter Hinweis auf die referenzierten Beiträge auf VKontakte und Twitter den Lesern mitzuteilen, daß ich wiederum gesperrt worden bin. Ist es möglich, darauf zu reagieren? Reagieren auf die Sperre oder auf deine Bi...
von Robert Ketelhohn
Freitag 2. Februar 2018, 08:18
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 1287
Zugriffe: 116339

Re: Facebooksperre

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Donnerstag 1. Februar 2018, 13:07
Ich bitte darum, auf meiner Facebook-Seite: https://www.facebook.com/robert.ketelhohn unter Hinweis auf die referenzierten Beiträge auf VKontakte und Twitter den Lesern mitzuteilen, daß ich wiederum gesperrt worden bin.
Ist es möglich, darauf zu reagieren?
von Robert Ketelhohn
Donnerstag 1. Februar 2018, 13:07
Forum: Das Brauhaus
Thema: Situation der deutschen Medienlandschaft
Antworten: 1287
Zugriffe: 116339

Facebooksperre

Pünktlich zum Monatsersten erneut bei Facebook gesperrt, diesmal für eine Woche. Siehe dazu untenstehende Bildschirmausschnitte sowie folgende Verknüpfungen: https://vk.com/ketelhohn?w=wall239645891_223 https://vk.com/ketelhohn?w=wall239645891_224 https://twitter.com/RobertKetelhohn/status/95903257...
von Robert Ketelhohn
Samstag 20. Januar 2018, 00:48
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 25628

Re: Juden und Christen

Lycobates hat geschrieben:
Donnerstag 18. Januar 2018, 17:40
Vom christlichen Standpunkt her kann die Wiederinbetriebnahme des Tempels mit seinen Opfern und der Priesterklasse nur als freventliches Unterfangen bewertet werden.
Das sehen beispielshalber die Sathmarer ähnlich.
von Robert Ketelhohn
Samstag 20. Januar 2018, 00:35
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 25628

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Ralf hat geschrieben:
Freitag 12. Januar 2018, 22:29
Mein Herr und Gott war Jude. Und ist als Jude von den Toten erstanden.
Was sonst? Oder wer redet anderes?
 
69236450_CircumcisionofChrist.jpg
von Robert Ketelhohn
Samstag 20. Januar 2018, 00:29
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 25628

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Jesus wurde nicht "umgebracht", sondern er wurde hingerichtet, nachdem ihm durch den Statthalter Pontius Pilatus der Prozess gemacht worden war. Das ist das einzige, was historisch so halbwegs gesichert ist. Und daraus lässt sich weder eine Täter- noch ein Mittäterschaft der Juden konstruieren, noc...
von Robert Ketelhohn
Samstag 20. Januar 2018, 00:23
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 25628

Conciliazione ecc.

Faschismus und risorgimentaler Freimaurerstaat greifen ineinander. 1925 war 1929 noch nicht geschehen. Wobei mir, gestandenermaßen als nerissimo , 1929 ein wenig suspekt ist ( pace Pii XI) . ’31 kam dann auch noch Non abbiamo bisogno . Die conciliazione war ja kein Freundschaftvertrag, sondern – wi...
von Robert Ketelhohn
Samstag 20. Januar 2018, 00:00
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 25628

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Und? Macht das die anderen Juden schuldig am Tod Christi? Haben die ihn umgebracht? Getötet haben ihn übrigens die Römer. Steht alles in der Bibel ... Ich finde es immer wieder erstaunlich, daß dieselben Leute, die ganz empört verkünden, man dürfe nicht „ die Juden“ sagen, wenn es um die Schuld am ...
von Robert Ketelhohn
Freitag 19. Januar 2018, 23:26
Forum: Das Scriptorium
Thema: Juden und Christen
Antworten: 304
Zugriffe: 25628

Re: Bibelübersetzungen/-ausgaben

Mal abgesehen davon, können wir gerne mal darüber diskutieren, in wie weit es überhaupt wahrscheinlich ist, dass der von dir zitierte Satz seiner Zeit überhaupt gefallen ist. Alle anderen neutestamentlichen Schriften, die zeitlich deutlich näher an den Ereignissen liegen, scheinen von einem derarti...