Nachrichten aus der Weltkirche IV

Fragen, Antworten, Nachrichten.
Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott »

Nach dem Anschlag in Istanbul warnt die katholische Kirche in der Türkei vor einer Ausweitung.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott »

Die katholische Kirche in der Türkei ist eine kleine Minderheit. Die meisten Katholiken leben in Istanbul.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6576
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard »

overkott hat geschrieben:Nach dem Anschlag in Istanbul warnt die katholische Kirche in der Türkei vor einer Ausweitung.
overkott hat geschrieben:Die katholische Kirche in der Türkei ist eine kleine Minderheit. Die meisten Katholiken leben in Istanbul.
Zusammenhang? Ziel der Aussage?
Ἄξιόν ἐστι τὸ ἀρνίον τὸ ἐσφαγμένον λαβεῖν τὴν δύναμιν καὶ τὸν πλοῦτον καὶ σοφίαν καὶ ἰσχὺν καὶ τιμὴν καὶ δόξαν καὶ εὐλογίαν.

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von overkott »

Siard hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Nach dem Anschlag in Istanbul warnt die katholische Kirche in der Türkei vor einer Ausweitung.
overkott hat geschrieben:Die katholische Kirche in der Türkei ist eine kleine Minderheit. Die meisten Katholiken leben in Istanbul.
Zusammenhang? Ziel der Aussage?
Weltkirche?

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6576
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard »

overkott hat geschrieben:
Siard hat geschrieben:
overkott hat geschrieben:Nach dem Anschlag in Istanbul warnt die katholische Kirche in der Türkei vor einer Ausweitung.
overkott hat geschrieben:Die katholische Kirche in der Türkei ist eine kleine Minderheit. Die meisten Katholiken leben in Istanbul.
Zusammenhang? Ziel der Aussage?
Weltkirche?
:patsch:
Ἄξιόν ἐστι τὸ ἀρνίον τὸ ἐσφαγμένον λαβεῖν τὴν δύναμιν καὶ τὸν πλοῦτον καὶ σοφίαν καὶ ἰσχὺν καὶ τιμὴν καὶ δόξαν καὶ εὐλογίαν.

Benutzeravatar
JosefBordat
Beiträge: 1074
Registriert: Freitag 21. Dezember 2012, 13:02
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von JosefBordat »

Alle sollen eins sein (Joh 17, 21). Eine Betrachtung zur Weltgebetswoche für die Einheit der Christen: https://jobo72.wordpress.com/216/1/19 ... z-einheit/

JoBo
Jobo72's Weblog - Christliche Existenzphilosophie. Gott, die Welt und alle Dinge überhaupt

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14771
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe »

Es gibt ein neues Dekret der Heiligsprechungskongregation:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 95.html

Für Deutschland relevant ist hierbei die Anerkennung des Martyriums des Mariannhiller Missionars P. Engelmar Unzeitig CMM, der 1945 im KZ Dachau verstorben ist.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan »

Endlich [Punkt][Punkt][Punkt]
:freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude: :freude:

michaelis
Beiträge: 1305
Registriert: Montag 25. April 2005, 20:47
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von michaelis »

Es gibt eine neues Dekret der Gottesdienstkongregation, daß die Fusswaschung in der Abendmahlsmesse am Gründonnerstag auch an Frauen erlaubt.
Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung hat geschrieben:Decreto In Missa in Cena Domini

DECRETUM

In Missa in Cena Domini, post lectionem Evangelii secundum Ioannem, ad humilitatem et caritatem Christi erga discipulos suos quasi scaenice demonstrandam, instauratio Hebdomadae sanctae, decreto Maxima Redemptionis nostrae mysteria (die 30 Novembris 1955), dedit facultatem, ubi ratio pastoralis id suadebatur, lotionem pedum agendi duodecim virorum.

Qui ritus, in liturgia romana, traditus fuerat nomine Mandatum Domini de caritate fraterna ex Iesu verbis (cfr Io 13, 34), quae Antiphona in celebratione resonabant.

Episcopi et presbyteri hoc ritu agentes intime invitantur ad sese conformandum Christo qui «non venit ministrari sed ministrare» (Mt 20, 28) et, caritate «in finem» (Io 13, 1) compulsus, vitam dare pro totius generis humani salute.

Ut participantibus haec plena significatio ritus exprimatur bonum visum est Summo Pontifici Francisco normam variare quae in rubricis Missalis Romani (p. 300 n. 11) legitur: «Viri selecti deducuntur a ministris…», quae idcirco sequenti modo mutari debet: «Qui selecti sunt ex populo Dei deducuntur a ministris…» (et consequenter in Caeremoniali Episcoporum n. 301 et n. 299 b: «sedes pro designatis»), ita ut pastores seligere possint parvum fidelium coetum ad repraesentandam varietatem et unitatem uniuscuiusque portionis populi Dei. Qui coetus constare potest ex viris et mulieribus, et convenienter ex iuvenibus et senibus, sanis et aegrotis, clericis, consecratis, laicis.

Quam innovationem haec Congregatio de Cultu Divino et Disciplina Sacramentorum, vigore facultatum a Summo Pontifice tributarum, in libris liturgicis Ritus Romani inducit, pastores admonens de proprio munere instituendi, apta manuductione, sive fideles qui seliguntur, sive alios ut ritui participent scienter, actuose et fructuose.

Contrariis quibuslibet minime obstantibus.

Ex aedibus Congregationis de Cultu Divino et Disciplina Sacramentorum, die 6 mensis Ianuarii anno 2016, in sollemnitate Epiphaniae Domini.

Robertus Card. Sarah

Praefectus

+ Arturus Roche

Archiepiscopus a Secretis
(Hervorhebung von mir).

CIC_Fan

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan »

Eine kurze Bemerkung ist zu der Causa noch zu machen die Fußwaschung an 12 frauen würde in Österreich Ungarn bis zum Jahr 1898 stehts von der Kaiserin vorgenommen der Kaiser wusch 12 Männern die Füße das ersetzte die am Gründonnerstag in Bischofskirchen vorgesehene Fußwaschung

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6576
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard »

Decreto In Missa in Cena Domini hat geschrieben: … Qui coetus constare potest ex viris et mulieribus, et convenienter ex iuvenibus et senibus, sanis et aegrotis, clericis, consecratis, laicis. …
Gilt also nur für katholische christliche Ehefrauen. :pfeif:
Ἄξιόν ἐστι τὸ ἀρνίον τὸ ἐσφαγμένον λαβεῖν τὴν δύναμιν καὶ τὸν πλοῦτον καὶ σοφίαν καὶ ἰσχὺν καὶ τιμὴν καὶ δόξαν καὶ εὐλογίαν.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von taddeo »

Siard hat geschrieben:
Decreto In Missa in Cena Domini hat geschrieben: … Qui coetus constare potest ex viris et mulieribus, et convenienter ex iuvenibus et senibus, sanis et aegrotis, clericis, consecratis, laicis. …
Gilt also nur für katholische christliche Ehefrauen. :pfeif:
Rein vom Wortlaut her schon, das stimmt. :D Hat der Papst mal wieder nicht aufgepaßt. :dudu:

PigRace
Beiträge: 566
Registriert: Mittwoch 19. September 2012, 15:21

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von PigRace »

taddeo hat geschrieben:
Siard hat geschrieben:
Decreto In Missa in Cena Domini hat geschrieben: … Qui coetus constare potest ex viris et mulieribus, et convenienter ex iuvenibus et senibus, sanis et aegrotis, clericis, consecratis, laicis. …
Gilt also nur für katholische christliche Ehefrauen. :pfeif:
Rein vom Wortlaut her schon, das stimmt. :D Hat der Papst mal wieder nicht aufgepaßt. :dudu:
Hallo Lateiner,

also "mulieribus = Ehefrauen", richtig?

Wie hätte es denn im Lateinischen für "Frauen" im allgemeinen heißen müssen?

Vielen Dank Euch!

PigRace

Benutzeravatar
Amanda
Beiträge: 1349
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2009, 18:23
Wohnort: Bistum Limburg

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Amanda »

PigRace hat geschrieben:
taddeo hat geschrieben:
Siard hat geschrieben:
Decreto In Missa in Cena Domini hat geschrieben: … Qui coetus constare potest ex viris et mulieribus, et convenienter ex iuvenibus et senibus, sanis et aegrotis, clericis, consecratis, laicis. …
Gilt also nur für katholische christliche Ehefrauen. :pfeif:
Rein vom Wortlaut her schon, das stimmt. :D Hat der Papst mal wieder nicht aufgepaßt. :dudu:
Hallo Lateiner,

also "mulieribus = Ehefrauen", richtig?

Wie hätte es denn im Lateinischen für "Frauen" im allgemeinen heißen müssen?

Vielen Dank Euch!

PigRace
Ja, würde mich auch interessieren! :ja:
"Die Kirche scheint immer der Zeit hinterher zu sein,
obwohl sie doch in Wirklichkeit jenseits der Zeit ist;
sie wartet, bis der letzte Tick seinen letzten Sommer gehabt hat."
Gilbert Keith Chesterton

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12490
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Hubertus »

'femina' ist wohl das 'neutralste' Wort, würde ich sagen.

Wobei 'mulier' nicht immer als terminus technicus für 'Ehefrau' allein verwendet wird, denken wir nur an 'benedicta tu in mulieribus' (Ave Maria), eine Übersetzung des griechischen γυναικὶ, das auch stellenweise für 'Frau' verwendet wird: http://biblehub.com/greek/gunaiki_1135.htm

Grundbedeutung wird vmtl. die (erwachsene) Frau sein, die eben im Regelfall verheiratet war.


Terminus technicus für 'Ehefrau' dürfte wohl eher 'uxor' sein.


Aber da sollen mal die Lateinspezis ran ... ich hab' das so als Schul(halb)bildung in Erinnerung, und das ist ja auch schon bißchen her. :tuete:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19079
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von taddeo »

Im Englischen ist es ja ähnlich. Neutrale Geschlechtsbezeichnungen sind "male" und female", "wife" bedeutet normalerweise "Ehefrau". Ein "man" kann allerdings alles sein, der Ehemann ist bekanntlich der "husband".

michaelis
Beiträge: 1305
Registriert: Montag 25. April 2005, 20:47
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von michaelis »

Interessante Frage:

Gilt die verfügte Änderung der Rubriken nur für die Editio typica tertia oder auch für die (übersetzte) altera?

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12490
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Hubertus »

michaelis hat geschrieben:Interessante Frage:

Gilt die verfügte Änderung der Rubriken nur für die Editio typica tertia oder auch für die (übersetzte) altera?
Nur für erstere. Solange in der Landessprache keine Meßbücher nach 3. Auflage erschienen sind, gilt für diese Messen weterhin die AEM.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6576
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard »

Hubertus hat geschrieben:
michaelis hat geschrieben:Interessante Frage:

Gilt die verfügte Änderung der Rubriken nur für die Editio typica tertia oder auch für die (übersetzte) altera?
Nur für erstere. Solange in der Landessprache keine Meßbücher nach 3. Auflage erschienen sind, gilt für diese Messen weterhin die AEM.
Da werden viele enttäuscht sein – oder es einfach weiter ignorieren.
Ἄξιόν ἐστι τὸ ἀρνίον τὸ ἐσφαγμένον λαβεῖν τὴν δύναμιν καὶ τὸν πλοῦτον καὶ σοφίαν καὶ ἰσχὺν καὶ τιμὴν καὶ δόξαν καὶ εὐλογίαν.

CIC_Fan

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan »

oder die Bischofskonferenzen geben bis zum Gründonnerstag ein Einlegeblatt heraus

michaelis
Beiträge: 1305
Registriert: Montag 25. April 2005, 20:47
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von michaelis »

Hubertus hat geschrieben:
michaelis hat geschrieben:Interessante Frage:
Gilt die verfügte Änderung der Rubriken nur für die Editio typica tertia oder auch für die (übersetzte) altera?
Nur für erstere. Solange in der Landessprache keine Meßbücher nach 3. Auflage erschienen sind, gilt für diese Messen weterhin die AEM.
Die Änderung bezieht sich aber doch nicht auf die Einführung sondern auf das Proprium ("Seite 300, Nr. 11").

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6576
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard »

michaelis hat geschrieben:Die Änderung bezieht sich aber doch nicht auf die Einführung sondern auf das Proprium ("Seite 300, Nr. 11").
Das dürfte an der Sachlage jedoch nichts ändern.
Ἄξιόν ἐστι τὸ ἀρνίον τὸ ἐσφαγμένον λαβεῖν τὴν δύναμιν καὶ τὸν πλοῦτον καὶ σοφίαν καὶ ἰσχὺν καὶ τιμὴν καὶ δόξαν καὶ εὐλογίαν.

CIC_Fan

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan »

Einlegeblatt :pfeif: :pfeif:

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12490
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Hubertus »

michaelis hat geschrieben:
Hubertus hat geschrieben:
michaelis hat geschrieben:Interessante Frage:
Gilt die verfügte Änderung der Rubriken nur für die Editio typica tertia oder auch für die (übersetzte) altera?
Nur für erstere. Solange in der Landessprache keine Meßbücher nach 3. Auflage erschienen sind, gilt für diese Messen weterhin die AEM.
Die Änderung bezieht sich aber doch nicht auf die Einführung sondern auf das Proprium ("Seite 300, Nr. 11").
Ach entschuldige, du meinst den speziellen Ritus der Fußwaschung? Ich dachte du hättest Dich allgemein auf die Änderung der Rubriken von der AEM zur GORM bezogen, sorry.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14771
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von HeGe »

Presseamt des Hl. Stuhls hat geschrieben:The Holy Father Francis in Lund, Sweden, to commemorate the 500th anniversary of the Reformation

His Holiness Francis intends to participate in a joint ceremony of the Catholic Church and the World Lutheran Federation to commemorate the 500th anniversary of the Reformation, scheduled to take place in Lund, Sweden on Monday 31 October 2016.
:|
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan »


Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6576
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Siard »

Beeindruckend, daß die Feiern ein Jahr vor dem Jubiläum beginnen. Da hat man was vor.
Ἄξιόν ἐστι τὸ ἀρνίον τὸ ἐσφαγμένον λαβεῖν τὴν δύναμιν καὶ τὸν πλοῦτον καὶ σοφίαν καὶ ἰσχὺν καὶ τιμὴν καὶ δόξαν καὶ εὐλογίαν.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5048
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von umusungu »

ein mutiger Schritt!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Niels »

umusungu hat geschrieben:ein mutiger Schritt!
"Mutig" - der Zwilling von "Verrückt"?
Bild
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Isidor_von_Sevilla
Beiträge: 937
Registriert: Sonntag 19. April 2015, 18:15

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Isidor_von_Sevilla »

umusungu hat geschrieben:ein mutiger Schritt!
Es wird spannend sein, zu hören, ob und wie Papst Franziskus die Protestanten über deren häretischen Ansichten aufklärt! 8)

Verkünde das Wort, tritt dafür ein, ob man es hören will oder nicht; weise zurecht, tadle, ermahne, in unermüdlicher und geduldiger Belehrung.
(2 Tim 4, 2)
Es gibt auch solche, die wohl die Sprache verehren, nicht aber DAS WORT anbeten!

CIC_Fan

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von CIC_Fan »

natürlich tut er das nicht was dabei rauskommt ist bestenfalls ein fragwürdiger Auftritt wie bei den Lutheranern in Rom schlimmstenfalls eine "Interzelebration"

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3493
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Nachrichten aus der Weltkirche IV

Beitrag von Florianklaus »

umusungu hat geschrieben:ein mutiger Schritt!
Was ist daran mutig?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema