Dem Peter sein Leben.

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1139
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Petrus hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 11:43
sind Prepper unter uns? da brauche ich noch Tipps.
Ein katholischer Bischof erklärt hier die 4Gs des korrekten Preppens.
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 149
Registriert: Montag 7. September 2020, 14:45

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Martina »

God, Gold, GUNS and Groceries... Er hat wohl auch Iwan Iljin gelesen. Aber der schreibt auch, dass man 3 Jahre nicht zur Kommunion darf, wenn man jemanden umgebracht hat, selbst wenn es notwendig war.
Toleranz ist die Duldung des Übels

Benutzeravatar
Marion
Beiträge: 7466
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2009, 18:51
Kontaktdaten:

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Marion »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 15:24
Petrus hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 11:43
sind Prepper unter uns? da brauche ich noch Tipps.
Ein katholischer Bischof erklärt hier die 4Gs des korrekten Preppens.
Ein katholischer Bischof rät für schlechte Zeiten Gold und Lebensmittel zu bunkern und dann die Hungrigen wenn sie einem auf die Pelle rücken abzuschießen? Das guck ich mir lieber nicht an :kugel:
Die Kirche hat immer irdendwie anders gepredigt.
Christus vincit - Christus regnat - Christus imperat

Benutzeravatar
Lepanto
Beiträge: 13
Registriert: Donnerstag 15. August 2019, 18:34

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Lepanto »

Marion hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 18:30
Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 15:24
Petrus hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 11:43
sind Prepper unter uns? da brauche ich noch Tipps.
Ein katholischer Bischof erklärt hier die 4Gs des korrekten Preppens.
Ein katholischer Bischof rät für schlechte Zeiten Gold und Lebensmittel zu bunkern und dann die Hungrigen wenn sie einem auf die Pelle rücken abzuschießen? Das guck ich mir lieber nicht an :kugel:
Die Kirche hat immer irdendwie anders gepredigt.
Also ich kenne das Video schon länger... Ich habe die Aussage immer so interpretiert das S.Exz. von marodierenden Banden aus geht, nicht von Armen hungrigen, die um einen Bissen Brot bitten!

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 13002
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Hubertus »

Strang wird demnächst zu Moderationszwecken geschlossen.
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3284
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Lycobates »

Hubertus hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 19:53
Strang wird demnächst zu Moderationszwecken geschlossen.
Gute Idee.
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

RomanesEuntDomus
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von RomanesEuntDomus »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Samstag 3. Oktober 2020, 15:24
Ein katholischer Bischof erklärt hier die 4Gs des korrekten Preppens.
The 4 Gs : God, Gold, Guns, & Groceries. - His Excellency Bishop Richard Williamson

:D Gott, Gold, ein paar Knarren und was zu Futtern für das "Essential Catholic Survival"? :kugel:

Erst dachte ich, da hätte sich jemand einen richtig bösen Scherz auf Kosten der Tradis erlaubt, aber "His Excellency" :koenig: scheint das tatsächlich ernst zu meinen ...

Nein danke!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 26946
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43

Re: ich hab' da mal 'ne Frage

Beitrag von Juergen »

Bild
Gruß Jürgen

Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.
-- OFFLINE --

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1139
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Petrus hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 10:42
ich sitze wieder mal im Bus (Busbahnhof Würzburg) Richtung Holzkirchhausen (Linie 47). Frauen im spirituellen Outfit nähern sich dem Bus. ich wußte Bescheid, alle Busfahrer wissen auch Bescheid. "Ist das der Bus nach Holzkirchen?" "nö, nach Holzkirchhausen. Der Bus nach Holzkirchen ist da drüben".
Ist der Spuk am Würzburger Busbahnhof jetzt mit dem Tod von Willis Jäger vorbei?
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Donnerstag 8. Oktober 2020, 16:53
Petrus hat geschrieben:
Montag 28. September 2020, 10:42
ich sitze wieder mal im Bus (Busbahnhof Würzburg) Richtung Holzkirchhausen (Linie 47). Frauen im spirituellen Outfit nähern sich dem Bus. ich wußte Bescheid, alle Busfahrer wissen auch Bescheid. "Ist das der Bus nach Holzkirchen?" "nö, nach Holzkirchhausen. Der Bus nach Holzkirchen ist da drüben".
Ist der Spuk am Würzburger Busbahnhof jetzt mit dem Tod von Willis Jäger vorbei?
Danke dir für die Nachfrage, Vinzenz Ferrer,

Nö. Das wird wohl noch ne Zeit dauern, und dann langsam "ausschleichen". Wie das so üblich ist, wenn der "Guru" dann gestorben ist.

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

Aber nun zurück, zum Thema.

Da ich nun (imho) nicht hier der Depp vom Dienst bin,

Wünsche ich allen hier eine fröhliche Diskussion.

Man sagte mir, ein WLAN würde es in meinem Urlaub geben.

Skylark
Beiträge: 29
Registriert: Freitag 2. Oktober 2020, 10:37

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Skylark »

Petrus hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:16
Da ich nun (imho) nicht hier der Depp vom Dienst bin,
Es soll schon Leute gegeben haben, die Selbsttäuschung zu ihrem Lebensziel erklärt haben! :pfeif:
Die Sprache ist das Lebenselixier des Menschen!

RomanesEuntDomus
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von RomanesEuntDomus »

Skylark hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:28
Petrus hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:16
Da ich nun (imho) nicht hier der Depp vom Dienst bin,
Es soll schon Leute gegeben haben, die Selbsttäuschung zu ihrem Lebensziel erklärt haben! :pfeif:
Na, auch wieder da?
Bild

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

RomanesEuntDomus hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 17:58
Skylark hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:28
Petrus hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:16
Da ich nun (imho) nicht hier der Depp vom Dienst bin,
Es soll schon Leute gegeben haben, die Selbsttäuschung zu ihrem Lebensziel erklärt haben! :pfeif:
Na, auch wieder da?
Bild
nö.
da verwechselst du mich.

Petrus.

RomanesEuntDomus
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 6. Juli 2015, 11:36

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von RomanesEuntDomus »

@Petrus

Du warst doch nicht gemeint. :neinfreu:

Benutzeravatar
Vinzenz Ferrer
Beiträge: 1139
Registriert: Donnerstag 28. März 2019, 12:16

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Vinzenz Ferrer »

Petrus hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:16
Da ich nun (imho) nicht hier der Depp vom Dienst bin,
Hä? :hae?:
Was ist denn jetzt kaputt? :glubsch: :auweia:
Glaube heißt Widerstand gegen die Schwerkraft. (Benedikt XVI.)

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

Vinzenz Ferrer hat geschrieben:
Samstag 10. Oktober 2020, 14:19
Petrus hat geschrieben:
Freitag 9. Oktober 2020, 16:16
Da ich nun (imho) nicht hier der Depp vom Dienst bin,
Hä? :hae?:
Was ist denn jetzt kaputt? :glubsch: :auweia:
Vieles, und manches.

Also, aktuelles Update.

Hautkrebs erfolgreich operiert,

als nächstes kommt dann dran Augenlidoperation links.

Sonst noch Fragen?

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

Petrus hat geschrieben:
Montag 9. November 2020, 16:19

als nächstes kommt dann dran Augenlidoperation links.

und das ist morgen, um 10:30.

:huhu:

Benutzeravatar
Sperling
Beiträge: 835
Registriert: Montag 10. Oktober 2011, 19:01
Wohnort: Wien/Österreich

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Sperling »

alles Gute, Petrus, für deine Operation! :ja:

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7308
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Siard »

Sperling hat geschrieben:
Montag 23. November 2020, 20:47
alles Gute, Petrus, für deine Operation! :ja:
:ja:

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

danke Euch!

Hat alles super geklappt!

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 7308
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Siard »

Petrus hat geschrieben:
Dienstag 24. November 2020, 19:02
danke Euch!

Hat alles super geklappt!
:daumen-rauf:

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

mensch, Leute, danke Euch Allen!

also: Alles super. (heute war Kontroll-Termin).

ab jetzt darf und kann ich wieder "zwei-äugig" schreiben -

was vielleicht nicht jedem von uns so großartig gefallen möchte - ?

nuja.

liebe Grüße, Peter :)

p.s. Dass Ihr an mich gedacht habt - das finde ich super. danke.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23877
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Niels »

Siard hat geschrieben:
Dienstag 24. November 2020, 19:11
Petrus hat geschrieben:
Dienstag 24. November 2020, 19:02
danke Euch!

Hat alles super geklappt!
:daumen-rauf:
:daumen-rauf:
Nolite timere, pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 3284
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Lycobates »

Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 25. November 2020, 15:00
mensch, Leute, danke Euch Allen!

also: Alles super. (heute war Kontroll-Termin).
Ich freue mich über den guten Ablauf.
Petrus hat geschrieben:
Mittwoch 25. November 2020, 15:00

ab jetzt darf und kann ich wieder "zwei-äugig" schreiben -

was vielleicht nicht jedem von uns so großartig gefallen möchte - ?

nuja.

liebe Grüße, Peter :)

p.s. Dass Ihr an mich gedacht habt - das finde ich super. danke.
(wenn es allzuoft nicht so blauäugig wäre :tuete: )
Der Mittelweg ist der einzige Weg, der nicht nach Rom führt (Arnold Schönberg)
*
Fac me Tibi semper magis credere, in Te spem habere, Te diligere
*
... una cum omnibus orthodoxis, atque catholicae et apostolicae fidei cultoribus

Petrus
Beiträge: 3773
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58

Re: Dem Peter sein Leben.

Beitrag von Petrus »

Lycobates hat geschrieben:
Mittwoch 25. November 2020, 15:44

(wenn es allzuoft nicht so blauäugig wäre :tuete: )


meiner Frau erzählte ich auch noch von diesem thread. Da sagte mir meine Frau:

"Mensch, Peter - die haben Dir echt einen eigenen thread gegönnt?"

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema