Malteserorden

Klöster, Klerus, Laienschaft. Besondere Nachfolge.
CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 22. März 2018, 16:38

Der Orden unterbindet anonyme Agitation gegen den Papst im Orden
https://gloria.tv/article/3iCTYwaW79DV2NyYVXP14bVmz

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13551
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von HeGe » Freitag 13. April 2018, 13:40

CIC_Fan hat geschrieben:
Donnerstag 22. März 2018, 16:38
Der Orden unterbindet anonyme Agitation gegen den Papst im Orden
https://gloria.tv/article/3iCTYwaW79DV2NyYVXP14bVmz
kath.net hat geschrieben: Warnung an Mitglieder des Malteser Ordens: Papst nicht beleidigen

Auch das Buch ‚Diktator Papst’ oder dessen Autor Henry Sire dürfen nicht verteidigt werden. [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 13. April 2018, 13:45

was ja völlig logisch ist

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13551
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von HeGe » Donnerstag 19. April 2018, 12:48

Man könnte fast meinen, den Artikel hätte unser CIC_Fan geschrieben: ;)
katholisch.de hat geschrieben: Malteser: Festing belastet Kardinäle Müller und Burke

Ein Jahr nach seinem Rücktritt als Großmeister der Malteser behauptet Matthew Festing, "nicht alles selbst getan" zu haben. Die Absetzung des Großkanzlers Albrecht von Boeselager sei mit der Glaubenskongregation abgesprochen gewesen. [...]
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 19. April 2018, 12:51

das bestätigt voll und ganz was ich von Anfang an gesagt habe und was ich aus dem Orden gehört habe
der Papst weiß schon warum er beide Kardinäle nicht mehr in Führungspositionen einsetzt

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 25. April 2018, 11:50

Der Großmeister wird im Mai gewählt
Reform Prozeß wird über 2019 hinaus andauern
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1 ... aucht-zeit

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 2. Mai 2018, 12:02

Heute wird der neue Großmeister gewählt und die neue Verfassung präsentiert
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1 ... aesentiert

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23002
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Malteserorden

Beitrag von Niels » Mittwoch 2. Mai 2018, 13:01

Daraus:
Laut Buhlmann gibt es etwa 60 bis 65 Professritter, "von ihnen kommen aber - eben aufgrund der Notwendigkeit der adeligen Abstammung - aktuell zwölf Personen in Betracht, die Großmeister werden könnten. Eine von diesen zwölf Personen wird es dann treffen."
:zirkusdirektor:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 2. Mai 2018, 13:47

und genau darum braucht es eine Reform diese 12 sind zum teil sehr alt man muß den Kreis erweitern
es könnte übergangsmäßig ein alter Herr werden und dann mit der neuen Verfassung aus einem größeren Kreis neu gewählt werden

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 2. Mai 2018, 17:56

Der Orden setzt auf Kontinuität und Fortsetzung der Reform an deren Ende hoffentlich auch ein neuer Kardinalpatron steht
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1 ... ossmeister

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Donnerstag 3. Mai 2018, 16:21

der Großmeister ist im Amt
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1 ... -vereidigt
jetzt soll man die Reform zügig fortsetzten

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Freitag 4. Mai 2018, 13:22

der Papst beläßt päpstlichen Delegat im Amt bis die Reform abgeschlossen ist
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1 ... ter-im-amt

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23002
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Malteserorden

Beitrag von Niels » Mittwoch 9. Mai 2018, 09:57

"Hohe Mitglieder des Malteser Ritterordens haben Albrecht von Boeselager, den Großkanzler des Ordens, zum Rücktritt aufgefordert. Dies geht aus einer internen E-Mail vom 30. April hervor, die nun öffentlich bekannt geworden ist": http://www.kath.net/news/63732
:maske:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:15

der einzige der über einen Rücktritt entscheiden kann ist der päpstliche Delegat das ganze ist ein bissl Wirbel vom Burke Fan Club

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13873
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von Raphael » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:19

Niels hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 09:57
"Hohe Mitglieder des Malteser Ritterordens haben Albrecht von Boeselager, den Großkanzler des Ordens, zum Rücktritt aufgefordert. Dies geht aus einer internen E-Mail vom 30. April hervor, die nun öffentlich bekannt geworden ist": http://www.kath.net/news/63732
:maske:
Aus den Links:
Das Gericht [= Landgericht Hamburg]hat damit den Sachverhalt anerkannt, dass Malteser International auch nach Bekanntwerden der Verteilung von Hilfsgütern mit Kondomen bei einem Projekt in Myanmar diese Hilfsaktion für einige Monate fortgesetzt hat und dies zudem auch mit Wissen und Wollen von Herrn von Boeselager geschah.
(Unterstreichung durch den Zitierenden)

DAS scheint der entscheidende Punkt zu sein, mit dem die Rücktrittsforderung an Boeselager gerechtfertigt werden kann. :hmm:
Mit Weisheit wird der Umgang mit der Klugheit bezeichnet!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23002
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Malteserorden

Beitrag von Niels » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:42

Du meinst, wenn der gute Herr Boeselager zurücktreten sollte (was ich eher für unwahrscheinlich halte), würde der Amtsverzicht nicht angenommen?
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:49

nein ich denke daß der Delegat zustimmen würde
aber was sollte den Großkanzler motivieren zu gehn das Theater des Fanclubs
der emeritierte Großmeister hat deutliche Worte zu den Aktivitäten Em Burke gefunden mehr ist dazu nicht zu sagen
http://www.katholisch.de/aktuelles/aktu ... -und-burke

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Malteserorden

Beitrag von umusungu » Mittwoch 9. Mai 2018, 11:07

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 10:19
Aus den Links:
Das Gericht [= Landgericht Hamburg]hat damit den Sachverhalt anerkannt, dass Malteser International auch nach Bekanntwerden der Verteilung von Hilfsgütern mit Kondomen bei einem Projekt in Myanmar diese Hilfsaktion für einige Monate fortgesetzt hat und dies zudem auch mit Wissen und Wollen von Herrn von Boeselager geschah.
DAS scheint der entscheidende Punkt zu sein, mit dem die Rücktrittsforderung an Boeselager gerechtfertigt werden kann.
ein ungeheuerliches Verbrechen!

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. Mai 2018, 11:12

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 10:19
Niels hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 09:57
"Hohe Mitglieder des Malteser Ritterordens haben Albrecht von Boeselager, den Großkanzler des Ordens, zum Rücktritt aufgefordert. Dies geht aus einer internen E-Mail vom 30. April hervor, die nun öffentlich bekannt geworden ist": http://www.kath.net/news/63732
:maske:
Aus den Links:
Das Gericht [= Landgericht Hamburg]hat damit den Sachverhalt anerkannt, dass Malteser International auch nach Bekanntwerden der Verteilung von Hilfsgütern mit Kondomen bei einem Projekt in Myanmar diese Hilfsaktion für einige Monate fortgesetzt hat und dies zudem auch mit Wissen und Wollen von Herrn von Boeselager geschah.
(Unterstreichung durch den Zitierenden)

DAS scheint der entscheidende Punkt zu sein, mit dem die Rücktrittsforderung an Boeselager gerechtfertigt werden kann. :hmm:
und das wird den Souveränen Malteserorden sicher so beeindrucken daß der Großkanzler deswegen geht lächerlich

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13873
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von Raphael » Mittwoch 9. Mai 2018, 12:15

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 11:07
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 10:19
Aus den Links:
Das Gericht [= Landgericht Hamburg]hat damit den Sachverhalt anerkannt, dass Malteser International auch nach Bekanntwerden der Verteilung von Hilfsgütern mit Kondomen bei einem Projekt in Myanmar diese Hilfsaktion für einige Monate fortgesetzt hat und dies zudem auch mit Wissen und Wollen von Herrn von Boeselager geschah.
DAS scheint der entscheidende Punkt zu sein, mit dem die Rücktrittsforderung an Boeselager gerechtfertigt werden kann.
ein ungeheuerliches Verbrechen!
Nun werden Sie 'mal nicht unsachlich, Hochwürden! :dudu:

Das geziemt sich nicht für einen Mann in Ihrer Position ...............
Mit Weisheit wird der Umgang mit der Klugheit bezeichnet!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13873
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von Raphael » Mittwoch 9. Mai 2018, 13:08

CIC_Fan hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 11:12
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 10:19
Niels hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 09:57
"Hohe Mitglieder des Malteser Ritterordens haben Albrecht von Boeselager, den Großkanzler des Ordens, zum Rücktritt aufgefordert. Dies geht aus einer internen E-Mail vom 30. April hervor, die nun öffentlich bekannt geworden ist": http://www.kath.net/news/63732
:maske:
Aus den Links:
Das Gericht [= Landgericht Hamburg]hat damit den Sachverhalt anerkannt, dass Malteser International auch nach Bekanntwerden der Verteilung von Hilfsgütern mit Kondomen bei einem Projekt in Myanmar diese Hilfsaktion für einige Monate fortgesetzt hat und dies zudem auch mit Wissen und Wollen von Herrn von Boeselager geschah.
(Unterstreichung durch den Zitierenden)

DAS scheint der entscheidende Punkt zu sein, mit dem die Rücktrittsforderung an Boeselager gerechtfertigt werden kann. :hmm:
und das wird den Souveränen Malteserorden sicher so beeindrucken daß der Großkanzler deswegen geht lächerlich
Beeindrucken wird ihn wohl eher das hier: :hmm:
Hohe Mitglieder des Malteser Ritterordens haben Albrecht von Boeselager, den Großkanzler des Ordens, zum Rücktritt aufgefordert.
Nur noch eingeschränkten Rückhalt im Orden zu haben, beeinträchtigt seine Stellung mehr als der von dem amtierenden Großkanzler offensichtlich ausdrücklich gebilligte Verstoß gegen die kirchliche Morallehre.
Bei Letzterem ist es darüber hinaus eher unüblich, daß sich der Delinquent selber exculpieren kann. :pfeif:

So etwas können nur die David Bergers dieser Welt .....................
Mit Weisheit wird der Umgang mit der Klugheit bezeichnet!

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. Mai 2018, 15:26

ich sag ja der Burke Fanclub daß wird weder den Großmeister den päpstlichen Delegaten noch den Großkanzler beeindrucken was schließlich die Vorwürfe selbst betrifft hat der Papst als letzte Instanz ja durch sein Handeln gezeigt was er davon hält

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Malteserorden

Beitrag von umusungu » Mittwoch 9. Mai 2018, 18:50

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 13:08
Nur noch eingeschränkten Rückhalt im Orden zu haben, beeinträchtigt seine Stellung mehr als der von dem amtierenden Großkanzler offensichtlich ausdrücklich gebilligte Verstoß gegen die kirchliche Morallehre.
Ich bitte um Aufklärung, welche Handlungen rund um Kondome gegen die kirchliche Morallehre verstoßen!

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13873
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von Raphael » Mittwoch 9. Mai 2018, 19:56

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 18:50
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 13:08
Nur noch eingeschränkten Rückhalt im Orden zu haben, beeinträchtigt seine Stellung mehr als der von dem amtierenden Großkanzler offensichtlich ausdrücklich gebilligte Verstoß gegen die kirchliche Morallehre.
Ich bitte um Aufklärung, welche Handlungen rund um Kondome gegen die kirchliche Morallehre verstoßen!
Die Lektüre von Humanae vitae hilft Ihnen da sicherlich weiter, Hochwürden! :doktor:
Mit Weisheit wird der Umgang mit der Klugheit bezeichnet!

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2134
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Malteserorden

Beitrag von Petrus » Mittwoch 9. Mai 2018, 22:06

Irgendwie
kommt mir das Ganze so vor,
als ob sich Kinder Mäntelchen umhängen und Ritter spielen,
und Hansi sich heulend bei Mama beschwert,
weil Kurti ihn mit dem He-Man-Schwert verhauen hat.
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5058
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Malteserorden

Beitrag von umusungu » Mittwoch 9. Mai 2018, 22:33

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 19:56
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 18:50
Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 13:08
Nur noch eingeschränkten Rückhalt im Orden zu haben, beeinträchtigt seine Stellung mehr als der von dem amtierenden Großkanzler offensichtlich ausdrücklich gebilligte Verstoß gegen die kirchliche Morallehre.
Ich bitte um Aufklärung, welche Handlungen rund um Kondome gegen die kirchliche Morallehre verstoßen!
Die Lektüre von Humanae vitae hilft Ihnen da sicherlich weiter, Hochwürden! :doktor:
und die Malteser haben mit Handlungen gegen Lehren von HM verstoßen - allein oder mit anderen?

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23002
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Malteserorden

Beitrag von Niels » Donnerstag 10. Mai 2018, 01:00

umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 22:33
allein oder mit anderen?
Der Umu hat ja doch Humor bzw. bedient sich uralter Witze mit Bart (den diese bekanntlich nur zur Tarnung tragen). :ikb_santa:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13873
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Malteserorden

Beitrag von Raphael » Donnerstag 10. Mai 2018, 06:29

Niels hat geschrieben:
Donnerstag 10. Mai 2018, 01:00
umusungu hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 22:33
allein oder mit anderen?
Der Umu hat ja doch Humor bzw. bedient sich uralter Witze mit Bart (den diese bekanntlich nur zur Tarnung tragen). :ikb_santa:
Wenn nix mehr hilft, dann wird's eben ins Lächerliche gezogen. :/
Das kaschiert - wenn auch nur notdürftig - die geistige Enge des Spötters und sichert ihm darüber hinaus den Applaus geistig minderbemittelter Claquere. :motz:
Mit Weisheit wird der Umgang mit der Klugheit bezeichnet!

Lilaimmerdieselbe
Beiträge: 2467
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 11:16

Re: Malteserorden

Beitrag von Lilaimmerdieselbe » Donnerstag 10. Mai 2018, 12:55

Welchen ausdrücklichenr Verstoß gegen die katholische Morallehre hat der Großkanzler und die Leitung des Malteserordens ausdrücklich gebilligt? Dass der Großkanzler bei der Auswahl der Projektpartner Fehler gemacht hat, hat er vor Jahren bekannt und abgestellt und die Ordensleitung hat ihn darauf hin im Amt belassen. Ein Jahr später sah es der Papst auch so.

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 15. Mai 2018, 11:47

der Orden hat sich einen modernisierungsschub verordnet die Souveränität bleibt unangetastet
https://www.kathpress.at/goto/meldung/1 ... ende-refor

CIC_Fan
Beiträge: 8378
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Malteserorden

Beitrag von CIC_Fan » Sonnabend 23. Juni 2018, 13:09


Siard
Beiträge: 5178
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Malteserorden

Beitrag von Siard » Sonnabend 23. Juni 2018, 18:58

Der Malteserorden hat sich überlebt.
Eine Auflösung bzw. endgültige Umwandlung in eine reine karitative Einrichtung ohne die nutzlos gewordenen Kleriker wäre die gnädigste Lösung. Aufheben und umbenennen: Malteser Hilfsdienst.
Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
Und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
Wie man schneller sägen könnte, und fuhren
Mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
Schüttelten die Köpfe beim Sägen und
Sägten weiter.

Berthold Brecht

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema