Kurzmeldungen/Nachrichten V

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.

Moderator: Hubertus

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2047
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Mittwoch 21. März 2018, 17:56

Niels hat geschrieben:
Dienstag 20. März 2018, 13:46
HeGe hat geschrieben:
Dienstag 20. März 2018, 13:39
Das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn der Welt ist gestorben:

https://www.focus.de/wissen/natur/sudan ... 38886.html
Tatsächlich eingegangen (worden). Das arme Biest. :ikb_nopity:

Aus dem von Dir verlinkten Artikel:
Aber einen Hoffnungsschimmer gibt es auch nach Sudans Tod: „Das Überleben dieser Unterart hängt eindeutig an den Weibchen“, sagt Steven Seet vom Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) in Berlin. In einem komplizierten Verfahren wollen Forscher des Instituts den Weibchen Najin und Fatu demnach Eizellen entnehmen und sie mit vor längerer Zeit gewonnenen, eingelagerten Spermien vereinen.

Embryos können dann etwa von einem Südlichen Breitmaulnashorn ausgetragen werden, wie Seet erklärt. Eine mögliche Leihmutter, das 19-jährige Weibchen Tauwa, lebt bereits mit Najin und Fatu in Ol Pejeta. „Den zwei weiblichen Breitmaulnashörner geht es gesundheitlich sehr gut“, sagt Tierarzt Stephen Ngulu, der sich seit mehr als zwei Jahren um die Tiere kümmert.
Ist das jetzt Satiere oder ernstgemeint? :hmm:
Egal, der Nachwuchs wird als Halbwaise aufwachsen müssen. :(
ist diese Sache nicht von der Kirche verboten worden? Oder gilt dieses Verbot nur für Menschen?
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10786
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 21. März 2018, 22:49

Hubertus hat geschrieben:
Sonntag 18. März 2018, 14:16
"BND stationierte Technik in den Glockentürmen der Frauenkirche"

Daraus:
Auf Anfrage der Katholischen Nachrichten-Agentur bestätigte Domdekan Lorenz Wolf als Hausherr der Kathedrale, dass sich im Nordturm "diverse technische Einrichtungen verschiedener Organisationen" befänden.
:|
"Reaktion auf Kritik : Das Erzbistum will keinen Spitzelturm"
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Benutzeravatar
Yeti
Beiträge: 2843
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2005, 14:39
Wohnort: In the middle of the Ländle

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Yeti » Montag 26. März 2018, 06:59

Krass: Serbische Drogenkuriere in Kutten - "Opium fürs Volk"
Belgrad - Kurz vor seiner Verhaftung besann sich der serbische Pope Stefan M. seiner eigentlichen Mission. „Amen, Leute, ich bin Geistlicher!“, begrüßte der 36-jährige Familienvater bei einer Straßenkontrolle in Vrnjacka Banja die Polizei. 110 Gramm Cannabis und Amphetamine fischten die Wachtmeister aus seinem Auto. Zu welchen Kunden er unterwegs war und vom wem er seine Ware bezog, wollte der auf frischer Tat ertappte Nebenerwerbsdealer nicht preisgeben. Nicht nur seine Schäflein und Angehörigen fielen bei der Kunde über die unheiligen Geschäfte des Mannes aus allen Wolken. „Serbische Popen im Narko-Business!“, titelte nach seiner Verhaftung die Zeitung „Informer“: „Was treibt die serbischen Geistlichen zu solch teuflischen Geschäften?“
#gottmensch statt #gutmensch

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13399
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von HeGe » Montag 26. März 2018, 14:07

Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 8196
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Montag 26. März 2018, 14:24

leider verstehen die meisten Menschen den humor solcher Theater nicht mehr

Benutzeravatar
Yeti
Beiträge: 2843
Registriert: Donnerstag 10. Februar 2005, 14:39
Wohnort: In the middle of the Ländle

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Yeti » Montag 26. März 2018, 17:44

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 14:24
leider verstehen die meisten Menschen den humor solcher Theater nicht mehr
Mit deinem anachronistischen Geschmack biste aber schon noch "Siri" oder "Ottaviani" geblieben... :tuete:
#gottmensch statt #gutmensch

Benutzeravatar
Petrus
Beiträge: 2047
Registriert: Sonntag 5. Oktober 2003, 20:58
Wohnort: Süßholz (my sweet home)

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Petrus » Montag 26. März 2018, 19:07

CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 14:24
leider verstehen die meisten Menschen den humor solcher Theater nicht mehr
ja, das ist sehr schlimm.

;)
non moriar sed vivam et narrabo opera Domini

CIC_Fan
Beiträge: 8196
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 27. März 2018, 09:34

Yeti hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 17:44
CIC_Fan hat geschrieben:
Montag 26. März 2018, 14:24
leider verstehen die meisten Menschen den humor solcher Theater nicht mehr
Mit deinem anachronistischen Geschmack biste aber schon noch "Siri" oder "Ottaviani" geblieben... :tuete:
ja natürlich alle Alternativen dazu sind abstoßend

Caviteño
Beiträge: 9215
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 28. März 2018, 02:01

Wie labil das europ. Stromnetz ist, konnte in den letzten Tagen gesehen werden. Backofenuhren und Digitalwecker liefen nicht mehr richtig, weil der Kosovo zu wenig Strom einspeiste und Serbien nicht ausgeglichen hat.

Abweichungen im Stromnetz: Konflikt zwischen Serbien und Kosovo verantwortlich

Das europäische Stromnetz ist eine Schönwetter-Konstruktion

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 13399
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von HeGe » Mittwoch 28. März 2018, 13:58

Ach! War Herr Müller-Lüdenscheid in Wirklichkeit vielleicht nur um seine Gesundheit besorgt?

Krankheitskeime in Badeenten entdeckt
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

CIC_Fan
Beiträge: 8196
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 28. März 2018, 14:02

vermutlich :blinker:

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22775
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Mittwoch 28. März 2018, 14:09

O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Mittwoch 11. April 2018, 13:54

sputnik hat geschrieben:Dritter Weltkrieg möglich? Russischer Armeegeneral zu weiterem US-Vorgehen in Syrien

Der russische Armeegeneral der Reserve, Wladimir Boldyrjow, hat sich gegenüber der Webseite „Swesda“ dazu geäußert, was man derzeit vom US-Vorgehen in Syrien erwarten soll.

Ich bin der Meinung, dass die Lage noch nicht reif zu einem dritten Weltkrieg ist. Politiker haben genug Vernunft, um diesen nicht auszulösen“, so der Experte. [...]
Ich habe bei dieser Sache in niemanden Vertrauen. Wobei ich die Seite Syriens und Russlands unterstütze,
sich gegen diese Aggression mit allen gebotenen Mitteln zu wehren. Der Gesetzlosigkeit gegenüberzutreten, vielleicht zum letzten Mal.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9122
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Edi » Mittwoch 11. April 2018, 22:35

Torsten hat geschrieben:
Mittwoch 11. April 2018, 13:54
sputnik hat geschrieben:Dritter Weltkrieg möglich? Russischer Armeegeneral zu weiterem US-Vorgehen in Syrien

Der russische Armeegeneral der Reserve, Wladimir Boldyrjow, hat sich gegenüber der Webseite „Swesda“ dazu geäußert, was man derzeit vom US-Vorgehen in Syrien erwarten soll.

Ich bin der Meinung, dass die Lage noch nicht reif zu einem dritten Weltkrieg ist. Politiker haben genug Vernunft, um diesen nicht auszulösen“, so der Experte. [...]
Ich habe bei dieser Sache in niemanden Vertrauen. Wobei ich die Seite Syriens und Russlands unterstütze,
sich gegen diese Aggression mit allen gebotenen Mitteln zu wehren. Der Gesetzlosigkeit gegenüberzutreten, vielleicht zum letzten Mal.


https://www.youtube.com/watch?v=5qUq7fm0B20&sns=fb
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 10786
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 25. April 2018, 14:46

Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

CIC_Fan
Beiträge: 8196
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Mittwoch 25. April 2018, 14:52

die Welt wird es überleben

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22775
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Donnerstag 26. April 2018, 09:38

Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 14:46
"Der „Echo“ wird abgeschafft"
Nach der letzten "Preisvergabe" sinnvoll und verständlich.
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 22775
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Niels » Donnerstag 26. April 2018, 09:49

"Großrazzia: Tausende sollen Sozialleistungen erschlichen haben": https://www.waz.de/region/rhein-und-ruh ... 25041.html

Nichts Neues. Neu ist nur, dass sich mal was tut.
O Herr, verleih, dass Lieb' und Treu'
in dir uns all verbinden,
dass Hand und Mund zu jeder Stund'
dein' Freundlichkeit verkünden,
bis nach der Zeit den Platz bereit'
an deinem Tisch wir finden.

Lilaimmerdieselbe
Beiträge: 2468
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2012, 11:16

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Lilaimmerdieselbe » Donnerstag 26. April 2018, 10:10

Getan hat sich schon länger etwas, aber man braucht halt bereits Ermittlungsergebnisse, um derart umfassend beschlagnahmen zu können. In Bezug auf Häuser und angebliche Mietkosten kann man in Gelsenkirchen und Duisburg schon seit einem Jahr erste Erfolge selbst im Stadtbild sehen.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 26. April 2018, 20:27

Niels hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 09:38
Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 14:46
"Der „Echo“ wird abgeschafft"
Nach der letzten "Preisvergabe" sinnvoll und verständlich.
sputnik hat geschrieben:„Echo“ am Ende: „Skandal“ ist verfehlte Bildungspolitik und nicht Antisemitismus
Andreas Peter 25.04.2018

[...]
Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert hat es vor wenigen Tagen bei der Verleihung des Kulturgroschens des Kulturrates auf die Kurzformel gebracht, die kulturelle Bildung in Deutschland befände sich, so wörtlich „in einem lausigen Zustand“. Christian Höppner will nicht so weit gehen und sagen, Deutschland ernte jetzt, was es leider durch schwere Versäumnisse gesät habe. Aber die Debatte um den diesjährigen „Echo“ bietet ihm zufolge die Chance, endlich umzusteuern:
„Die wirklich wichtigen Elemente von Menschenbildung werden derzeit in der Schule vernachlässigt. Das ist nicht böser Wille. Das ist eine Sackgasse der Bildungspolitik. Insgesamt kann man sagen, die künstlerischen Schulfächer sind im Moment auf dem Abstellgleis. Das muss radikal geändert werden, und zwar nicht nur in den Sonntagsreden, was Politiker aller Parteien sagen, sondern die Diskrepanz zum Montagshandeln, die muss aufgelöst werden.“
Die "Dominanz" von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik führt dazu, dass "Künstler" wie "Kollegah" und Co. eine Stimmung treffen, aufgreifen, anheizen und Verkaufserfolge feiern, die sich in Preisen niederschlägt, die man hinterher verschämt abschafft? Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, das ist Kultur, ist Hochkultur, die pervertiert wird, geht es darum, Menschen zu definieren, einzuordnen, zu bewerten, anhand ihres Körpers, ihrer geistigen Fähigkeiten, um einem Ziel zu dienen: Der Kunst zu lieben den Rang abzulaufen, für fortlaufende Nullen auf dem Konto von nicht weniger?

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Donnerstag 26. April 2018, 20:50

Neulich im Garten Eden:
Das Böse ist nicht so primitiv, dass es Gutes einfach für falsch erklärt. Es macht es abspenstig. Durch halbseidene Erkenntnis.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13719
Registriert: Sonnabend 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Raphael » Donnerstag 26. April 2018, 21:08

Torsten hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 20:27
Niels hat geschrieben:
Donnerstag 26. April 2018, 09:38
Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 25. April 2018, 14:46
"Der „Echo“ wird abgeschafft"
Nach der letzten "Preisvergabe" sinnvoll und verständlich.
sputnik hat geschrieben:„Echo“ am Ende: „Skandal“ ist verfehlte Bildungspolitik und nicht Antisemitismus
Andreas Peter 25.04.2018

[...]
Der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert hat es vor wenigen Tagen bei der Verleihung des Kulturgroschens des Kulturrates auf die Kurzformel gebracht, die kulturelle Bildung in Deutschland befände sich, so wörtlich „in einem lausigen Zustand“. Christian Höppner will nicht so weit gehen und sagen, Deutschland ernte jetzt, was es leider durch schwere Versäumnisse gesät habe. Aber die Debatte um den diesjährigen „Echo“ bietet ihm zufolge die Chance, endlich umzusteuern:
„Die wirklich wichtigen Elemente von Menschenbildung werden derzeit in der Schule vernachlässigt. Das ist nicht böser Wille. Das ist eine Sackgasse der Bildungspolitik. Insgesamt kann man sagen, die künstlerischen Schulfächer sind im Moment auf dem Abstellgleis. Das muss radikal geändert werden, und zwar nicht nur in den Sonntagsreden, was Politiker aller Parteien sagen, sondern die Diskrepanz zum Montagshandeln, die muss aufgelöst werden.“
Die "Dominanz" von Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik führt dazu, dass "Künstler" wie "Kollegah" und Co. eine Stimmung treffen, aufgreifen, anheizen und Verkaufserfolge feiern, die sich in Preisen niederschlägt, die man hinterher verschämt abschafft? Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, das ist Kultur, ist Hochkultur, die pervertiert wird, geht es darum, Menschen zu definieren, einzuordnen, zu bewerten, anhand ihres Körpers, ihrer geistigen Fähigkeiten, um einem Ziel zu dienen: Der Kunst zu lieben den Rang abzulaufen, für fortlaufende Nullen auf dem Konto von nicht weniger?
Wenn den Naturwissenschaften religiöse Qualitäten zugesprochen werden, dann kommt so etwas wie das heraus, was man derzeit in der "westlichen Kultur" betrachten kann. :dudu:
Den Ratschlag "Schuster bleib bei Deine Leisten!" kann man in diesem Zusammenhang gar nicht oft genug wiederholen ............
Die Welt kann man nur verstehen, wenn man vor dem Kreuz von Golgatha kniet!

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8368
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Donnerstag 26. April 2018, 23:42

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik, Heideggers „Gestell“, das ist das „Drama des begabten Kindes.“ Das Drama Europas. Es sind nur nicht die böhsen Väter schuld, sondern die verdrängte und nicht bereute Sünde.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6531
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Torsten » Sonntag 29. April 2018, 21:56

sputniknews hat geschrieben:„Briten plötzlich verstummt“ - Sacharowa verspricht Nachrichten im Fall Skripal
20:11 29.04.2018

Die russische Außenministeriumssprecherin Maria Sacharowa hat britische Medien beschuldigt, plötzlich jedes Interesse an dem Fall Skripal verloren zu haben, obwohl die rätselhafte Vergiftung des Ex-Doppelagenten und seiner Tochter in Salisbury immer noch nicht aufgeklärt worden ist. Russland werde aber nicht schweigen, versicherte Sacharowa.

„Die britischen Journalisten sind – wie auf Befehl – alle gleichzeitig verstummt“, sagte Sacharowa am Sonntag in einer politischen Talkshow im russischen Fernsehen.

„Der Fall Skripal findet sich im britischen Informationsraum gar nicht mehr, er ist für ihre Medien nicht mehr interessant: Man recherchiert nicht, man sucht weder Bilder noch Videos, die die angeblichen Opfer zeigen“, sagte Sacharowa.

Sie versicherte, dass die russischen Ermittlungsbehörden, das Außenministerium und die Botschaft in London nicht gleichtun würden: „Wir werden weiter Nachrichten von der Front bringen. Wir haben einiges zu berichten.“
Nach Einschätzung der russischen Botschaft in London haben britische Medien im Fall Skripal auf Anweisung der Londoner Regierung gehandelt. Die Diplomaten befürchten, dass die Akte für geheim erklärt werden könnte.
[...]
In meinem Leben habe ich auch viele Fehler begangen, die ich gerne zur Verschlusssache erkläre. Aber es ist so, dass ich versuche, aus diesen Fehlern zu lernen und denen, denen ich damit geschadet habe, nicht noch mehr zu schaden, in dem ich die nächste Blendgranate zünde. Was übertragen auf die Regierung einer Atommacht bedeutet, zu schauen, wer oder was diese Peinlichkeit zu verantworten hat, um zu verhindern, dass aus einem Stapel an unhaltbaren Vorwürfen eine kritische Masse wird, die sich in einer Explosion entlädt, die auch royalen Babys keine Hoffnung mehr auf ein Weiterleben lässt.

?

Benutzeravatar
umusungu
Beiträge: 5066
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2004, 13:30

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von umusungu » Freitag 4. Mai 2018, 14:36

die Saat der rechten Hetze geht auf:
http://www.ln-online.de/Lokales/Segebe ... ngegriffen

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2838
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von martin v. tours » Freitag 4. Mai 2018, 14:44

Tragisch wenn so etwas passiert.
Ich frag mich nur welche Saat bei denen aufgegangen ist, die "die schon länger hier Lebenden" beinahe täglich mit Einzelfällen traktieren.
Sicher auch die "Rechten" Schuld.

Träum weiter in deinem Wolkenkuckucksheim. Du musst ja die Suppe die uns deine Generation eingebrockt hat, vermutlich, nicht mehr auslöffeln.
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8368
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Freitag 4. Mai 2018, 16:20

umusungu hat geschrieben:
Freitag 4. Mai 2018, 14:36
die Saat der rechten Hetze geht auf:
http://www.ln-online.de/Lokales/Segebe ... ngegriffen
Die Saat der Volksverräterregierung geht auf.

Und die Lügenpresse freut sich: Schwätzen läuft jetzt schon unter "Angriff".
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

Caviteño
Beiträge: 9215
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Caviteño » Sonnabend 5. Mai 2018, 07:35

martin v. tours hat geschrieben:
Freitag 4. Mai 2018, 14:44
Du musst ja die Suppe die uns deine Generation eingebrockt hat, vermutlich, nicht mehr auslöffeln.
Glaubst Du wirklich, daß es noch so lange dauert?

Wenn das mit der Geschwindigkeit weitergeht, die man im Augenblick beobachten kann und sich die Politik nicht um 180 Grad dreht, dann wird es schneller gehen, als wir uns vorstellen.

CIC_Fan
Beiträge: 8196
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 8. Mai 2018, 11:34

so der Instanzenweg ist ausgeschöpft und die Dame sitzt endlich hinter Schloß und Riegel'

http://www.dw.com/de/holocaust-leugneri ... a-43690756
ich bin neugierig on herr Höcke sich wieder solidarisiert
https://daserste.ndr.de/panorama/Hoecke ... ke120.html

Benutzeravatar
Florianklaus
Beiträge: 3494
Registriert: Donnerstag 20. November 2008, 12:28
Wohnort: Bistum Münster

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Florianklaus » Dienstag 8. Mai 2018, 12:15

Sempre hat geschrieben:
Freitag 4. Mai 2018, 16:20
umusungu hat geschrieben:
Freitag 4. Mai 2018, 14:36
die Saat der rechten Hetze geht auf:
http://www.ln-online.de/Lokales/Segebe ... ngegriffen
Die Saat der Volksverräterregierung geht auf.

Und die Lügenpresse freut sich: Schwätzen läuft jetzt schon unter "Angriff".
:kotz:

Benutzeravatar
Sempre
Beiträge: 8368
Registriert: Sonntag 19. Juli 2009, 19:07

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von Sempre » Dienstag 8. Mai 2018, 12:18

CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 11:34
so der Instanzenweg ist ausgeschöpft und die Dame sitzt endlich hinter Schloß und Riegel'

http://www.dw.com/de/holocaust-leugneri ... a-43690756
ich bin neugierig on herr Höcke sich wieder solidarisiert
https://daserste.ndr.de/panorama/Hoecke ... ke120.html
So sieht es aus in der Bundesrepublik. 89-jährige wandert wegen Gedankenverbrechen hinter Gitter, während Blockwarte aus Hitlers Heimat feixen.
Die Lehren der Kirche zu glauben mag manch einem Schwierigkeiten bereiten. Sie aber nach eigenem Gutdünken nachzubessern und das Resultat dann für wahr zu halten, ist infantil.

CIC_Fan
Beiträge: 8196
Registriert: Donnerstag 24. April 2014, 14:08

Re: Kurzmeldungen/Nachrichten V

Beitrag von CIC_Fan » Dienstag 8. Mai 2018, 12:21

Sempre hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 12:18
CIC_Fan hat geschrieben:
Dienstag 8. Mai 2018, 11:34
so der Instanzenweg ist ausgeschöpft und die Dame sitzt endlich hinter Schloß und Riegel'

http://www.dw.com/de/holocaust-leugneri ... a-43690756
ich bin neugierig on herr Höcke sich wieder solidarisiert
https://daserste.ndr.de/panorama/Hoecke ... ke120.html
So sieht es aus in der Bundesrepublik. 89-jährige wandert wegen Gedankenverbrechen hinter Gitter, während Blockwarte aus Hitlers Heimat feixen.
die dame hat das doch redlich verdient sie ist wiederholungstäterin, unsere Rechten haben gelernt das kann man von Herrn Höcke und seinen Freunden nicht behaupten
https://www.youtube.com/watch?v=IobAkpE ... ploademail

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema