Ein frühmittelalterlicher Klosterbau

Sonstiges und drumherum.
Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 848
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 15:37

Ein frühmittelalterlicher Klosterbau

Beitrag von Stephanie »

Hier ein Projekt, auf das ich eben gestossen bin. Vielleicht interessiert sich ja jemand dafür:

https://www.nzz.ch/gesellschaft/campus- ... ld.1545698
Wird kaum der Gerechte gerettet, wo werde ich Sünder erscheinen? Die Last und Hitze des Tages habe ich nicht getragen. Die um die elfte Stunde kamen, denen zähle mich bei, Gott, und sei mein Erretter.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25177
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Ein frühmittelalterlicher Klosterbau

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Erinnert mich ein bißchen an die 12 Stämme …
Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 848
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 15:37

Re: Ein frühmittelalterlicher Klosterbau

Beitrag von Stephanie »

Robert Ketelhohn hat geschrieben:
Samstag 30. Mai 2020, 14:08
Erinnert mich ein bißchen an die 12 Stämme …
Hä? :blinker: Die 12 Stämme Israels? Wie kommst du denn darauf?
Wird kaum der Gerechte gerettet, wo werde ich Sünder erscheinen? Die Last und Hitze des Tages habe ich nicht getragen. Die um die elfte Stunde kamen, denen zähle mich bei, Gott, und sei mein Erretter.

Benutzeravatar
Robert Ketelhohn
Beiträge: 25177
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 09:26
Wohnort: Velten in der Mark
Kontaktdaten:

Re: Ein frühmittelalterlicher Klosterbau

Beitrag von Robert Ketelhohn »

Propter Sion non tacebo, | ſed ruinas Romę flebo, | quouſque juſtitia
rurſus nobis oriatur | et ut lampas accendatur | juſtus in eccleſia.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema