Das Nichtraucherkabinett

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23464
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Niels » Dienstag 5. Oktober 2010, 21:05

Das Thema wurde abgetrennt aus dem Raucherkabinett. -HeGe


Das hat man davon, wenn man seine Mails abrufen will: http://portal.gmx.net/de/themen/gesundh ... uchen.html
Die Großhirnrinde ist bei Rauchern dünner als bei Personen, die nie geraucht haben. Die Region ist unter anderem für Belohnungen und das Treffen von Entscheidungen wichtig. Noch ist unklar, ob Nikotinkonsum die Ursache der dünneren Hirnrinde ist oder ob die andere Hirnstruktur das Rauchen fördert.
:patsch: :narr:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Nassos » Dienstag 5. Oktober 2010, 21:50

Nassos hat geschrieben:Recht so. Mir fällt gerade ein, dass ich als Verräter an der schlechten Sache mir hier selber die Teilnahme versagt hatte. :patsch:

Ich werde den Beitrag (und auch diesen hier) sofort beanstanden.
Mir fehlt es hier entschieden an Konsequenz.

Rauchstrang den Rauchern, Nichtraucher raus!
Rauchstrang den Rauhhuuuuuuuuusssst, äha, äha, ääääääääääääääächg, ftuuuuu.
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Nassos » Dienstag 16. November 2010, 23:36

Nassos hat geschrieben:Jetzt schon ein halbes Jahr raucherfrei.
Gerade könnte ich eine Stange roh runterschlingen (gerne auch mit Käsefüllung)
Habe tatsächlich noch Zigarillos aufgetrieben (jeglich anderes Rauchwerkzeug wie z.B. Pfeifen, war ja schon entsorgt): zerknüllt und weggeworfen.
Scheibenkleister aber auch.
ich hatte diesen Beitrag beanstandet und er ist immer noch drin.

dann muss ich halt zu harten Mitteln greifen und übelst fluchen: euch soll doch's Mäuschen beißen! Ätsch. :aergerlich:
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Mittwoch 17. November 2010, 06:26

jetzt mußt beichten ;)

Linus, dasselbe heute machend. Es wird anstrengend.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2980
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von martin v. tours » Mittwoch 17. November 2010, 06:38

hallo Nassos
Immer noch rauchfrei unterwegs??
Ich versuche es gerade und bin seit 5 Tagen rauchfrei. Ist nicht gerade lustig.
Die Gier eine Zigarette zu rauchen lässt langsam nach (d.h. der Anfall kommt nicht mehr alle 10 Minuten sondern jede Stunde).
Leider habe ich gerne geraucht, das macht das Aufhören schwieriger.
Hoffentlich halt ich durch
:nuckel:
martin v. tours
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Albert
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 13:42
Wohnort: München

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Albert » Mittwoch 17. November 2010, 07:45

martin v. tours hat geschrieben:hallo Nassos
Immer noch rauchfrei unterwegs??
Ich versuche es gerade und bin seit 5 Tagen rauchfrei. Ist nicht gerade lustig.
Die Gier eine Zigarette zu rauchen lässt langsam nach (d.h. der Anfall kommt nicht mehr alle 10 Minuten sondern jede Stunde).
Leider habe ich gerne geraucht, das macht das Aufhören schwieriger.
Hoffentlich halt ich durch
:nuckel:
martin v. tours
:klatsch: :daumen-rauf: :breitgrins:

Das hoffe ich doch sehr stark. Hab' auch ich es geschafft. Punkt-Basta-Amen.

Grüße,
Albert

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von cantus planus » Mittwoch 17. November 2010, 09:21

Falls ihr zwischendurch schwach werdet, gewähren wir euch gerne Asyl im Raucherkabinett. Greift zu:
Bild
:breitgrins:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Albert
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 13:42
Wohnort: München

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Albert » Mittwoch 17. November 2010, 13:05

cantus planus hat geschrieben:Falls ihr zwischendurch schwach werdet, gewähren wir euch gerne Asyl im Raucherkabinett. Greift zu:
Bild
:breitgrins:
[Punkt] :motz: Der "Verführer" lauert doch hinter jeder Ecke. :breitgrins:

Aber Danke, wir sind "trocken", "clean", und "entraucht"= Punkt-Basta-Amen-kein Geschäft-zumachen.

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Nassos » Donnerstag 18. November 2010, 00:09

martin v. tours hat geschrieben:hallo Nassos
Immer noch rauchfrei unterwegs??
Ich versuche es gerade und bin seit 5 Tagen rauchfrei. Ist nicht gerade lustig.
Die Gier eine Zigarette zu rauchen lässt langsam nach (d.h. der Anfall kommt nicht mehr alle 10 Minuten sondern jede Stunde).
Leider habe ich gerne geraucht, das macht das Aufhören schwieriger.
Hoffentlich halt ich durch
:nuckel:
martin v. tours
Zunächst meinen aufrechten und sehr herzlichen Glückwunsch. 5 Tage rauchfrei ist für einen langjährigen Raucher tatsächlich schon ein sehr großer Erfolg.

Ja, ich bin tatsächlich noch rauchfrei. Höchst dankbar, denn irgendwie ist ein Schalter im Kopf umgestellt: in mir brüllt es manchmal sehr laut, aber ich könnte den Griff zur Zigarette nicht ausführen, da bin ich irgendwie ... blockiert. Komisch, aber kann mir recht sein.

Ich habe kein Problem, wenn jemand neben mir raucht oder mir sogar eine anbietet. Der Rauch macht mich nicht verrückt und ich habe nicht das "aggresive Konvertitenverhalten" der Ex-Raucher. Der Rauch bringt mich nicht in Versuchung, auch die angebotene Zigarette nicht. Gott sei Dank!

Die Sucht meldet sich total unabhängig von äußeren Einflüssen. Vor ein paar Wochen war es schlimm, da hatte ich einige Tage heftige Erscheinungen - was mich überraschte nach ein paar Monaten relativer Ruhe. Es war genau wie am Anfang. Es verfolgte mich sogar in den Träumen, wo ich dann sündigte. Wie es der Zufall wollte, fand ich just zu jener Zeit Schachteln mit Zigarillos von früher. Der Blick blieb mir etwas zu lange darauf haften, bis sie dann im Müll gelandet sind. Sobald sie aus den Augen waren, waren sie auch aus dem Sinn.

Es ist jetzt rund 7,5 Monate her, aufgehört in der Karwoche dieses Jahres. Gut, in 14H hatte ich zweimal gesündigt, interessanterweise hat das keinen Rückfall bedeutet.
Ansonsten: kein Nikotinpflaster oder -kaugummi sondern kaltes Aufhören. Nur das war für mich der richtige Weg (was nicht heißt, dass das für andere auch so sein muss).

Ich würde auf jeden Fall auch diese Phase mit Gebeten begleiten, das ist mein einziger Ratschlag. Alles weitere ist der freie Wille des Menschen und die Gnade des Herrn.
Möge Er Dir beistehen.

Nochmal alles Gute und bleib eisern - und ja, ich weiß, dass es sauschwer ist. Aber irgendwann mal wird sich folgendes ändern: Du kannst Dich selber in einem Leben ohne Zigaretten vorstellen. Es geht. Und man lebt trotzdem weiter. Und es wird die Zeit kommen, wo Du nach einem guten Essen (oder anderen Genüssen) gar nicht mal an eine Zigarette denken wirst.

Nassos
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 06:32

Ein leben ohne Zigarette konnt ich mir immer schon vorstellen. Grausliches Zeug, billiger Tabak.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2980
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von martin v. tours » Donnerstag 18. November 2010, 06:46

Mit jedem Tag den ich nicht rauche werde ich optimistischer es zu schaffen.
Das beten dafür ist mir auch wichtig.
Auf Dinge wie Nikotinpflaster oder Kaugummis verzichte ich. Das habe ich schon einmal probiert und hat bei mir nicht geholfen.
Ich hoffe sehr,Euch nicht irgendwann von einem Rückfall berichten zu müssen.
Das einzige was mir vielleicht wirklich fehlen wird:
Dort wo die Raucher waren, war es oft am interresantesten oder lustigsten. Bei Veranstaltungen, vor der Tür,am Balkon,etc..
Irgendwann waren dann auch die Nichtraucher bei den Rauchern.
Auch in 14Heiligen hatte es was, mit den paar Rauchern gemeinsam vor der Tür zu frieren.

martin v. tours
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 06:56

Herrschaften!
DAS hier ist das Fumoir des Kreuzgangs nicht die Entwöhn-Abteilung! :boese: :boese: :motz: :motz:
Raus hier!
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Nassos » Donnerstag 18. November 2010, 08:41

Nein. Ich habe zweimal einen Weicheierbeitrag meinereiner moniert, ich habe das Blaue vom Himmel runtergeflucht, und der Beitrag ist immer noch hier drin.

Swindla, palio petrika.

@martin: es gibt keine Garantie, dass das ewig hält. Dies zu akzeptieren bringt meiner Meinung nach viel mehr Ruhe in die Sache, als sich einzubilden, dass das nie passieren kann.
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 08:48

Doch!

Wer bei drei keinen Tabak in Mund, Nase oder Arsch hat fliegt raus! :regel:
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 08:50

eins
[/size]
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Nassos
Beiträge: 9048
Registriert: Montag 1. Juni 2009, 01:48

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Nassos » Donnerstag 18. November 2010, 09:05

mampf, mampf
Ich glaube; hilf meinem Unglauben

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 11:48

zwei
[/size]

@Nassos: Kautabak? ;)
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Clemens » Donnerstag 18. November 2010, 12:08

Das Rauchen ist des Teufels Lust,
der Raucher, der hat meistens Frust,
der Rahaucher.
Denn sieht er an die schönen Mägdelein,
waheiß er, von dehenen wird keines mein,
denn er ist ja ein Rahaucher,
ein Rahau*ch*ch*ch*cher. :ikb_devil2:

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18843
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von taddeo » Donnerstag 18. November 2010, 12:21

Pfui Teufel ... :ikb_taz:

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 12:25

(Nur zur klarstellung: ich rede von rauchen und meine damit den reinen Genuss, also ein, max drei Zigarren oder Pfeifen, samt anregenden Gesprächen. Nicht das verheizen billigen grauslichen Tabaks zur Befriedigung der Glückshormoinzentrale) also das gesellschaftliche soziale Geschehen gehört da eindeutig dazu.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Clemens » Donnerstag 18. November 2010, 12:27

taddeo hat geschrieben:Pfui Teufel ... :ikb_taz:
Find dich auch!

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von ziphen » Donnerstag 18. November 2010, 12:27

Linus hat geschrieben:Doch!

Wer bei drei keinen Tabak in [...] Arsch hat fliegt raus! :regel:
:glubsch: Ich stell mir gerade das anschließende Geschehen in Analogie zum Geschehen beim Schnupftabak vor. ;D

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18843
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von taddeo » Donnerstag 18. November 2010, 12:30

Clemens hat geschrieben:
taddeo hat geschrieben:Pfui Teufel ... :ikb_taz:
Find dich auch!
Bild

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Clemens » Donnerstag 18. November 2010, 12:34

Danke für das Kompliment! Ich finde, das gelbe Teil sieht mir sogar ein wenig ähnlich.

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18843
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von taddeo » Donnerstag 18. November 2010, 12:53

Bild

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 3581
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 18:16
Wohnort: Bayern

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Clemens » Donnerstag 18. November 2010, 13:04

So nimmst du mich also wahr?!
Da sollten wir vielleicht doch eine kleine Supervisionssitzung in 14H miteinander abhalten!

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Linus » Donnerstag 18. November 2010, 13:31

ziphen hat geschrieben:
Linus hat geschrieben:Doch!

Wer bei drei keinen Tabak in [...] Arsch hat fliegt raus! :regel:
:glubsch: Ich stell mir gerade das anschließende Geschehen in Analogie zum Geschehen beim Schnupftabak vor. ;D

:kugel: :kugel: :D :D :freude: :freude:

http://www.youtube.com/watch?v=ruKB4cb9S9A
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 18843
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von taddeo » Donnerstag 18. November 2010, 13:46

Clemens hat geschrieben:So nimmst du mich also wahr?!
Da sollten wir vielleicht doch eine kleine Supervisionssitzung in 14H miteinander abhalten!
Gern - wenn Supervision bedeutet, daß wir bei einem Glas Frankenwein darüber hinwegsehen ... :ja:

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19636
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von overkott » Donnerstag 18. November 2010, 15:04


Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von cantus planus » Donnerstag 18. November 2010, 16:12

Albert hat geschrieben:[Punkt] :motz: Der "Verführer" lauert doch hinter jeder Ecke. :breitgrins:
Verzeihung. Ich konnte nicht anders. :ikb_devil2:
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Albert
Beiträge: 725
Registriert: Mittwoch 10. September 2008, 13:42
Wohnort: München

Re: Das Raucherkabinett

Beitrag von Albert » Donnerstag 18. November 2010, 16:38

cantus planus hat geschrieben:
Albert hat geschrieben:[Punkt] :motz: Der "Verführer" lauert doch hinter jeder Ecke. :breitgrins:
Verzeihung. Ich konnte nicht anders. :ikb_devil2:
Ja ja, ...sich am Niedergang der armselig und geschundenen Kreaturen sich zu "ergötzen".

Gut, dann gibt es für dich zu Weihnachten nicht einmal einen (1) "netten" Gedanken. Wir wollten dir einen Strauß herrlicher, vom Geist durchströmte in Liebe gebundene Gedanken schenken, ab so..., konnten wir nicht anders. :freude:

:freude:
Albert

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23464
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Das Nichtraucherkabinett

Beitrag von Niels » Dienstag 30. November 2010, 17:00

Jopie Hesters gibt das Rauchen auf: http://www.welt.de/vermischtes/prominen ... n-auf.html
:ikb_smoke:
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema