Kath. Familientreffen

Allgemein Katholisches.
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 1257
Registriert: Sonntag 23. März 2008, 23:48

Kath. Familientreffen

Beitrag von Jacinta »

Ich bin vor einiger Zeit mal auf das International Forum Altötting gestoßen und mir auch vorgenommen, da mal hinzufahren. Nur habe ich es nicht so sehr mit der charismatischen Erneuerung - entspricht einfach nicht meinem spirituellen Empfinden. Auch die wenigen Medienberichte über das letzte Treffen haben mich eher darin bestätigt, dass das wohl nichts für mich ist.

Meine Frage ist, gibt es da noch ähnliche Veranstaltungen? Kritierien sind: auch für Menschen mittleren Alters geeignet, Programm für Vorschulkinder und insgesamt eher konservativer ausgerichtet. Natürlich sollte man da ohne größere Umstände mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen können.

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15072
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus »

Frag mal da nach.

http://www.christlichefamilie.at

Robert Schmalzbauer ist der von der ÖBK bestellte Koordinator für diese Intitaive. Darin soll möglichst alles was im kath. Sektor an Familienarbeit geleistet wird gebündelt werden (von Schönstatt über Familienakademie bis hin zu charismatischen Treffen (Familientreffen in Pöllau)

Frag Trotzdem Nach mW ist er auch gut über Staatsgrenzen bernetzt.

Ach ja: Du kannst gern zum Weltfamilientreffenim Jänner 2009 nach Mexiko fahren. ;)
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Nueva
Beiträge: 938
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 13:55
Wohnort: München

Beitrag von Nueva »

Da git es jede Menge ähnliche Angebot. Schau mal unter "Familien mit Christus" oder Gemeinschaft neuer Weg...

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15072
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus »

Nueva hat geschrieben:Da git es jede Menge ähnliche Angebot. Schau mal unter "Familien mit Christus" oder Gemeinschaft neuer Weg...
siehe http://www.geistliche-gemeinschaften.de/
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 1257
Registriert: Sonntag 23. März 2008, 23:48

Beitrag von Jacinta »

Linus hat geschrieben:
Nueva hat geschrieben:Da git es jede Menge ähnliche Angebot. Schau mal unter "Familien mit Christus" oder Gemeinschaft neuer Weg...
siehe http://www.geistliche-gemeinschaften.de/
Ich habe mir da jetzt mal einige angeschaut. So wirklich bringt mich das aber nicht weiter... Wirkt irgendwie alles sehr unangenehm "progressiv". ;)

Benutzeravatar
Linus
Beiträge: 15072
Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2003, 10:57
Wohnort: 4121 Hühnergeschrei

Beitrag von Linus »

Was erwartest du dir?
"Katholizismus ist ein dickes Steak, ein kühles Dunkles und eine gute Zigarre." G. K. Chesterton
"Black holes are where God divided by zero. - Einstein

Nueva
Beiträge: 938
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 13:55
Wohnort: München

Beitrag von Nueva »

Progressiv findest du diese Gemeinschaften?
NA, da sind einige sehr sehr konservative Gemeinschaften auch dabei.

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Beitrag von Pit »

Jacinta hat geschrieben:
Linus hat geschrieben:
Nueva hat geschrieben:Da git es jede Menge ähnliche Angebot. Schau mal unter "Familien mit Christus" oder Gemeinschaft neuer Weg...
siehe http://www.geistliche-gemeinschaften.de/
Ich habe mir da jetzt mal einige angeschaut. So wirklich bringt mich das aber nicht weiter... Wirkt irgendwie alles sehr unangenehm "progressiv". ;)
Hm, also
Legio mariae,
Fatima-Apostolat,
Jugend2000,
Legionäre Christi,
Neokatechumenat und einige andere Gemeinschaften sind einiges - nur sicher nicht progressiv, weder positiv noch negativ.

LG
Pit
carpe diem - Nutze den Tag !

Maja
Beiträge: 376
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Christliche Treffen

Beitrag von Maja »

Da das Forum Altötting dieses Jahr nur ein Wochenende dauert (für Erwachsene) bin ich auf der Suche nach einer Alternative.

Wichtiges Kriterium: nicht konservativ-tradi

Hat jemand Ideen?
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Benutzeravatar
Reinhard
cum angelis psallat Domino
Beiträge: 2161
Registriert: Montag 30. Mai 2011, 11:06
Wohnort: in der ostdeutschen Diaspora

Re: Kath. Familientreffen

Beitrag von Reinhard »

Wenn Du Dich bei der Gemeinschaft Emmanuel wohl fühlst, dann kämen wahrscheinlich auch andere Zweige der Erneuerung für Dich in Frage, denke ich.

Was hältst Du von den regionalen Mittendrin-Konferenzen diesen Herbst, z.B. diese hier in Berlin ? (bei der ich auch ziemlich sicher dabei sein werde)

Sonst könnten vom Stil her noch die Preiselbeeren passen, aber da weiß ich nicht, was da an Veranstaltungen läuft.
Bist Du denn regional oder thematisch irgendwie festgelegt ? - denn sonst ließe sich sicherlich noch einiges finden.

p.s.: Wenn Dich die französische Sprache nicht schreckt: vielleicht Hautecombe im August mit Chemin Neuf ?

Maja
Beiträge: 376
Registriert: Montag 25. Dezember 2006, 12:56
Wohnort: Europa

Re: Kath. Familientreffen

Beitrag von Maja »

Hallo Reinhard,

vielen Dank für die Hinweise! Ich kannte davon noch nichts.

Das mit Hautecombe hört sich ja richtig gut an! Irgendwie dachte ich mir, dass das ja sogar noch über die anderen Angebote hinausgeht, zum einen weil länger, zum anderen auch inhaltlich deutlich mehr Urlaubsaspekte, wenn man das so nutzen möchte. Und auch das mögliche Vor- bzw. Nachprogramm hört sich gut an.

Also: Herzlichen Dank!

LG, Maja
"Jetzt schauen wir in einen Spiegel und sehen nur rätselhafte Umrisse, dann aber schauen wir von Angesicht zu Angesicht. Jetzt erkenne ich unvollkommen, dann aber werde ich durch und durch erkennen, so wie ich auch durch und durch erkannt worden bin." 1 Kor 12

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema