Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Sonstiges und drumherum.
Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Al­ter­na­tiv funk­tio­nie­ren auch be­ding­te Trenn­stri­che. Das sind Trenn­stri­che, die man erst dann sieht, wenn das Wort sich ei­nem Rand näh­ert und dann au­to­ma­tisch um­ge­bro­chen wird. Da­mit kann man dann auch Wör­t­er wie Ver­schwör­ung, Ver­schwör­ungs­theo­rie und ähn­li­ches schrei­ben, das sonst durch die Wor­ter­set­zung in Ro­bert­sche Schlump­fungs­wort­ge­bil­de um­ge­wan­delt wer­den.
In die­sem Post­ing ent­hal­ten al­le trenn­baren Wör­ter sol­che Trenn­zei­chen.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Protasius hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 14:13
Ich habe in diesem Beitrag technisch geschummelt, indem ich ein breitenloses Leerzeichen eingefügt habe.
Wie komm ich an so ein "breitenloses Leerzeichen" heran? :hmm:
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:25
Protasius hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 14:13
Ich habe in diesem Beitrag technisch geschummelt, indem ich ein breitenloses Leerzeichen eingefügt habe.
Wie komm ich an so ein "breitenloses Leerzeichen" heran? :hmm:
Nimm einfach den „bedingten Trennstrich“.
Wie das geht erfährst Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Bedingter_Trennstrich

(Ich habe als Betriebs­system Linux und als sog. „Compose“-Taste fungiert bei mir die Pausetaste. Aber das kann ja jeder einstellen wie er will.)
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Juergen hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:48
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:25
Protasius hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 14:13
Ich habe in diesem Beitrag technisch geschummelt, indem ich ein breitenloses Leerzeichen eingefügt habe.
Wie komm ich an so ein "breitenloses Leerzeichen" heran? :hmm:
Nimm einfach den „bedingten Trennstrich“.
Wie das geht erfährst Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Bedingter_Trennstrich

(Ich habe als Betriebs­system Linux und als sog. „Compose“-Taste fungiert bei mir die Pausetaste. Aber das kann ja jeder einstellen wie er will.)
Danke.
Wurde hier eine Antwort von Edi gelöscht? :hae?:
Mit wurde angezeigt, dass Edi gestern nach 21 Uhr hier eine Antwort verfasst hat. :hae?:
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 10173
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Edi »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Samstag 30. Mai 2020, 14:55
Juergen hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:48
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:25
Protasius hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 14:13
Ich habe in diesem Beitrag technisch geschummelt, indem ich ein breitenloses Leerzeichen eingefügt habe.
Wie komm ich an so ein "breitenloses Leerzeichen" heran? :hmm:
Nimm einfach den „bedingten Trennstrich“.
Wie das geht erfährst Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Bedingter_Trennstrich

(Ich habe als Betriebs­system Linux und als sog. „Compose“-Taste fungiert bei mir die Pausetaste. Aber das kann ja jeder einstellen wie er will.)
Danke.
Wurde hier eine Antwort von Edi gelöscht? :hae?:
Mit wurde angezeigt, dass Edi gestern nach 21 Uhr hier eine Antwort verfasst hat. :hae?:
Die "Antwort" war nur ein Test und den habe ich selber gelöscht.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Edi hat geschrieben:
Samstag 30. Mai 2020, 15:11
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Samstag 30. Mai 2020, 14:55
Juergen hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:48
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:25
Protasius hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 14:13
Ich habe in diesem Beitrag technisch geschummelt, indem ich ein breitenloses Leerzeichen eingefügt habe.
Wie komm ich an so ein "breitenloses Leerzeichen" heran? :hmm:
Nimm einfach den „bedingten Trennstrich“.
Wie das geht erfährst Du hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Bedingter_Trennstrich

(Ich habe als Betriebs­system Linux und als sog. „Compose“-Taste fungiert bei mir die Pausetaste. Aber das kann ja jeder einstellen wie er will.)
Danke.
Wurde hier eine Antwort von Edi gelöscht? :hae?:
Mit wurde angezeigt, dass Edi gestern nach 21 Uhr hier eine Antwort verfasst hat. :hae?:
Die "Antwort" war nur ein Test und den habe ich selber gelöscht.
OK, verstanden. Danke, Edi.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25220
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 19:25
Protasius hat geschrieben:
Freitag 29. Mai 2020, 14:13
Ich habe in diesem Beitrag technisch geschummelt, indem ich ein breitenloses Leerzeichen eingefügt habe.
Wie komm ich an so ein "breitenloses Leerzeichen" heran? :hmm:
Hier, zwischen den beiden Unterstrichen klemmt eins:
_​_
Kopier’s dir.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 12787
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Hubertus »

Internetseiten herunterzuladen ist ja möglich.

Leider wird dabei regelmäßig nur die Hauptseite, nicht aber die durch Verknüpfung erreichbaren Unterseiten gespeichert.


Gibt es irgendein Werkzeug, das er erlaubt, z.B. alle Unterseiten dieser Internetseite automatisch mit herunterzuladen? :unbeteiligttu:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Hubertus hat geschrieben:
Freitag 5. Juni 2020, 17:58
Gibt es irgendein Werkzeug, das er erlaubt, z.B. alle Unterseiten dieser Internetseite automatisch mit herunterzuladen? :unbeteiligttu:
Für Windows, Linux u.a.: http://www.httrack.com/

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25220
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Getright.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

In letzter Zeit kommt es häufig zu Störungen beim Laden (Verbindungsaufbau?) der Kreuzgang-Seite:
„Die Seite konnte nicht aufgerufen werden“ wird als Meldung angezeigt. Mein Eindruck ist, dass das eher morgens bzw. vormittags passiert.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7299
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von holzi »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 9. Juni 2020, 10:30
In letzter Zeit kommt es häufig zu Störungen beim Laden (Verbindungsaufbau?) der Kreuzgang-Seite:
„Die Seite konnte nicht aufgerufen werden“ wird als Meldung angezeigt. Mein Eindruck ist, dass das eher morgens bzw. vormittags passiert.
Kann ich eigentlich nicht bestätigen. Es ist mir in der letzten Zeit (1-2 Monate) nur ein- oder zweimal passiert. Das kommt aber auch bei anderen Webseiten ab und an mal vor, vermutlich Nebenwirkungen von Wartungsarbeiten beim Provider.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1126
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

holzi hat geschrieben:
Dienstag 9. Juni 2020, 10:53
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Dienstag 9. Juni 2020, 10:30
In letzter Zeit kommt es häufig zu Störungen beim Laden (Verbindungsaufbau?) der Kreuzgang-Seite:
„Die Seite konnte nicht aufgerufen werden“ wird als Meldung angezeigt. Mein Eindruck ist, dass das eher morgens bzw. vormittags passiert.
Kann ich eigentlich nicht bestätigen. Es ist mir in der letzten Zeit (1-2 Monate) nur ein- oder zweimal passiert. Das kommt aber auch bei anderen Webseiten ab und an mal vor, vermutlich Nebenwirkungen von Wartungsarbeiten beim Provider.
In den letzten zwei Monaten ist das ca. ein- bis zweimal pro Tag passiert. Nur für kurze Zeit. Weniger als fünf Minuten meistens.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Ein neues Spielzeug:
Raspberry Pi Zero W – Das W steht für W-LAN :)

Bild
Die Kamera auf dem Bild passt leider nicht ins Standardgehäuse, weil das Kabel zur falschen Seite geht. Ich habe eine andere eingebaut.

Schon erstaunlich, was so ein kleiner Rechner kann.
Das W-LAN ist sehr praktisch, weil ich ihn so vom Schreibtisch aus konfigurieren kann, ohne daß ein Bildschirm angeschlossen ist.
Videos nimmt er bei kleiner Auflösung (800x600) durchaus mit 30 fps auf; bei 2 MP geht es dann runter auf 25 fps, was ich aber für recht ordentlich halte, denn immerhin ist das ja nur ein 32-Bit Rechner mit einem Rechenkern.
Im Moment bastel ich noch etwas an den Einstellungen von motion rum, denn ich wollte ihn (auch) dafür einsetzten, meine Chilis zu „überwachen“, wenn wieder mal ein Chilidieb zuschlägt. Das verhindert zwar nicht den Diebstahl, aber man sieht wenigstens, wer es war. :roll:
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Ich hatte hier noch einen alten BananaPi-M2 (den M2 gibt es nicht mehr) hier rumliegen.
Da habe ich heute mal ein Update/-grade gemacht und Pi-hole installiert.
Funktioniert prima – besser als jeder Werbeblocker. :)
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

In dem Ba­na­na-Pi wer­kelt ein Quard-Co­re-Pro­zes­sor und der ist mit dem Pi-Ho­le na­tür­lich gar nicht aus­ge­las­tet. Zu­dem braucht er ein ex­ter­nes (Ste­cker)Netz­teil, das bis zu 2A lie­fern soll­te.

Aber da lag ja auch noch ein Rasp­berry-Pi Zero W un­ge­nutzt rum. Den woll­te ich ei­gent­lich zur Chi­li­ü­ber­wa­chung (Web­cam + Be­we­gun­ser­ken­nungs­soft­wa­re „mo­tion“) ein­set­zen, falls wie­der Vö­gel als Chi­li­die­be un­ter­wegs sind. Aber die Dieb­stahl­s­quo­te hält sich in Gren­zen.
Der ist per WLAN ein­ge­bun­den und dort läuft nur das Pi-Ho­le. Aus­las­tung ca 5% CPU und ca 15% Spei­cher. Der kann ich ein­fach über ein USB-Ka­bel mit Strom ver­sor­gen. So springt er an, wenn der PC an­ge­schal­tet wird.
:)

Der Rasp­berry-Pi Zero ist so ein
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Caviteño
Beiträge: 11253
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño »

Im Netz gefunden:
Kleines Experiment:

"Geht auf google und gebt ins Suchfeld "Happy asian woman" ein.
Klickt auf den Reiter Bilder und schaut Euch die Bilder kurz an.

Macht das Gleiche mit "Happy black woman".

Schaut Euch die Bilder an und dann "Happy white woman".

Unfaßbar, oder?
https://www.facebook.com/festnicolaus/p ... 609986865/

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6430
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Protasius »

Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 11:00
Im Netz gefunden:
Kleines Experiment:

"Geht auf google und gebt ins Suchfeld "Happy asian woman" ein.
Klickt auf den Reiter Bilder und schaut Euch die Bilder kurz an.

Macht das Gleiche mit "Happy black woman".

Schaut Euch die Bilder an und dann "Happy white woman".

Unfaßbar, oder?
https://www.facebook.com/festnicolaus/p ... 609986865/
Ich weiß nicht, was dieser Nicolaus Fest für eine Suchhistorie hat, bei mir sind das jedesmal Bilder von lächelnden Frauen, bis auf die offensichtlichen Unterschiede in Hautfarbe etc. sehen die praktisch gleich aus.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

RomanesEuntDomus
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von RomanesEuntDomus »

Protasius hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 11:23
Ich weiß nicht, was dieser Nicolaus Fest für eine Suchhistorie hat, bei mir sind das jedesmal Bilder von lächelnden Frauen, bis auf die offensichtlichen Unterschiede in Hautfarbe etc. sehen die praktisch gleich aus.
Bei mir auch. Wer weiß, nach was der vorher gegoogelt hat ... :nuckel:

Offensichtlich braucht Herr Fest ganz dringend Geld. Wenn ich (ausnahmsweise mal nicht mit Google, sondern z.B. mit Bing) nach seinem Namen suche, bekomme ich als ersten Treffer folgendes angezeigt:
Nicolaus Fest | freiheitlich, republikanisch, antitotalitär
nicolaus-fest.de
Nicolaus Fest Netbank AG DE13 2009 0500 0007 9114 16 BIC: GENODEF1S15 oder einfach via Paypal. ...
Mein Rat: Zuerst den ganzen Schweinkram aus der eigenen Browserhistorie löschen, und erst dann rauströten, was Google angeblich macht.

Caviteño
Beiträge: 11253
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Caviteño »


Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25220
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 12:49
Das Ergebnis wird im Netz diskutiert: …
Die erste Verknüpfung habe ich entfernt.
RomanesEuntDomus hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 13:39
Caviteño hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 12:49
Das Ergebnis wird im Netz diskutiert: …
Ich ahne schon seit langem, dass du so tickst. Gleich auf der ersten verlinkten Seite in deiner Liste finde ich:
Wenn ich den "top author" anklicke, komme ich auf einen stinkenden, braunen Haufen, der auf den ersten Blick Satire zu sein scheint. Aber dann sehe ich, dass der NS-Propagandamüll, den ich da lese, sehr ernst gemeint ist: …
Das war's für mich in diesem Forum. Mit Nazis will ich nichts zu tun haben. :huhu:
Schlecht geschlafen, junger Mann?

Hier wurde ein konkretes Sachthema diskutiert, und Caviteño hat dazu ein paar Internetreferenzen zusammengesucht. Daß die eine aus einer amerikanischen Nazi-Ecke kommt (es gibt da drüben einiges davon), hättest du ihm ganz ruhig und gesittet mitteilen können.

So mußte ich deinen Beitrag, der den Mist hier auch noch ausbreitete, ebenfalls entfernen.

Was das Sachthema betrifft: Ich weiß nicht, was ihr mit euern Brausern macht oder ob ihr sie nicht bedienen könnt, aber ich habe das schon heute vormittag (und jetzt wieder) überprüft und habe dasselbe Ergebnis, welches suggeriert, weiße Frauen seien BBC-Liebhaberinnen und nur mit schwarzen Kerlen glücklich. Versucht man’s auf deutsch, kommt in etwa dasselbe raus. Ebenso mit „white couple“, e. g.

Andere Suchmaschinen liefern normale, erwartbare Ergebnisse, so daß der Schluß auf der Hand liegt, Google habe hier am Algorithmus geschraubt.

Das hat übrigens nicht mit einer Suchhistorie zu tun: Meine war sauber (am Vorabend, wie immer, mit dem CCleaner gereinigt), und angemeldet bin ich sowieso nicht.

Vielleicht seid ihr, die ihr andere Ergebnisse zu erhalten berichtet, während der Suche mit einem Google-Konto angemeldet, so daß ihr „personalisierte“ Resultate bekommt?
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:14
…Was das Sachthema betrifft: Ich weiß nicht, was ihr mit euern Brausern macht oder ob ihr sie nicht bedienen könnt, aber ich habe das schon heute vormittag (und jetzt wieder) überprüft und habe dasselbe Ergebnis, welches suggeriert, weiße Frauen seien BBC-Liebhaberinnen und nur mit schwarzen Kerlen glücklich. Versucht man’s auf deutsch, kommt in etwa dasselbe raus. Ebenso mit „white couple“, e. g.
Bei mir das gleiche Ergebnis sowohl im „normalen Modud“ als auch "Incognito Modus" verschiedener Browser.

Mit DuckDuckGo (meiner Standardsuchmaschine) bekomme ich bei den verschiedenen Eingaben immer ähliche Bilder von lächelnden Frauen angezeigt.
Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 17:14
Vielleicht seid ihr, die ihr andere Ergebnisse zu erhalten berichtet, während der Suche mit einem Google-Konto angemeldet, so daß ihr „personalisierte“ Resultate bekommt?
Ich benutze „Chromium“ (eine google-Chrome-Variante) und bin damit dort normalerweise immer angemeldet. Die Ergebnisse unterscheiden sich nicht ob angemeldet oder nicht.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7299
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von holzi »

Danke Jürgen, ich habe DuckDuckGo jetzt auch zu meiner Standardsuchmaschine am Chromebook gemacht.
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6430
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Protasius »

Ich hatte das mit DuckDuckGo ausprobiert, weil ich bislang davon ausging, daß das quasi Google ohne Cookies ist, meine Suchhistorie also keinen Einfluß hat; wenn ich das mal unter Firefox im Incognito-Modus direkt mit Google mache, kommen interessanterweise unter "happy white woman" stattdessen eine Reihe von Bildern von weißen Frauen mit schwarzen Männern (schwarzer Mann und schwangere weiße Frau, schwarzer Mann und weiße Frau auf einem Bett liegend, Familie aus schwarzem Mann, weißer Frau und Mischlingskind [ja, das Wort klingt bescheuert, aber Mulatte ist noch schlechter konnotiert, und gemischtrassig zu sagen klingt auch nicht recht passend]). Die Bilder mit "happy asian woman" und "happy black woman" sehen hingegen mit Google und DuckDuckGo gleich aus – glückliche weiß.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Petrus
Beiträge: 3693
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus »

mal ne neue Frage:

mein geliebtes Samsung Galaxy S4 (auf fränkisch>: "mei Wischbrettla") gibt nun allmählich den Geist auf. Ich spekuliere auf ein Samsung Galaxy S10+. Was haltet Ihr davon? (das Zeugs mit der angebissener Birne kommt mir nicht ins Haus, übrigens).

danke,
Petrus.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 7299
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von holzi »

Schon mal vom Fairphone gehört? Zwei meiner Kollegen haben das und sind hoch zufrieden. Es lässt sich mit einem einfachen Schraubendreher zerlegen und alle relevanten Bauteile können einfachst getauscht werden. Gut für ein langes Handyleben.

Und was genau geht an deinem S4 kaputt? Veraltet nur die Software oder leidet auch die Hardware schon?
Diese Nachricht wurde CO²-neutral, umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben von weggeworfenen E-Mails geschrieben und ist digital voll abbaubar.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3216
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Lycobates »

Petrus hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:39
(das Zeugs mit der angebissener Birne kommt mir nicht ins Haus, übrigens).

danke,
Petrus.
Das glaube ich sofort.
Eine genügt schließlich!
:blinker:
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Petrus hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:39
mein geliebtes Samsung Galaxy S4 (auf fränkisch>: "mei Wischbrettla") gibt nun allmählich den Geist auf. Ich spekuliere auf ein Samsung Galaxy S10+. Was haltet Ihr davon? (das Zeugs mit der angebissener Birne kommt mir nicht ins Haus, übrigens).

„Made in Germany“ → https://www.gigaset.com/de_de/cms/smart ... sicht.html

Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Petrus
Beiträge: 3693
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Petrus »

Danke für Eure Anregungen! Fairphone kannte ich noch nicht; und dass Gigaset "neuerdings" auch Smartphones herstellt, war mir nicht bewußt (Gigaset war mir noch aus Siemens-Zeiten bekannt - dienstlich und privat; die besten schnurlosen Telefone überhaupt).
holzi hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:53

was genau geht an deinem S4 kaputt? Veraltet nur die Software oder leidet auch die Hardware schon?
Der Akku schwächelt - der erste "frische" Ersatzakku auch, jetzt probiere ich den zweiten aus. Das ist so eher ein "Gefühl": Das Teil hat so allmählich sein Lebensende erreicht.

Schau'n wir mal - und danke Euch.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25220
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Protasius hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:32
Ich hatte das mit DuckDuckGo ausprobiert … stattdessen eine Reihe von Bildern von weißen Frauen mit schwarzen Männern (schwarzer Mann und schwangere weiße Frau, schwarzer Mann und weiße Frau auf einem Bett liegend, Familie aus schwarzem Mann, weißer Frau und Mischlingskind …
Siehste. Genau darum ging’s.
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Juergen
Beiträge: 26412
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Juergen »

Petrus hat geschrieben:
Montag 19. Oktober 2020, 08:07
Danke für Eure Anregungen! Fairphone kannte ich noch nicht; und dass Gigaset "neuerdings" auch Smartphones herstellt, war mir nicht bewußt (Gigaset war mir noch aus Siemens-Zeiten bekannt - dienstlich und privat; die besten schnurlosen Telefone überhaupt).
Die Marke Gigaset wurde verkauft und hat nichts mehr mit Siemens zu tun.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gigaset

Ursprünglich war Gigaset eine Marke der Siemens Home and Office Communication Devices. Dieser Geschäftsbereich wurde als Gigaset Communications durch Siemens veräußert und von der Arques bzw. Arques Industries, dem Vorläufer der aktuellen Gigaset AG erworben. Nach diesem Kauf beschloss Arques 2010, das Beteiligungsgeschäft aufzugeben und als Unternehmenszweck die Herstellung und den Vertrieb von Telekommunikationseinrichtungen festzusetzen. Im Zuge dessen wurde die vormalige Arques in die heutige Gigaset AG umbenannt.
Ich habe ein billiges GS185 und bin recht zufrieden, wenngleich die Kamera meiner Meinung nach besser sein könnte. Allerdings nutze ich das Teil auch nicht zum Telephonieren (außer als Nebenstelle per WLAN über die Haus-Telefonanlage). Ich habe keine SIM-Karte drin.
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3216
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Forumstechnik nebst allgemeinem in Sachen Netz & Rechner

Beitrag von Lycobates »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Montag 19. Oktober 2020, 10:23
Protasius hat geschrieben:
Sonntag 18. Oktober 2020, 21:32
Ich hatte das mit DuckDuckGo ausprobiert … stattdessen eine Reihe von Bildern von weißen Frauen mit schwarzen Männern (schwarzer Mann und schwangere weiße Frau, schwarzer Mann und weiße Frau auf einem Bett liegend, Familie aus schwarzem Mann, weißer Frau und Mischlingskind …
Siehste. Genau darum ging’s.
Potiorem partem sibi elegerunt, quam nemo eis auferet.
;D
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema