Kurzmeldungen/Nachrichten V

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Dienstag 8. Mai 2018, 12:42

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 12:21
Sempre hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 12:18
CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 11:34
so der Instanzenweg ist ausgeschöpft und die Dame sitzt endlich hinter Schloß und Riegel'

http://www.dw.com/de/holocaust-leugneri ... a-43690756
ich bin neugierig on herr Höcke sich wieder solidarisiert
https://daserste.ndr.de/panorama/Hoecke ... ke120.html
So sieht es aus in der Bundesrepublik. 89-jährige wandert wegen Gedankenverbrechen hinter Gitter, während Blockwarte aus Hitlers Heimat feixen.
die dame hat das doch redlich verdient sie ist wiederholungstäterin, unsere Rechten haben gelernt das kann man von Herrn Höcke und seinen Freunden nicht behaupten
https://www.youtube.com/watch?v=IobAkpE ... ploademail
Sind denn nicht aus Deiner Sicht, CIC_Fan, sind denn nicht aus Deiner Sicht die "Menschenrechte" wichtiger als die tyrannische Willkür-Staatsräson einer Physikerin in Berlin?
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8185
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 8. Mai 2018, 12:59

beleidigung von Opfern der Shoa fällt nicht unter Menschenrechte genau so wenig wie Kinderpornographie

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Dienstag 8. Mai 2018, 13:12

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 12:59
beleidigung von Opfern der Shoa fällt nicht unter Menschenrechte genau so wenig wie Kinderpornographie
In den "Menschenrechten" findet sich kein Blasphemieparagraf.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8185
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 8. Mai 2018, 13:21

das ist auch nicht erforderlich

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von umusungu » Dienstag 8. Mai 2018, 14:04

Sempre hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 12:42
Sind denn nicht aus Deiner Sicht, CIC_Fan, sind denn nicht aus Deiner Sicht die "Menschenrechte" wichtiger als die tyrannische Willkür-Staatsräson einer Physikerin in Berlin?
Wer solche Worte am 8. Mai schreibt, dem Tag der Befreiung von nationalsozialistischer Willkür und Staatsterror und millionenfachen Mordes, wird von mir nicht ernstgenommen.
Besagte Oma kann denken was sie will und es in ihrer Wohnung aufsagen, so oft sie will. Da sie es aber in aller Öffentlichkeit verbreitet hat, geht sie zurecht in den Knast.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13696
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Raphael » Dienstag 8. Mai 2018, 14:12

umusungu hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 14:04
Sempre hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 12:42
Sind denn nicht aus Deiner Sicht, CIC_Fan, sind denn nicht aus Deiner Sicht die "Menschenrechte" wichtiger als die tyrannische Willkür-Staatsräson einer Physikerin in Berlin?
Wer solche Worte am 8. Mai schreibt, dem Tag der Befreiung von nationalsozialistischer Willkür und Staatsterror und millionenfachen Mordes, wird von mir nicht ernstgenommen.
Besagte Oma kann denken was sie will und es in ihrer Wohnung aufsagen, so oft sie will. Da sie es aber in aller Öffentlichkeit verbreitet hat, geht sie zurecht in den Knast.
Nach den Ansichten des zeitgeistbesoffenen Mainstreams ist Ihre Ansicht, Hochwürden, genauso viel oder genauso wenig wert wie diejenige, welche von dem Foranten sempre geäußert worden ist. Eine Superiorität kann nicht mehr auf vernünftige Weise ermittelt werden, weil das Subjekt sich selbst als unhinterfragbar definiert hat. :roll:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Dienstag 8. Mai 2018, 17:47

umusungu hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 14:04
[...] am 8. Mai [...], dem Tag der Befreiung von nationalsozialistischer Willkür und Staatsterror und millionenfachen Mordes [...]
Der millionenfache Mord, der am 8. Mai begann, wird bis heute totgeschwiegen. Und Willkür und Staatsterror sind nicht dadurch entschuldigt, dass sie nicht nationalsozialistisch sind.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von umusungu » Dienstag 8. Mai 2018, 18:00

Sempre hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 17:47
umusungu hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 14:04
[...] am 8. Mai [...], dem Tag der Befreiung von nationalsozialistischer Willkür und Staatsterror und millionenfachen Mordes [...]
Der millionenfache Mord, der am 8. Mai begann, wird bis heute totgeschwiegen. Und Willkür und Staatsterror sind nicht dadurch entschuldigt, dass sie nicht nationalsozialistisch sind.
mach Dich nicht lächerlich ...

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Dienstag 8. Mai 2018, 23:36

Zombies wie CIC_Fan und umusungu werden es spätestens dann blicken, wenn sie selbst dran sind.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 9. Mai 2018, 00:03

Das reizt:

Oliver North wird Präsident der NRA, der US-Präsident gibt dem Atom-Deal mit dem Iran contra, und in die US-Botschaft in Berlin ziehen zwei Buben ein.

Ich sag mal 'ne 18.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Mittwoch 9. Mai 2018, 00:49

Torsten hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 00:03
Ich sag mal 'ne 18.
Zu wenig. Unter 6.000.000 läuft nix.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8185
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:00

Sempre hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 17:47
umusungu hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 14:04
[...] am 8. Mai [...], dem Tag der Befreiung von nationalsozialistischer Willkür und Staatsterror und millionenfachen Mordes [...]
Der millionenfache Mord, der am 8. Mai begann, wird bis heute totgeschwiegen. Und Willkür und Staatsterror sind nicht dadurch entschuldigt, dass sie nicht nationalsozialistisch sind.
dieses Posting zeigt ganz klar wo du weltanschaulich einzuordnen bist jedes zukünftige Posting werde ich unter diesem Aspekt lesen und entsprechend reagieren

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13696
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Raphael » Mittwoch 9. Mai 2018, 10:14

Eine solche Ankündigung wird in Brasilien wohl sofort das große Zittern auslösen! :roll:
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

CIC_Fan
Beiträge: 8185
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 9. Mai 2018, 11:08

nein warum sollte es das? Revisionisten kann man schlicht nicht ernst nehmen

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 9. Mai 2018, 17:40

Sempre hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 00:49
Torsten hat geschrieben:
Mittwoch 9. Mai 2018, 00:03
Ich sag mal 'ne 18.
Zu wenig. Unter 6.000.000 läuft nix.
Du hast keine Ahnung, wovon ich rede. Das scheint mir hier bei manchen sowieso das Grundproblem untereinander zu sein. Und anstatt das Problem zu lösen, im Rahmen eines allgemeinen Lernprozesses, setzt ein Lärmprozess ein, der nicht nur hier die Allgemeinheit nervt bis hin, dass es sie verängstigt, bis man vom Lärm vernichtet wird. Ob man ihn macht oder darunter leidet, man sollte ihn auf jeden Fall meiden, dass das Maß davon nicht unerträglich viel wird.

Zur Ruhe kommen, etwas interessantes lesen, für sich neues und interessantes entdecken. Sich aus dem Status Quo lösen, der hier im Forum nicht wirklich auf Liebe trifft, geschweige denn, dass er auch nur so etwas wie gegenseitigen Respekt oder gar Geist ausstrahlt. Das muss ich mal in dieser Deutlichkeit sagen.

Mir ist schon klar, dass euer "Dreiecksverhältnis" hier sich davon nicht beeindrucken lässt. Aber unerwähnt lassen wollte ich es nicht. Na dann, zofft euch mal weiter um die Toten, als ob ihr dabeigewesen wäret und vergesst darüber, wo ihr heute steht.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22760
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Sonnabend 12. Mai 2018, 11:12

"Einen Monat nach ihrem Echo-Eklat treten die beiden Rapper Farid Bang und Kollegah bei einer Klubshow in der baden-württembergischen Provinz auf.": https://www.welt.de/kultur/article17626 ... eiert.html

Wenn es junge Leute gibt, die sich ernsthaft solchen Schrott anhören, wird mir bang. :(
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22760
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Sonnabend 12. Mai 2018, 13:31

Skandalmeldungen allerorten.

Erst wurde die Vergabe des "Literaturnobelpreises" abgesagt, jetzt das hier: http://www.spiegel.de/kultur/literatur/ ... 07404.html

Und dann noch das: https://www.focus.de/kultur/musik/profe ... 16317.html
:glubsch:
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Montag 14. Mai 2018, 22:41

spon hat geschrieben:"Geste der Höflichkeit"
Gündogan verteidigt Treffen mit Erdogan
14.05.2018

Sie übergaben Trikots mit Widmung, posierten für Fotos: Die deutschen Nationalspieler Gündogan und Özil werden wegen eines Treffens mit dem türkischen Staatschef Erdogan kritisiert. Jetzt veröffentlichte einer der beiden eine Erklärung.
Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat Kritik an einem Foto mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zurückgewiesen. "Es war nicht unsere Absicht, mit diesem Bild ein politisches Statement abzugeben, geschweige denn Wahlkampf zu machen", teilte Gündogan mit.
[...]
DFB-Chef Reinhard Grindel reagierte mit deutlicher Kritik. Teammanager Oliver Bierhoff äußerte Unverständnis und kündigte eine Aussprache mit dem Duo an. Auch deutsche Politiker und die Organisation "Reporter ohne Grenzen" kritisierten die Fußballer.
Für was wird hier geworben? Für Respekt.
Und an wen richtet sich diese Aktion möglicherweise - auch? An jemanden, der gerne mit Aktionen auffällt, für die ihm Beifall und Beistand sicher sind, wenn er mit hirnlosem Dreck um sich wirft - sich so zu entblöden auch der schlimmste Feind nicht Anlass sein sollte. Das ist eher kontraproduktiv.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 16. Mai 2018, 19:24

rt.video hat geschrieben:Nach Kritik an Israel: US-Botschafterin prangert im UN-Sicherheitsrat „Doppelstandards“ an

Nikki Haley:"Ich möchte anmerken, dass es in diesem Rat nur zu häufig Doppelstandards gibt und heute machen sie Überstunden. Wer andeutet, dass die Gewalt in Gaza etwas mit dem Umzug dem Umzug der amerikanischen Botschaft zu tun hat, liegt zutiefst falsch."
"Wer sich nicht darauf beschränkt, dass die Gewalt mit dem Umzug zu tun hat, liegt mit der Betonung auf Gaza trotzdem einseitig daneben." Ich wünschte mir ja, dass Nikki Haley dazugelernt hat, aber sicher bin ich mir da nicht.

Was der Monotheismus indirekt aussagt:"Viele Väter verderben die Welt." Es gibt eben nur einen. Und das global. Eine Sonderbehandlung für irgendein Volk ist die Katastrophe - und zwar für dieses Volk. Das haben wir bitter gelernt.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 16. Mai 2018, 19:52

Die Gewalt in "Gaza", die hat ihre tiefe Ursache wirklich nicht im Umzug der Botschaft. Das hat nur etwas weiter provoziert, und zwar "den Streit der Söhne um den Staub der Väter". Und weil sie sich gegenseitig nicht ersehen können, das Land streitig machen, sich ungerecht behandelt fühlen, sich gebärden als Besatzer und Vertriebene, wo wie sich doch lieber als wehrhafte Verfolgte und ebenso wehrhafte Verteidiger sehen, wird es dort keinen Frieden geben. Sie werden immer nur versuchen, den Arm noch höher zu reißen als der andere.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 16. Mai 2018, 20:28

...

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Freitag 18. Mai 2018, 19:08

spon hat geschrieben:Mehrere Tote nach Schüssen an Schule
Mindestens ein bewaffneter Angreifer hat an einer Highschool im US-Bundesstaat Texas um sich gefeuert.
[...]
Polizeichef Ed Gonzalez gab bekannt, ein Tatverdächtiger sei in Haft, auch ein zweiter sei festgenommen worden.

Die innerdeutsche Grenze, die Mauer, das war eine Frontlinie. Da ging es nicht um "Menschenrechte", sondern um die Auseinandersetzung zweier Systeme.
Das eine System ist zerfallen, während das andere (System) in der Illusion weiterexistiert, eine Art "natürliche Ordnung" darzustellen.

Und ich fühle mich aufgerufen, an eine friedliche Lösung auf Erden zu appellieren, notfalls mit tödlichen Mitteln

https://youtu.be/MYcRjHX50og?t=1m6s
"Wir führen keinen Krieg. Aber wir sind aufgerufen, eine friedliche Lösung im Kosovo auch mit militärischen Mitteln durchzusetzen."

Das sind Dinge, die ich mir nicht ausdenke. Das ist Geschichte, das ist so passiert und so gesagt worden.
Und es wurde akzeptiert. Wozu aufgerufen ist: Zu einer friedlichen Lösung, mit tödlichen Mitteln. Weil zwischen Frieden und Tod herrscht das Grauen der Zombies.

Caviteño
Beiträge: 9198
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Sonnabend 19. Mai 2018, 10:25

Malaysia:

Beim früheren Regierungschef wurde eine Durchsuchung vorgenommen und das Ergebnis erinnert in gewisser Weise an Imelda Marcos mit ihrem Schuh-Tick. Hier waren es Handtaschen - 283 Stück mit Preisen von 10.000 bis 160.000 €.
Rund 283 Designer-Handtaschen beschlagnahmten sie in der Nacht auf Freitag, zudem 72 Koffer, gefüllt mit Bargeld und Schmuck. Noch ist unklar, wie hoch der Gesamtwert der Güter ist – was da im Rahmen der Ermittlungen gegen Razk beschlagnahmt wird, ist einfach zu überwältigend. Fünf Lastwagen transportierten Geld und Luxusgüter schließlich ab.
http://www.handelsblatt.com/my/politik/ ... MzGdkQ-ap4

Vollkommen überraschend hatte die Opposition in der vergangenen Woche die Wahl gewonnen. Razak hatte sich wohl zu sicher gefühlt. Die intern. Ermittlungen gegen ihn und die Veruntreuung von Geldern aus dem Staatsfond konnten ihm nichts anhaben, weil er als Präsident die Justiz mit willfährigen Helfern durchsetzt hatte.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Sonntag 20. Mai 2018, 13:54

Wladimir Putin eröffnet nach 27 Monaten Bauzeit die längste Brücke Europas am Asowschen Meer.

https://www.youtube.com/watch?v=A3MGu1PHp6I

Der frustrierte ORF spricht derweil von der längsten Brücke Russlands.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8185
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Sonntag 20. Mai 2018, 14:04

http://orf.at/stories/2438513/2438515/
hier der Artikel jedenfalls wer da seriöser ist der Propaganda Sender RT oder ORF lassen wir mal offen in der Sache selbst ist es ja unerheblich ob diese Brücke die längste Europas oder Russlands ist

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6725
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von holzi » Sonntag 20. Mai 2018, 16:11

Von mir aus könnte der Herr Rotenberg mit seiner Firma auch den Berliner Flughafen fertigbauen :breitgrins:
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

CIC_Fan
Beiträge: 8185
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Montag 21. Mai 2018, 09:12

ein Projekt konzipiert für eine ewige Bauzeit?

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Mittwoch 23. Mai 2018, 23:41

Linker Professor erklärt linken Lesern der linken New York Times, daß sie selbst mittels ihrer blasierten Selbstgerechtigkeit für die Wiederwahl Trumps 2020 sorgen werden:

Liberals, You’re Not as Smart as You Think
https://mobile.nytimes.com/2018/05/12/o ... u-are.html
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Mittwoch 23. Mai 2018, 23:54

Wie Ungarn das "Flüchtlingsproblem" zu seinen eigenen Gunsten und gleichzeitig zu Gunsten der restlichen EUrafrikanischen Union löst:

https://youtu.be/z41pjooVvxk
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
holzi
Beiträge: 6725
Registriert: Montag 28. November 2005, 15:00
Wohnort: Regensburg

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von holzi » Donnerstag 24. Mai 2018, 11:11

Sempre hat geschrieben:
Mittwoch 23. Mai 2018, 23:54
Wie Ungarn das "Flüchtlingsproblem" zu seinen eigenen Gunsten und gleichzeitig zu Gunsten der restlichen EUrafrikanischen Union löst:

https://youtu.be/z41pjooVvxk
Hier etwas weniger reißerisch dargestellt: https://www.zerohedge.com/news/2018-05- ... s-strategy
Die Zeit ist, bei Licht besehen, immer gleich gut und gleich schlecht am Ende vom Jahre wie am Anfange desselben, nur die besseren Menschen machen die Zeiten besser, und bessere Menschen macht nur das treu geübte Christentum.
Adolph Kolping

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8366
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Freitag 25. Mai 2018, 02:21

CIC_Fan hat geschrieben:
Sonntag 20. Mai 2018, 14:04
http://orf.at/stories/2438513/2438515/
hier der Artikel jedenfalls wer da seriöser ist der Propaganda Sender RT oder ORF lassen wir mal offen in der Sache selbst ist es ja unerheblich ob diese Brücke die längste Europas oder Russlands ist
Aha. Die Fakten sind unerheblich, meint ein Ösi, der seinen lokalen Propagandasender verteidigen will aber nicht kann.

Ich denke, der Russe an sich ist weniger peinlich als RT, und manch ein Ösi peinlicher als sein ORF. :blinker:
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10779
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Hubertus » Sonnabend 26. Mai 2018, 11:24

Selber schuld, wer sich sowas ins Haus stellt: :patsch:

"Alexa zeichnet unbemerkt Gespräch auf - und verschickt es"
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema