Wer schafft's am längsten?

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Selina
Beiträge: 102
Registriert: Montag 28. Juni 2010, 00:25
Wohnort: Schwabing

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Selina »

Mich hat's am 18. erwischt, mitten im Supermarkt. :heul:
"Erlösung ist nicht Wellness, ein Baden im Selbstgenuss, sondern gerade Befreiung von der Verzwängung ins Ich hinein." (Papst Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
cantus planus
Beiträge: 24273
Registriert: Donnerstag 20. Juli 2006, 16:35
Wohnort: Frankreich: Département Haut-Rhin; Erzbistum Straßburg

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von cantus planus »

Mich hat es heute Nachmittag beim Einkaufen erwischt.
Nutzer seit dem 13. September 2015 nicht mehr im Forum aktiv.

‎Tradition ist das Leben des Heiligen Geistes in der Kirche. — Vladimir Lossky

Lilaimmerdieselbe
Beiträge: 2466
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 11:16

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Lilaimmerdieselbe »

In diesem Advent finde ich es schwieriger und vordringlicher, dem life aid song aus dem Weg zu gehen, insbesondere der deutschen Fassung.

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2472
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Senensis »

Mich hats auch im Edeka erwischt. Da hat man einfach keine Chance.
et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13004
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus »

So, Leute, nachdem ja heute "nur noch ein Monat bis Weihnachten" [ :roll: ] ist, starten wir in eine neue Runde!

Hier nochmal die Teilnahmebedingungen:
Hubertus hat geschrieben:Vorhin im Auto ist es passiert: Am 4. Dezember nachmittags dröhnte plötzlich, ohne größere Vorwarnung durch den Radiomoderator FELIZ NAVIDAD, FELIZ NAVIDAD. Da habe ich überlegt, wie lange ich noch überlebe, ohne das unvermeidlichste dieser "Weihnachtslieder" zu hören. Ja, die Rede ist von
"Last Christmas".
Also, wer das Lied demnächst im Radio, auf einem Adventsmarkt, auf der Weihnachtsfeier, im Gottesdienst ;) oder ... hört, ist ausgeschieden. Bitte posten wo, wann und was Ihr gerade gemacht habt.

Viel Erfolg!

:breitgrins:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

HeGe
Moderator
Beiträge: 15074
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe »

Letztes Jahr hat es bei mir recht lange gehalten. Man sollte sich von bestimmten Radiosendern und den Innenstädten fernhalten, dann könnte man vielleicht sogar bis Weihnachten kommen. Ich bin gespannt. :ja:
- Nutzer nicht aktiv. -

Vir Probatus
Beiträge: 4034
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Vir Probatus »

Unter einem komplett geschmückten Christbaum habe ich bereits am 9. November gesessen: In einem finnischen Hotel.
So früh standen die hier nicht.
„Die Kirche will herrschen, und da muss sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe, reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der unteren Massen.“ (J.W. von Goethe)

michaelis
Beiträge: 1307
Registriert: Montag 25. April 2005, 20:47
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von michaelis »

Ich bin raus.
Gestern mittag - Einfahrt gefegt - Küchenfenster offen - Frau hört Weihnachtsradio - "Last ...." - Das wars.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6518
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Protasius »

Ich bin auch raus, allerdings war es in meinem Fall ein Stand auf einem kleinen Weihnachtsmarkt, den ich gestern zeitweilig zu betreuen hatte.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2472
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Senensis »

Mich hat's erwischt, und ich war selber schuld ... habs nicht mal sofort kapiert, daß es ja dieses dumme Lied ist!
Adventsfolge von Harald Schmidt auf youtube.
et nos credidimus caritati

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2621
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Bad Waldsee

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Lupus »

Ach, wie gut, dass niemand weiß,
dass ich immer noch nicht heiß
auf den Song bin, der genannt
und mir völlig unbekannt
in den Märkten mag erklingen,
mögen ihn auch Engel singen.
Bete lieber mein Brevier,
das des Tags der Teile vier
schließlich endet mit Komplet
bis es schließlich übergeht
in die Nacht, die jetzt schon bald,
drum lässt mich die Frage kalt.

+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

HeGe
Moderator
Beiträge: 15074
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe »

Lupus hat geschrieben:Ach, wie gut, dass niemand weiß,
dass ich immer noch nicht heiß
auf den Song bin, der genannt
und mir völlig unbekannt
in den Märkten mag erklingen,
mögen ihn auch Engel singen.
Bete lieber mein Brevier,
das des Tags der Teile vier
schließlich endet mit Komplet
bis es schließlich übergeht
in die Nacht, die jetzt schon bald,
drum lässt mich die Frage kalt.

+L.
:daumen-rauf:
- Nutzer nicht aktiv. -

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6479
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Torsten »

Lupus hat geschrieben:Ach, wie gut, dass niemand weiß,
dass ich immer noch nicht heiß
auf den Song bin, der genannt
und mir völlig unbekannt
in den Märkten mag erklingen,
mögen ihn auch Engel singen.
Bete lieber mein Brevier,
das des Tags der Teile vier
schließlich endet mit Komplet
bis es schließlich übergeht
in die Nacht, die jetzt schon bald,
drum lässt mich die Frage kalt.

+L.
:klatsch:

(Ich habe schon verloren ...)

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 3100
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von martin v. tours »

Damit könnt ihr euch die Wartezeit bis Weihnachten versüßen:
http://www.amazon.de/Lindt-Sprüngli-11-Adventskalender-Pack/dp/B1E5HJLI

Und am 24.12. wartet hinter dem Türchen der Muezzin?
:roll: :aengstlich:
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13004
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus »

Bin raus. Heute vormittag. Live vorgesungen bekommen. :heul:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Amanda
Beiträge: 1349
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2009, 18:23
Wohnort: Bistum Limburg

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Amanda »

Hubertus hat geschrieben:Bin raus. Heute vormittag. Live vorgesungen bekommen. :heul:
Oh nein, wie gruselig!

In meinem Radio läuft's jetzt gerade.
Mich überkommt ein unwiderstehlicher Drang nach Oropax...
"Die Kirche scheint immer der Zeit hinterher zu sein,
obwohl sie doch in Wirklichkeit jenseits der Zeit ist;
sie wartet, bis der letzte Tick seinen letzten Sommer gehabt hat."
Gilbert Keith Chesterton

Benutzeravatar
ar26
Beiträge: 3128
Registriert: Sonntag 19. November 2006, 10:46
Wohnort: Kurfürstentum Sachsen

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von ar26 »

Ich würde sagen, ich bin auf der Siegerstraße. War gestern und heute im innerstädtischen Einkaufszentrum und im Karstadt. Ich habe es nicht gehört und bis Weihnachten werde ich derartige Einrichtungen auch nicht mehr aufsuchen. :klatschhops:
...bis nach allem Kampf und Streit wir dich schaun in Ewigkeit!

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19111
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von taddeo »

Worum geht's in diesem Strang eigentlich? :hmm: :achselzuck: :tuete:

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6518
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Protasius »

taddeo hat geschrieben:Worum geht's in diesem Strang eigentlich? :hmm: :achselzuck: :tuete:
Wer es am längsten schafft, dem Lied "Last Christmas" von Wham aus dem Weg zu gehen.
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19111
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von taddeo »

Protasius hat geschrieben:
taddeo hat geschrieben:Worum geht's in diesem Strang eigentlich? :hmm: :achselzuck: :tuete:
Wer es am längsten schafft, dem Lied "Last Christmas" von Wham aus dem Weg zu gehen.
Muß man das kennen? Kann mich nicht erinnern, das schon mal irgendwie bewußt wahrgenommen zu haben.

(Und bitte: ich brauche jetzt KEINEN Link, damit ich diese "Bildungslücke" schließen [Punkt] :pfeif: ;D )

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2472
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Senensis »

Doch, Du kennst es. Bestimmt. Du weißt es nur noch nicht.
et nos credidimus caritati

Vir Probatus
Beiträge: 4034
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Vir Probatus »

http://www.der-postillon.com/2015/12/ve ... enfer.html

Last Christmas fällt unter das Folterverbot der Genfer Konvention.
„Die Kirche will herrschen, und da muss sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe, reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der unteren Massen.“ (J.W. von Goethe)

Benutzeravatar
taddeo
Moderator
Beiträge: 19111
Registriert: Donnerstag 18. Januar 2007, 09:07

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von taddeo »

Senensis hat geschrieben:Doch, Du kennst es. Bestimmt. Du weißt es nur noch nicht.
Keine Ahnung. Aber nachdem ich seltenst in städtische Shopping-Meilen gerate, im Radio nur Bayern 5 höre und Popmusik grundsätzlich aus dem Weg gehe, werd ich noch nicht viel Gelegenheit gehabt haben, das zu hören. Der letzte Popsong, den ich bewußt gehört habe und wiedererkennen würde, war "Skyfall" von Adele. Sonst kenn ich nur das Zeug, das bis in die 1980er Jahre in der Früh im "Musikjournal" auf Bayern 1 lief (vor und nach der "Temperatur vom Fensterbankl" mit Gustl Weishappel). :D

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23877
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Niels »

Vir Probatus hat geschrieben:http://www.der-postillon.com/2015/12/ve ... enfer.html

Last Christmas fällt unter das Folterverbot der Genfer Konvention.
:kugel:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

HeGe
Moderator
Beiträge: 15074
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von HeGe »

Ach ja, ich bin auch raus, seit Mittwoch schon. Auf dem Weg zur Star Wars-Premiere wurde ich in einer Filiale einer amerikanischen Fastfood-Kette erwischt. :bedrippelt:
- Nutzer nicht aktiv. -

Benutzeravatar
ar26
Beiträge: 3128
Registriert: Sonntag 19. November 2006, 10:46
Wohnort: Kurfürstentum Sachsen

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von ar26 »

...bis nach allem Kampf und Streit wir dich schaun in Ewigkeit!

Benutzeravatar
overkott
Beiträge: 19634
Registriert: Donnerstag 8. Juni 2006, 11:25

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von overkott »

Hier gibt's Green Christmas auf Japanisch:

https://www.youtube.com/watch?feature=p ... fg76Q#t=43

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7312
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Siard »

Ich bin noch im Rennen.
Muß aber nachher noch mal einkaufen, das könnte sas Aus kurz vor dem Ziel bedeuten.

Vir Probatus
Beiträge: 4034
Registriert: Freitag 28. Januar 2011, 19:45
Wohnort: EB PB

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Vir Probatus »

Gestern Abend wurde es beim perfekten Dinner intoniert: Schaurig schön.
„Die Kirche will herrschen, und da muss sie eine bornierte Masse haben, die sich duckt und die geneigt ist, sich beherrschen zu lassen. Die hohe, reich dotierte Geistlichkeit fürchtet nichts mehr als die Aufklärung der unteren Massen.“ (J.W. von Goethe)

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13004
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Hubertus »

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
ziphen
Beiträge: 1396
Registriert: Donnerstag 26. August 2010, 18:44

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von ziphen »

Ich bin seit Montagmittag raus. In Erwartung der Radionachrichten auf NDRinfo gieße ich mir eine Tasse Tee ein und schalte gedanklich in den Leerlauf. Ich registriere, wie die Reporterin Ihren Beitrag beendet. Es erklingt Musik als Lückenfüller bis zur Nachrichtensendung. Ich trete langsam wieder in die Realität ein und denke: "Oh das Lied kenne ich... Ups, und raus!"
Wenn böse Zungen stechen, / mir Glimpf und Namen brechen, / so will ich zähmen mich; /
das Unrecht will ich dulden, / dem Nächsten seine Schulden / verzeihen gern und williglich.

Paul Gerhardt: O Welt, sieh hier dein Leben

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23877
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Wer schafft's am längsten?

Beitrag von Niels »

ziphen hat geschrieben:Ich registriere, wie die Reporterin ihren Beitrag beendet.
:hmm:
_____

Ich bin noch dabei. 8)
Heute höre ich auch kein Radio (genauso wie sonst auch), daher besteht heute für mich keine Gefahr mehr. :breitgrins:

"Nach Weihnachten" ist "vor Weihnachten"... also: Auf ein Neues... :ritter:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema