Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 570
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Amigo » Montag 30. September 2019, 13:18

Mit dem Motu Proprio "Aperuit illis" hat Papst Franziskus ein neues Fest deklariert: Der Sonntag des Wortes Gottes. Er wird am 3. Sonntag im Jahreskreis gefeiert, das nächste Mal also am 26.1.2020

Details hier:

http://press.vatican.va/content/salasta ... 01537.html

Eichbaum
Beiträge: 83
Registriert: Samstag 21. September 2019, 21:20

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Eichbaum » Montag 30. September 2019, 13:24

@ 26.1.2020

Ich werd mir das mal vormerken. :)
Gebt den Bäumen diese Welt!

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 24181
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Juergen » Montag 30. September 2019, 14:28

Amigo hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 13:18
Mit dem Motu Proprio "Aperuit illis" hat Papst Franziskus ein neues Fest deklariert: Der Sonntag des Wortes Gottes. Er wird am 3. Sonntag im Jahreskreis gefeiert, das nächste Mal also am 26.1.2020

Details hier: http://press.vatican.va/content/salasta ... 01537.html
Ein ziemlich langatmiger Text. Wieso kann man sowas nicht kurz und bündig dekretieren?
Vom „Fest“ im Sinne eines liturgischen Ranges lese ich da gar nichts:
3. Deshalb lege ich fest, dass der dritte Sonntag im Jahreskreis der Feier, der Betrachtung und der Verbreitung des Wortes Gottes gewidmet sein soll.

15. … Der dem Wort Gottes gewidmete Sonntag möge im Volk Gottes die andächtige und beständige Vertrautheit mit der Heiligen Schrift wachsen lassen, so wie es der heilige Verfasser bereits in alter Zeit gelehrt hat: »Das Wort ist ganz nah bei dir, es ist in deinem Mund und in deinem Herzen, du kannst es halten« (Deut 30,14).
Das scheint mir ein ähnlicher Sonntag andere Sonntag mit besonderer Schwerpunktsetzung auch, z.B. „Weltmissionssonntag“, „Welttag der Kommunikationsmittel“, „Gute Buch Sonntag” und wie sie alle heißen.

Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 570
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Amigo » Montag 30. September 2019, 14:39

Juergen hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 14:28
Vom „Fest“ im Sinne eines liturgischen Ranges lese ich da gar nichts:
Liturgischen Rang hatte ich unvorsichtigerweise auch nicht berücksichtigt, ich meinte damit schlichtweg "Was Neues zum kirchenweit gemeinsam Feiern" :)

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5840
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Siard » Montag 30. September 2019, 15:25

Immer, wenn man ein Thema in die Schublade verbannt, gibt es inzwischen einen Sonntag der danach benannt wird.

Benutzeravatar
Lycobates
Beiträge: 2270
Registriert: Mittwoch 12. Juni 2013, 23:12

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Lycobates » Montag 30. September 2019, 15:35

Siard hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 15:25
Immer, wenn man ein Thema in die Schublade verbannt, gibt es inzwischen einen Sonntag der danach benannt wird.
;D

Dem Himmel sei Dank, daß uns die Jahreskreise der werten Herren nichts angehen.
Wir werden einmal grinsen, wenn wir nächstes Jahr den dritten Sonntag nach Erscheinung feiern, mit Gedächtnis des hl. Polykarp.

Eichbaum
Beiträge: 83
Registriert: Samstag 21. September 2019, 21:20

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Eichbaum » Montag 30. September 2019, 15:39

Amigo hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 14:39
Juergen hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 14:28
Vom „Fest“ im Sinne eines liturgischen Ranges lese ich da gar nichts:
Liturgischen Rang hatte ich unvorsichtigerweise auch nicht berücksichtigt, ich meinte damit schlichtweg "Was Neues zum kirchenweit gemeinsam Feiern" :)

Was ist nun?
Also doch kein Fest?
Gebt den Bäumen diese Welt!

Benutzeravatar
Amigo
Beiträge: 570
Registriert: Freitag 12. Dezember 2003, 16:58
Wohnort: Wien

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Amigo » Montag 30. September 2019, 15:53

Eichbaum hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 15:39
Amigo hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 14:39
Juergen hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 14:28
Vom „Fest“ im Sinne eines liturgischen Ranges lese ich da gar nichts:
Liturgischen Rang hatte ich unvorsichtigerweise auch nicht berücksichtigt, ich meinte damit schlichtweg "Was Neues zum kirchenweit gemeinsam Feiern" :)

Was ist nun?
Also doch kein Fest?
Im verlinkten Dokument des Vatikan wird für diesen „Sonntag des Wortes Gottes“, soweit ich sehen kann, kein liturgischer Rang explizit genannt. Das war der Einwand von Jürgen und der Grund für meine Antwort. Ist es ein Gedenktag, ein Fest oder nochmal was anderes? Jedenfalls ist es am 3. Sonntag im Jahreskreis. Bis dahin ist wohl noch Zeit, das Ding korrekt einzusortieren und sich auch zu überlegen, wie es passend gefeiert und gestaltet werden kann.

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 24181
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Juergen » Montag 30. September 2019, 16:20

Lycobates hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 15:35
Dem Himmel sei Dank, daß uns die Jahreskreise der werten Herren nichts angehen.
Wir werden einmal grinsen, wenn wir nächstes Jahr den dritten Sonntag nach Erscheinung feiern, mit Gedächtnis des hl. Polykarp.
Wohl wahr!
Amigo hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 15:53
…, wie es passend gefeiert und gestaltet werden kann.
Jau! „Gestalten“, das ist ganz wichtig!
Sicher finden sie die Damen von Maria 2.0 bereit, dort einen Ausruckstanz ums Wort aufzuführen.


Statt solche neuen „Ideenfeste“ einfzuführen, mit den kaum wer was anfangen kann, sollte besser überlegt werden, wie man eingesessenen Festen wieder zur Geltung verhelfen kann.
Letzten Sonntag haben wir es wieder erlebt: In der ordentlichen Form war es ein „grüner Sonntag“, weil das neue Fest der drei zusammengelgeten Erzengel, den Sonntag nicht verdrängen kann; in der außerodentlichen Form haben wir indessen das I.-Klasse-Fest des Erzengels Michael gefeiert. Der Priester hielt eine sehr gute Predigt über Engel im Allgemeinen und den Erzengel Michael im Besonderen.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Lupus
Beiträge: 2495
Registriert: Samstag 13. September 2008, 13:48
Wohnort: Oberschwaben

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Lupus » Montag 30. September 2019, 17:52

Na, da bin ich aber gespannt, was an jenem Sonntag unseren totalitären kirchlichen Meinungsautokraten an Wortschwallen und Plauderein einfallen wird!
+L.
Christus mein Leben, Maria meine Hoffnung, Don Bosco mein Ideal!

Marcus, der mit dem C
Beiträge: 266
Registriert: Sonntag 26. April 2015, 15:02
Wohnort: Sanctae Romanae Ecclesiae Specialis Vera Filia

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Marcus, der mit dem C » Montag 30. September 2019, 18:00

Lupus hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 17:52
Na, da bin ich aber gespannt, was an jenem Sonntag unseren totalitären kirchlichen Meinungsautokraten an Wortschwallen und Plauderein einfallen wird!
+L.
Ich bin versucht zu wetten, ob an diesem Sonntag dann noch größerer Blödsinn verzapft wird als an Trinitatis.
Oder bekommen wir an jenem Sonntag dann die Offenbarungsquellen erläutert, die nun statt der Evangelien genutzt werden... der Amazonasindio und die Lebenswirklichkeit statt dem ewigen Wort.
"Das katholische Modell ist ja seit 2000 Jahren am Scheitern und daher dringend ablösungsbedürftig"

Benutzeravatar
Juergen
Beiträge: 24181
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Neues Fest: Sonntag des Wortes Gottes

Beitrag von Juergen » Montag 30. September 2019, 18:55

Marcus, der mit dem C hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 18:00
Lupus hat geschrieben:
Montag 30. September 2019, 17:52
Na, da bin ich aber gespannt, was an jenem Sonntag unseren totalitären kirchlichen Meinungsautokraten an Wortschwallen und Plauderein einfallen wird!
+L.
Ich bin versucht zu wetten, ob an diesem Sonntag dann noch größerer Blödsinn verzapft wird als an Trinitatis.
Oder bekommen wir an jenem Sonntag dann die Offenbarungsquellen erläutert, die nun statt der Evangelien genutzt werden... der Amazonasindio und die Lebenswirklichkeit statt dem ewigen Wort.
Ich kann mir vorstellen, daß da was Ökumenisches gemacht wird, zumal im MP genau der Punkt auch angesprochen wurde.
Es wunderte mich nicht, wenn es mancherorts statt Sonntagsmessen ökum. Gottesdienste gebe.
Da heißt es wieder einmal: Abwarten!
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema