Stift Heiligenkreuz

Sonstiges und drumherum.
heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Stift Heiligenkreuz

Beitrag von heiliger_raphael » Freitag 11. Juli 2014, 12:45

Hallo :)

in absehbarer Zeit wollte ich mal einige Zeit nach Heiligenkreuz nach Österreich fahren, finde aber nicht so recht eine halbwegs kostengünstige Möglichkeit.
Hat da jemand schonmal eine Tour hingemacht und kann eine Empfehlung geben? Ich wohne in Berlin.

Danke :)

heiliger_raphael

Robert Weemeyer
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 26. Februar 2013, 22:38

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Robert Weemeyer » Freitag 11. Juli 2014, 13:03

Es gibt täglich einen direkten Eurocity und einen direkten Euronight Berlin–Wien. Für 59 Euro bekommt man – außer an bestimmten Hauptverkehrstagen – mühelos einen Sitzplatz im Eurocity oder einen Liegeplatz im Euronight. Mit Bahncard 25 kann man das auf 44 Euro reduzieren.

heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von heiliger_raphael » Freitag 11. Juli 2014, 13:11

Danke :) Darüber habe ich online nichts gefunden, dann werde ichn das Servicepersonal der Bahn direkt darauf ansprechen und dann Anfang des Jahres ein paar Wochen runter fahren.

Benutzeravatar
Reinhard
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Reinhard » Freitag 11. Juli 2014, 14:10

Nee, ich glaube er meint nicht die Bahn, sondern eine der üblichen Fernbus-Linien ... :blinker: .

Mit so einem Nachtbus bin ich auch schon mal nach Antwerpen gefahren, das lässt sich aushalten, und war der billigste Weg dorthin.

Robert Weemeyer
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 26. Februar 2013, 22:38

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Robert Weemeyer » Freitag 11. Juli 2014, 15:13

Ich meine definitiv die Bahn und nicht den Bus. Der Bus ist kaum billiger. Er ist zumindest tagsüber auch nicht schneller als die Bahn und zumindest nachts deutlich weniger komfortabel als ein Liegeplatz im Zug. Die Verbindungen, von denen ich sprach, und auch die günstigen Fahrpreise findet man mühelos unter http://reiseauskunft.bahn.de/

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Linus » Montag 14. Juli 2014, 09:14

heiliger_raphael hat geschrieben:Hallo :)

in absehbarer Zeit wollte ich mal einige Zeit nach Heiligenkreuz nach Österreich fahren, finde aber nicht so recht eine halbwegs kostengünstige Möglichkeit.
Hat da jemand schonmal eine Tour hingemacht und kann eine Empfehlung geben? Ich wohne in Berlin.

Danke :)

heiliger_raphael
mit airberlin ab 79 € pro Richtung( das Problem ist, daß Heiligenkreuz ein Kaff ist, das öffentlich mirt drei Bussen am Tag angefahren wird. -)

wenn du anfang des jahres fahren willst würde ich dir zu ende des jahres raten. Jugendvigil bzw Jugend-Silvestertage.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von heiliger_raphael » Montag 14. Juli 2014, 15:05

Die Jugendvigil sieht spannend aus. Habe aber erst im nächsten Jahr wieder Urlaub und möchte meine Wochen dort im normalen Ablauf des Klosterlebens verbringen, daher auch ohne besondere "Specials" außer jene, die der Alltag dort bietet.

Robert Weemeyer
Beiträge: 279
Registriert: Dienstag 26. Februar 2013, 22:38

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Robert Weemeyer » Montag 14. Juli 2014, 15:56

Linus hat geschrieben:das Problem ist, daß Heiligenkreuz ein Kaff ist, das öffentlich mirt drei Bussen am Tag angefahren wird.
Das mag auf die Postbus-Linie 459 (1142) Baden–Alland–Heiligenkreuz–Hochstraß zutreffen. Aber daneben gibt es die Buslinie 365 Mödling–Hinterbrühl–Gaaden–Heiligenkreuz–Alland.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Linus » Montag 14. Juli 2014, 21:00

Robert Weemeyer hat geschrieben:
Linus hat geschrieben:daÖ Problem ist, daß Heiligenkreuz ein Kaff ist, das öffentlich mirt drei Bussen am Tag angefahren wird.
Das mag auf die Postbus-Linie 459 (1142) Baden–Alland–Heiligenkreuz–Hochstraß zutreffen. Aber daneben gibt es die Buslinie 365 Mödling–Hinterbrühl–Gaaden–Heiligenkreuz–Alland.
Wow zwei Buslinien.
Ausserhalb von Wien ist jegliche Form von Öffinutzung im VOR abseits von Bahn grausam.

ABER zum Thema.
Dann rate ich zur Kloster auf Zeit Woche abseits von den Sommerferien.

Heiligenkreuz ist im Sommer stark touristisch bespielt. In der Vorsaison geht's.
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2410
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Senensis » Montag 14. Juli 2014, 22:41

Stimmt, im Frühjahr oder so, wenn es richtig kalt und häßlich draußen ist, hat man Kreuzgang und Kirche ganz für sich. Wunderbar zum Beten, egal wie kalt.
Von Berlin aus würde ich aber auch per Flug erwägen. Die Mönche von Stiepel fliegen überwiegend, wenn man rechtzeitig bucht, ist es wahrscheinlich nicht so teuer.

Es sind ein bißchen mehr als drei Busse am Tag. Nicht superviele, aber doch einige. Von Wien aus ist es etwas unangenehm, weil man entweder in Mödling oder in Baden immer eine Riesenlücke Aufenthalt hat (wenn ich mich recht erinnere.)
et nos credidimus caritati

heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von heiliger_raphael » Sonntag 3. August 2014, 16:10

Mittlerweile habe ich gebucht, ich fahre dann im Februar. Die Bus-Bahn-Verbindung außerhalb von Wien scheinen sich verbessert zu haben. Man muss zwar zweimal umsteigen (SBahn, Regionalbahn, Bus), aber die Wartezeiten sind meist so um die 15-20 Minuten. Finde ich erträglich. Insgesamt aber doch noch knapp 2 Stunden von Wien aus. Da bin ich froh, dass ich mit dem Flugzeug nach Wien düse, so ist man um die 4 h unterwegs.

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2410
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Senensis » Sonntag 3. August 2014, 16:13

Glückwunsch:) und viel Freude dort!
et nos credidimus caritati

heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von heiliger_raphael » Sonntag 3. August 2014, 16:20

Danke :)

iustus
Beiträge: 7028
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 14:59

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von iustus » Sonntag 3. August 2014, 16:54

:) Wunderbar! Auch von mir alles Gute!
„Was den Gegenstand des Glaubens betrifft, hat sich das Konzil nichts Neues ausgedacht, noch hat es Altes ersetzen wollen." (Papst Benedikt XVI.)

heiliger_raphael
Beiträge: 775
Registriert: Dienstag 18. März 2014, 22:16
Wohnort: Urlaub

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von heiliger_raphael » Sonntag 3. August 2014, 20:39

Bin auf jeden Fall gespannt. Falls ich mal in der Gegend unterwegs sein sollte, hoffe ich, dass mich nicht gleich der Piefkezorn Österreichs trifft :)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 6024
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Siard » Montag 4. August 2014, 17:31

In Heiligenkreuz gibt's eh viele Marmeladinger, da fällst net auf. 8)
(I bin ja selbst a Deitscher im Glashaus)

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Linus » Donnerstag 7. August 2014, 22:09

Siard hat geschrieben:In Heiligenkreuz gibt's eh viele Marmeladinger, da fällst net auf. 8)
(I bin ja selbst a Deitscher im Glashaus)
Ja selbst der gerade verstorbene P. Raynald preusselte ein wenig - ich musste die Karte lesend feststellen, daß er eigentlich aus der näheren Umgebung des Stifts kam...
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

CIC_Fan
Beiträge: 9642
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 8. August 2014, 10:55

Das sagt gar nix die Umgebung prägt einfach

Benutzeravatar
Senensis
Beiträge: 2410
Registriert: Freitag 14. August 2009, 12:37

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Senensis » Freitag 8. August 2014, 14:16

Wohingegen auch die, die von weiter weg kommen, gelegentlich von ihren Verwandten Vorwürfe bekommen, weil sie ihren heimischen Dialekt verlernt haben und - im Empfinden der Verwandten - österreichisch klingen. Lustig, oder?
et nos credidimus caritati

CIC_Fan
Beiträge: 9642
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 8. August 2014, 14:28

Als ich im Internat war vor 40 Jahren war meine Famile entsetzt weil ich eine Mischung aus allen möglichen Österr. Dialekten gesprochen habe ;)

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15073
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von Linus » Samstag 9. August 2014, 08:12

CIC_Fan hat geschrieben:Als ich im Internat war vor 40 Jahren war meine Famile entsetzt weil ich eine Mischung aus allen möglichen Österr. Dialekten gesprochen habe ;)

Hast hoffentlich nich gevorarlbergert, odr? (mit leicht nasaliertem einschlag...)
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

CIC_Fan
Beiträge: 9642
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Stift Heiligenkreuz

Beitrag von CIC_Fan » Samstag 9. August 2014, 13:48

nein wir hatten nur Steirer Oberösterreicher Kärtner Niederösterreicher und Bgdl

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema