Fußball-WM 2018

Aktuelle Themen aus Politik, Gesellschaft, Weltgeschehen.
Juergen
Beiträge: 23679
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Fußball-WM 2018

Beitrag von Juergen » Sonntag 17. Juni 2018, 17:59

Deutschland — Mexiko

Läuft!
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9379
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Edi » Sonntag 17. Juni 2018, 18:53

Tor, Tor !! Nur für wen? Die Deutschen haben sich den Schneid abkaufen lassen.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Juergen
Beiträge: 23679
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Juergen » Sonntag 17. Juni 2018, 19:22

Edi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 18:53
Tor, Tor !! Nur für wen? Die Deutschen haben sich den Schneid abkaufen lassen.
Immerhin ist ein Tor gefallen, wie man so sagt. :) In Echt ist es aber stehen geblieben.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9379
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Edi » Sonntag 17. Juni 2018, 21:11

Juergen hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 19:22
Edi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 18:53
Tor, Tor !! Nur für wen? Die Deutschen haben sich den Schneid abkaufen lassen.
Immerhin ist ein Tor gefallen, wie man so sagt. :) In Echt ist es aber stehen geblieben.
Egal, Fußball ist nicht so wichtig, obwohl mir es auch lieber wäre, wenn Deutschland gut abschneidet, aber selbst dann kriege ich keine Gehaltserhöhung :D und die armen Rentner kriegen auch nicht mehr. Und die Balltreter haben jetzt schon genug eingenommen und viele haben auch noch zusätzlich hohe Werbeeinnahmen.
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5471
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Siard » Sonntag 17. Juni 2018, 21:51

Edi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 18:53
Die Deutschen
:hae?: :hae?: :hae?:
Welche denn? :breitgrins:

Juergen
Beiträge: 23679
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Juergen » Sonntag 17. Juni 2018, 22:14

Edi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 21:11
Juergen hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 19:22
Edi hat geschrieben:
Sonntag 17. Juni 2018, 18:53
Tor, Tor !! Nur für wen? Die Deutschen haben sich den Schneid abkaufen lassen.
Immerhin ist ein Tor gefallen, wie man so sagt. :) In Echt ist es aber stehen geblieben.
Egal, Fußball ist nicht so wichtig, obwohl mir es auch lieber wäre, wenn Deutschland gut abschneidet, aber selbst dann kriege ich keine Gehaltserhöhung :D und die armen Rentner kriegen auch nicht mehr. Und die Balltreter haben jetzt schon genug eingenommen und viele haben auch noch zusätzlich hohe Werbeeinnahmen.
Gehaltserhöhung? Wenn es tatsächlich so läuft wie die Geschäftsleitung es sich vorstellt, kann ich mit Gehaltskürzungen von 30–40% ab 1. Dezember rechnen.


Aber zum Fußball: Ich halte die dt. Kicker für arrogant, überbezahlt und abgehoben. Da bin ich für jedes Gegentor dankbar.
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Juergen
Beiträge: 23679
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Juergen » Montag 18. Juni 2018, 09:50

Hört sie etwas nach beleidigte Leberwurst-Gehabe an.
+++ Montag, 18.06.2018: DFB-Team schottet sich ab +++
Der DFB hat für den heutigen Montag einen medienfreien Tag ausgerufen. Das Debakel vom Vortag werde hinter geschlossenen Türen aufgearbeitet, wie Focus berichtet. Eine Presse­kon­fe­renz von Philipp Lahm (Bot­schafter für deutsche WM-Bewer­bung 2026) wurde ge­can­celt. Zudem wurde die Presse vom Training ausgeladen.

Quelle: http://www.news.de/sport/855700156/fuss ... fb-team/1/
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Juergen
Beiträge: 23679
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Juergen » Freitag 22. Juni 2018, 20:11

Bild
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Caviteño
Beiträge: 10070
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Caviteño » Freitag 22. Juni 2018, 23:59

Gute Nachrichten vom Bundestrainer vor dem nächsten Spiel:

Bild

Mal sehen, wer sich länger hält: Kanzlerin oder Bundestrainer :breitgrins:

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Raphael » Samstag 23. Juni 2018, 22:08

Datt war knapp! :ikb_sweatdrop:
Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
Niels
Beiträge: 23309
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 11:13

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Niels » Sonntag 24. Juni 2018, 03:01

Onkel Yogi hat offenbar gelernt. Madame Raute auch? :hmm:

Andere Frage: Müssen die Spieler (egal welcher Nation) eigentlich mehrheitlich tätowiert sein? :emil:
Surrexit Christus spes mea

Benutzeravatar
HeGe
Moderator
Beiträge: 14042
Registriert: Montag 6. Oktober 2003, 18:56
Wohnort: Erzbistum Köln

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von HeGe » Montag 25. Juni 2018, 10:38

Niels hat geschrieben:
Sonntag 24. Juni 2018, 03:01
Andere Frage: Müssen die Spieler (egal welcher Nation) eigentlich mehrheitlich tätowiert sein? :emil:
Passend dazu: http://www.der-postillon.com/2018/06/co ... mmels.html ;)
Preces meae non sunt dignae: / Sed tu bonus fac benigne, / Ne perenni cremer igne.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5471
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Siard » Montag 25. Juni 2018, 11:20

:panisch:

:kugel: :freude: :kugel: :freude:

Die Idee mit dem Kaugummipfand gefällt mir! Das wäre einmal sinnvoll!

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9379
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Edi » Mittwoch 27. Juni 2018, 18:12

Caviteño hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 23:59
Gute Nachrichten vom Bundestrainer vor dem nächsten Spiel:

Bild

Mal sehen, wer sich länger hält: Kanzlerin oder Bundestrainer :breitgrins:
Tor, Tor. Korea hat uns geschafft, jetzt müssen wir nur noch das Merkel schaffen !
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Raphael » Mittwoch 27. Juni 2018, 18:23

Edi hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 18:12
Caviteño hat geschrieben:
Freitag 22. Juni 2018, 23:59
Gute Nachrichten vom Bundestrainer vor dem nächsten Spiel:

Bild

Mal sehen, wer sich länger hält: Kanzlerin oder Bundestrainer :breitgrins:
Tor, Tor. Korea hat uns geschafft, jetzt müssen wir nur noch das Merkel schaffen !
Wenn der Löw cojones hat, dann kündigt er! :pfeif:
Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
martin v. tours
Beiträge: 2937
Registriert: Sonntag 2. November 2008, 21:30

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von martin v. tours » Mittwoch 27. Juni 2018, 18:26

Seht es positiv!
Jetzt braucht sich kein deutscher Politiker mehr darüber Gedanken machen, ob er zum Gratulieren nach Russland fliegen muss. Dann gibts auch keine
Fotos mit dem "pösen Putin".
:kugel: 8)
Nach dem sie nicht erreicht hat, daß die Menschen praktizieren, was sie lehrt, hat die gegenwärtige Kirche beschlossen, zu lehren, was sie praktizieren.
Nicolás Gómez Dávila

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Raphael » Mittwoch 27. Juni 2018, 18:34

martin v. tours hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 18:26
Seht es positiv!
Jetzt braucht sich kein deutscher Politiker mehr darüber Gedanken machen, ob er zum Gratulieren nach Russland fliegen muss. Dann gibts auch keine
Fotos mit dem "pösen Putin".
:kugel: 8)
Die ersten Entschuldigungsorgien laufen schon: :nuckel:
Das ist anderen Weltmeistern auch schon passiert ..................
Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Juergen
Beiträge: 23679
Registriert: Mittwoch 1. Oktober 2003, 21:43
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Juergen » Mittwoch 27. Juni 2018, 19:00

Chancen hatten „Die Mannschaft“™ ja.
Die Statistik war auch mit ihnen – außer die Torstatistik…
Gruß
Jürgen
Dieser Beitrag kann unter Umständen Spuren von Satire, Ironie und ähnlich schwer Verdaulichem enthalten. Er ist nicht für jedermann geeignet, insbesondere nicht für Humorallergiker. Das Lesen erfolgt auf eigene Gefahr.

Caviteño
Beiträge: 10070
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Caviteño » Mittwoch 27. Juni 2018, 21:27

Raphael hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 18:34
Die ersten Entschuldigungsorgien laufen schon: :nuckel:
Das ist anderen Weltmeistern auch schon passiert ..................
Nach dem Gewinn des WM-Titels hat es nie gut ausgesehen....

WM 1958 - Spiel um den dritten Platz verloren
WM 1978 - im Viertelfinal ausgeschieden (Punktsystem, in der Gruppe immerhin Unentschieden gg. IT und NL, Niederlage gg. Österreich)
WM 2004 - ebenfalls im Viertelfinale ausgeschieden (gg. Bulgarien)

und jetzt die Vorrunde nicht überstanden.

Jetzt werden plötzlich auch diese Geschichten wieder verbreitet:

Joachim Löw und die Türkei-Connection

https://www.tichyseinblick.de/meinungen ... formation/

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5471
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Siard » Mittwoch 27. Juni 2018, 22:16

WOW!
Der Propagandasender macht das Ausscheiden zum Sieg. :achselzuck:

Benutzeravatar
Hubertus
Beiträge: 11606
Registriert: Montag 3. Mai 2010, 20:08

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Hubertus » Mittwoch 27. Juni 2018, 22:26

Siard hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 22:16
WOW!
Der Propagandasender macht das Ausscheiden zum Sieg. :achselzuck:
:hae?:
Der Kult ist immer wichtiger als jede noch so gescheite Predigt. Die Objektivität des Kultes ist das Größte und das Wichtigste, was unsere Zeit braucht. Der Alte Ritus ist der größte Schatz der Kirche, ihr Notgepäck, ihre Arche Noah. (M. Mosebach)

Ralf
Beiträge: 4289
Registriert: Donnerstag 2. Oktober 2003, 15:00
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Ralf » Mittwoch 27. Juni 2018, 23:08

Weltmeister wird Argentinien.

Wer sich gerade so zum Turnier qualifiziert und gerade so die Vorrunde überlebt wird sich weiter durchmogeln.
Hier im Kreuzgang-Forum ist es weit verbreitet, Gericht über die Bischöfe als Hirten der Kirche zu halten. Manch einer dünkt sich besonders schlau und autoritativ. Man sollte das nicht allzu ernst nehmen.

Benutzeravatar
Siard
Beiträge: 5471
Registriert: Dienstag 25. August 2009, 22:31
Wohnort: Die Allzeit Getreue

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Siard » Mittwoch 27. Juni 2018, 23:16

Hubertus hat geschrieben:
Mittwoch 27. Juni 2018, 22:26
:hae?:
Das Ausscheiden ist die Gelegenheit das (bundes-)teutsche Bessermenschentum wieder zu voller Geltung zu bringen.
Der Kommentar ist noch nicht im Netz zu finden, kommt aber bestimmt bald.

Benutzeravatar
TeDeum
Beiträge: 212
Registriert: Montag 8. Juli 2013, 09:07

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von TeDeum » Donnerstag 28. Juni 2018, 06:58

Haha, Ralf. Das mit Argentinien glaub ich gern. Wo Italien nicht dabei ist, muss jemand anderes das übernehmen. Argentinien setzt das jetzt schon sehr ialienisch um :-)

Caviteño
Beiträge: 10070
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Caviteño » Donnerstag 28. Juni 2018, 13:27

Die besten Twitter-Sprüche zum WM-Aus der deutschen Mannschaft:
„Das Tor war beim 2:0 offen wie die Deutsche Grenze!“
https://philosophia-perennis.com/2018/0 ... annschaft/

Benutzeravatar
Raphael
Beiträge: 13979
Registriert: Samstag 11. Oktober 2003, 19:25
Wohnort: Erzdiözese Köln

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Raphael » Donnerstag 28. Juni 2018, 13:54

Caviteño hat geschrieben:
Donnerstag 28. Juni 2018, 13:27
Die besten Twitter-Sprüche zum WM-Aus der deutschen Mannschaft:
„Das Tor war beim 2:0 offen wie die Deutsche Grenze!“
https://philosophia-perennis.com/2018/0 ... annschaft/
Ja ist doch klar, der Ball hat einfach Asyl beantragt und schon war er drin! :narr:

Der ist auch gut: :D :kugel: :D :kugel: :D :kugel:
Und schließlich noch ein Ausblick, was uns von taz & Co erwarten wird: „Seit die AfD im Bundestag sitzt, hat Deutschland keine WM-Vorrunde mehr überstanden.“
Wenn der Humanismus den Menschen an die erste Stelle setzt,
dann ist der Anti-Humanismus eine gerechtfertigte Ideologie!

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Torsten » Samstag 30. Juni 2018, 13:59

adidas.com hat geschrieben:FIFA FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT™ JUMBO BALL

Sein Design ist inspiriert von den Städten Russlands und erinnert mit seiner Pixel-Grafik an den berühmten Telstar Ball.
"Sein Design ist inspiriert von den Städten Russlands"

Nunja, Moskau z.B. ist die größte Agglomeration Europas. Also das kommt schon hin.

"In die Einkaufstasche"

Ob der aufgepumpt geliefert wird?

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Torsten » Samstag 30. Juni 2018, 14:14

In der K.o.-Phase wird der Ball rot.

Telstar Mechta

Benutzeravatar
Edi
Beiträge: 9379
Registriert: Montag 12. Januar 2004, 18:16

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Edi » Samstag 30. Juni 2018, 17:53

Mercedes wirbt für seine neuen Pkw-Modelle mit der deutschen Nationalmannschaft und dem Text:
"An dieser Mannschaft kommt keiner vorbei".

Wenn die neue C-Klasse auch so gut ist wie die deutsche Mannschaft, dann muß sie viel billiger werden. :D

https://aktion.mercedes-benz.de/bestneverrest
Es lebt der Mensch im alten Wahn.
Wenn tausend Gründe auch dagegen sprechen,
der Irrtum findet immer freie Bahn,
die Wahrheit aber muss die Bahn sich brechen.

Die meisten Leute werden immer schmutziger je älter sie werden, weil sie sich nie waschen.

Caviteño
Beiträge: 10070
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 02:31
Wohnort: Diözesen Imus und Essen

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Caviteño » Samstag 30. Juni 2018, 18:02

Nur eines der Beispiele, wieviel Geld von der Wirtschaft in den Sand gesetzt wurde, weil die "Mannschaft" (bitte auf politisch korrekte Bezeichnung achten) diesmal versagt hat....

Nur gut, daß die öffentl.-rechtl. Fernsehanstalten sich keine Gedanken machen müssen. Man stelle sich einmal vor, RTL oder ProSiebenSAT1 hätten die Rechte für viel Geld gekauft und jetzt schaut niemand mehr zu....
Die Börsenkurse wären mit der Niederlage und dem Ausscheiden in den Keller gerauscht... :breitgrins:

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Torsten » Samstag 30. Juni 2018, 18:25

Caviteño hat geschrieben:
Samstag 30. Juni 2018, 18:02
und jetzt schaut niemand mehr zu....
Das Achtelfinalspiel zwischen Frankreich und Argentinien eben war Action pur.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 6487
Registriert: Dienstag 17. Februar 2004, 02:23

Re: Fußball-WM 2018

Beitrag von Torsten » Mittwoch 4. Juli 2018, 20:02

welt.de hat geschrieben:Neumann an ihre Kritiker – „Geht länger zur Schule“

Die ZDF-Kommentatorin Claudia Neumann wurde nach ihren Einsätzen bei der WM im Netz massiv attackiert. Nun hat sie sich erstmals zu den Beleidigungen geäußert. Es handle sich nicht um ein „Claudia-Neumann-Problem“.
Eine Redewendung, die mir bei Frau Neumann immer wieder aufgefallen ist, ist die vom "engsten Raum", auf dem sich die Spieler durchsetzen oder behaupten. Beim Spiel Belgien gegen Japan am Montag sprach sie Kevin De Bruyne mit 150 Euro den Marktwert einer durchschnittlichen Hure zu. (Sie hat sich schnell korrigiert.) Es ist jedenfalls immer lustig mit ihr.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema