Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.
Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Pit »

Ich habe die Sendung grösstenteils gesehen und war enttäuscht,denn einige Ansätze waren gut,der Grundtenor der Sendung jedoch inhaltlich teils falsch,denn es gab offensichtliche theologische Falschaussagen aber auch bewusste Irreführungen.
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
incarnata
Beiträge: 2047
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 01:11

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von incarnata »

Ja ? erzähl mal was z.B..(habś nicht gesehen,wundere mich aber auch im Rundfunk immer wieder über die Ahnungslosigkeit der Leute,die Nachrichten zu Kirchenthemen formulieren,sofern es sich nicht um ausgesprochene Kirchenjournalisten handelt )
Durch die barmherzige Liebe unseres Gottes wird uns besuchen das aufstrahlende
Licht aus der Höhe.......(Lk1,76)

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Pit »

Es wurde gesagt,dass Seminaristen mit dem Eintritt ins Priesterseminar ihre Individualität- im Sinne der Persönlichkeit - aufgäben,dass katholische Priester gezwungen würden zölibatär zu leben usw.!
Dann war im Zusammenhang mit dem Missbrauch an Kindern durch kath. Priester davon die Rede,dass sich die Kleriker immer schon nur an ihr eigenes Gesetz - das Canonische Recht - gehalten und sich für etwas Besseres als die Gläubigen gehalten hätten und dass sich die kath. Priester bzgl. der Missbrauchsfälle an das Schweigegesetz der Kirche gehalten hätten usw.
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Pit »

incarnata hat geschrieben:J..wundere mich aber auch im Rundfunk immer wieder über die Ahnungslosigkeit der Leute,die Nachrichten zu Kirchenthemen formulieren,sofern es sich nicht um ausgesprochene Kirchenjournalisten handelt )
Nun,wenn es sich nicht um ausgesprochene Kirchenjournalisten handelt,wundere ich mich mittlerweile nicht mehr über die Ahnungslosigkeit--auch nicht auf Seiten der Öffentlich-Rechtlichen,leider.
Mittlerweile lobe ich mir Hernn Englisch und seinen Stil.
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3424
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Gallus »

Habe es auch nicht gesehen, aber es ist für sieben Tage online: http://www.arte.tv/guide/de/4832-/ ... die-kirche

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Pit »

Gallus,schau es Dir mal an und sage mir,was Du von der Sendung hälst.
Persönlich habe ich den Verdacht,dass heute sogar die Öffentlich-Rechtlichen auf den offensichtlich kirchenfeindlichen (nicht den teils berechtigt kirchenkritischen) Zug aufspringen.
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Pit »

Gallus hat geschrieben:Habe es auch nicht gesehen, aber es ist für sieben Tage online: http://www.arte.tv/guide/de/4832-/ ... die-kirche
Dann schau mal,was ab Minute 47 etwa gesagt wird--u.A.dass schon in der frühen Kirche Frauen die Eucharistie geleitet haben :hmm: .
carpe diem - Nutze den Tag !

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9949
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Edi »

Pit hat geschrieben:Gallus,schau es Dir mal an und sage mir,was Du von der Sendung hälst.
Persönlich habe ich den Verdacht,dass heute sogar die Öffentlich-Rechtlichen auf den offensichtlich kirchenfeindlichen (nicht den teils berechtigt kirchenkritischen) Zug aufspringen.
Warum nur den Verdacht? Es ist doch längst offensichtlich, dass diese Medien meist übermässig kirchenkritisch sind. Die Leute, die diese Filme verantworten, sind doch ungläubig. Was soll dann also herauskommen, als überzogene Kirchenkritik, die ja besonders die Substanz der Kirche angeht. Da die Kirche selber gespalten ist, werden meist nur die glaubenskritischen Stimmen innerhalb der Kirche gelobt und die anderen abgelehnt und als überholt hingestellt.

http://kath.net/news/4542
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Niels »

Das ist Murks. Frauen haben ihre Räume den "Gemeinden" zur Verfügung gestellt. Das haben wir doch hier bis zum Erbrechen
durchdiskutiert.
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23519
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Niels »

Ich bin ab sofort die "Apostolin Nicoletta." OK?
Bild
Nolite timere pusillus grex, quia complacuit Patri vestro dare vobis regnum.

Benutzeravatar
Protasius
Moderator
Beiträge: 6234
Registriert: Samstag 19. Juni 2010, 19:13

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Protasius »

Niels hat geschrieben:Das ist Murks. Frauen haben ihre Räume den "Gemeinden" zur Verfügung gestellt. Das haben wir doch hier bis zum Erbrechen
durchdiskutiert.
Leute, die solche Sendungen produzieren, werden wahrscheinlich nicht den Kreuzgang als Quelle verwenden. Es gibt doch bessere Quellen, wie verwitterte Katakombenbilder, auf denen vor 100 Jahren noch erkennbarer Bartwuchs heute verschwunden ist, sodaß die dargestellte Person mit Stola in Orantenhaltung offensichtlich eine Priesterin sein muß. :narr:
Der so genannte ‚Geist’ des Konzils ist keine autoritative Interpretation. Er ist ein Geist oder Dämon, der exorziert werden muss, wenn wir mit der Arbeit des Herrn weiter machen wollen. – Ralph Walker Nickless, Bischof von Sioux City, Iowa, 2009

Kirchenjahr
Beiträge: 583
Registriert: Dienstag 10. März 2009, 20:07

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Kirchenjahr »

http://www.arte.tv/guide/de/048302-000/ ... die-kirche

Ich habe selten so einen dämllichen Quatsch gesehen.

Maternus87
Beiträge: 339
Registriert: Mittwoch 15. Mai 2013, 23:22

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Maternus87 »

ARTE! War erwartet Ihr? Es gibt vermutlich kein weiteres so offen masonistisches Projekt in Europa ... . Ein Volksaufklärngsprogramm und Umerziehungssender.

Benutzeravatar
Gallus
Beiträge: 3424
Registriert: Montag 27. Dezember 2010, 11:13
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Gallus »

Kirchenjahr hat geschrieben:http://www.arte.tv/guide/de/048302-000/ ... die-kirche

Ich habe selten so einen dämllichen Quatsch gesehen.
Genau. Ich hab's jetzt auch gesehen. Die Sendung hat mit der Frage im Titel – "Woran glaubt die Kirche?" – nicht das geringste zu tun. Stattdessen geht es nach zwei Minuten bereits um die Pille, nach fünf Minuten um Mißbrauch durch Priester (das bleibt dann auch für die erste Stunde das beherrschende Thema), dann ein wenig Afrika, Zölibatskritik und zum Schluß nochmal Mißbrauch. Wenn man Satan 90 Minuten Sendezeit gäbe, dann sähe das auch nicht anders aus.

Was mir der Film nochmal deutlich zeigt ist, daß sich sehr viele Leute offenbar gar nicht mehr vorstellen können, daß es jenseits der Post-68er-Indifferenz noch echte, gültige Maßstäbe für menschliches Leben und Handeln geben könnte. Selbst Leute, die sagen, sie glauben an Gott, können sich offensichtlich nicht mehr vorstellen, daß dieser Gott auch mal Gebote erlassen hat.

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14832
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von HeGe »

Maternus87 hat geschrieben:ARTE! War erwartet Ihr? Es gibt vermutlich kein weiteres so offen masonistisches Projekt in Europa ... . Ein Volksaufklärngsprogramm und Umerziehungssender.
So ist es. Alles, was auf ARTE zum Thema Kirche läuft, ist übelste Hetze und antikirchliche Propaganda. Dazu kommt dann noch regelmäßige Lobby-Arbeit für Schwule und Abtreibungsbefürworter. Ein Sender, den man grundsätzlich meiden sollte.
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Soulfly
Beiträge: 168
Registriert: Montag 18. März 2013, 22:56
Wohnort: Kornwestheim

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Soulfly »

Gallus hat geschrieben:Die Sendung hat mit der Frage im Titel – "Woran glaubt die Kirche?" – nicht das geringste zu tun.
Den Eindruck hatte ich auch gewonnen und dann weggeschalten.

Ansonsten sehe ich Arte eigentlich recht gerne.
Die bieten ein vielseitiges interessantes Programm.
Hold Your Fire

Benutzeravatar
Stephanie
Beiträge: 845
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 15:37

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Stephanie »

HeGe hat geschrieben:
Maternus87 hat geschrieben:ARTE! War erwartet Ihr? Es gibt vermutlich kein weiteres so offen masonistisches Projekt in Europa ... . Ein Volksaufklärngsprogramm und Umerziehungssender.
So ist es. Alles, was auf ARTE zum Thema Kirche läuft, ist übelste Hetze und antikirchliche Propaganda. Dazu kommt dann noch regelmäßige Lobby-Arbeit für Schwule und Abtreibungsbefürworter. Ein Sender, den man grundsätzlich meiden sollte.
Tut mir leid, aber dem kann ich nicht zustimmen. Es stimmt zwar wohl, dass man auf ARTE keinesfalls Sendungen zur Thematik Kirche ansehen sollte und auch div. gesellschafts-politische Themen wie Gender und Umwelt meiden sollte - beachtet man dies, kann man aber ein ganz wunderbares Filmprogamm genießen. Man muss halt auswählen. Wie sonst überall auch.
Wird kaum der Gerechte gerettet, wo werde ich Sünder erscheinen? Die Last und Hitze des Tages habe ich nicht getragen. Die um die elfte Stunde kamen, denen zähle mich bei, Gott, und sei mein Erretter.

Benutzeravatar
Pit
Beiträge: 8115
Registriert: Freitag 23. April 2004, 17:57

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von Pit »

So ist es,denn gerade auf ARTE habe ich schon oft Spielfilme gesehen,die bei ARD und ZDF oft nicht gezeigt werden und auch gute Dokus kann man auf ARTE sehen.
carpe diem - Nutze den Tag !

koukol
Beiträge: 417
Registriert: Donnerstag 18. Oktober 2012, 03:36

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von koukol »

Heute läuft bei VOX Men in Black. Habe ich weder bei arte, noch bei ARD oder ZDF gesehen.

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 3056
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Hat jemand "Was glaubt die Kirche?" auf Arte gesehen?

Beitrag von martin v. tours »

Hallo Koukol
Zu deiner Info: Trotz des Titels, ist es kein Film über traditionell gekleidete Priester ! :)
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema